Schadet direkte Sonneneinstrahlung dem Oszi-Schirm?

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Autor
Schadet direkte Sonneneinstrahlung dem Oszi-Schirm?

    










BID = 478950

Rahmenantenne

Schriftsteller



Beiträge: 552
Wohnort: Kiel
Zur Homepage von Rahmenantenne
 

  


Hallo,

kurz: Mein Basteltisch steht zur Zeit direkt vorm Fenster. An der dem Fenster gegenüberliegenden Wand steht der PC-Tisch. Ich überlege zur Zeit den PC-Tisch an den Basteltisch heranzustellen, so das das ganze dann ein L bildet. Hat nämlich Vorteile eine große Arbeitsfläche zu haben als zwischen zweien hin- und herzurollen!

Die erste Möglichkeit ist, das der PC-Tisch zum Basteltisch ans Fenster gezogen wird, so das beide ein L bilden und der PC-Tisch dabei im rechten Winkel zum Fenster steht. In diesem Falle würden aber einige Geräte wie z. B. das Oszi im Sommer abends kurz von Sonneneinstrahlung getroffen werden. Wie lange die Sonne da abends hinkommt, kann ich nicht sagen (Nordfenster), aber im Sommer schafft sie abends mal kurz reinzukommen. Würde das dem Oszi-Schirm irgendwie schaden?

Ansonsten ist Möglichkeit zwei sicherer, den Basteltisch zum PC-Tisch in den dunklen Teil des Zimmers zu ziehen. Dort kommt zu keiner Zeit Sonneneinstrahlung mehr hin aber dafür muß man bei bedeckten Tagen auch tagsüber die Lampe einschalten.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rahmenantenne am  5 Dez 2007 22:21 ]

BID = 478961

Racingsascha

Schreibmaschine



Beiträge: 2247
Wohnort: Gundelsheim
ICQ Status  

 

  

Warum sollte das dem Oszi schaden? Innendrin brennt die ganze Zeit ein mit mehreren Kilovolt beschleunigter Elektronenstrahl auf den Leuchtschirm, da macht das bischen Licht nix. Es könnte höchstens sein dass der Oszischirm spiegelt und das Bild schlecht erkennbar wird.

_________________
Fnord ist die Quelle aller Nullbits in deinem Computer.
Fnord ist die Angst, die Erleichterung, und ist die Angst.
Fnord schläft nie.








BID = 478996

Rahmenantenne

Schriftsteller



Beiträge: 552
Wohnort: Kiel
Zur Homepage von Rahmenantenne

OK dann ist das so in Ordnung. Kurzzeitiges Spiegeln ist nicht so wild da ich das Teil nicht jeden Abend laufen habe.

Dann werde ich demnächst mal die erste Möglichkeit probieren. Der Erfolg hängt überwiegend davon ab, ob mich das links von mir einfallende Tageslicht des nahen Fensters zu stark blendet wenn ich am Bildschirm sitze. Eigentlich soll das aber so optimal sein, wenn der Bildschirm 90 Grad zum Fenster steht, die Schulter also zum Fenster hin zeigt wenn man auf dem Bildschirm sieht.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rahmenantenne am  5 Dez 2007 23:40 ]

BID = 479019

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Ich sehe ausser dem störenden Lichteinfall auch kaum Probleme.
Lediglich manche farbigen Bechriftungen könnten ausbleichen.

Wenn dein Scope das zulässt, kannst du es vielleicht auch senkrecht neben deinen Stuhl stellen. Das spart Platz auf dem Arbeitstisch.
Das macht natürlich nur bei längeren Geräten mit Bildröhre Sinn, denn zu den neuen DSOs müsstest du dich dann hinunterbücken als wenn du dir die Schnürsenkel binden wolltest.

_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

BID = 479241

Rial

Inventar



Beiträge: 5401
Wohnort: Grossraum Hannover


Zitat :
Wie lange die Sonne da abends hinkommt, kann ich nicht sagen (Nordfenster), aber im Sommer schafft sie abends mal kurz reinzukommen


Wenn du mir beweisen kannst,daß da die Sonne reinscheint,dann schlage ich dich für den nächsten Nobelpreis in Astrophysik (oder so ähnlich) vor !!!!!
Dann glaube ich auch wieder,daß die Erde eine Scheibe ist !!!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rial am  7 Dez 2007  1:10 ]

BID = 479362

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Wenn du mir beweisen kannst,daß da die Sonne reinscheint,dann schlage ich dich für den nächsten Nobelpreis in Astrophysik (oder so ähnlich) vor !!!!!
Aus deinem Vorschlag wird wohl nichts.
In Orten jenseits des Polarkreises scheint die Sonne im Sommer tatsächlich auch im Norden.

Zwar ist es mir neu, dass das auf den Wohnort von Rahmenantenne zutrifft, aber der Glaube versetzt bekanntlich Berge.
Schon vor längerem konnten wir im Forum von einem Photovoltaic-Schuldach in dieser Gegend lesen.
Da die Regierung das mit großzügigen 50.000€ gefördert hatte, muss wohl etwas dran sein an diesem Glauben.

Ich bin nicht sicher, ob man dabei die Solarzellen nach Norden ausgerichtet hat, denn wegen der Kälte gibt es im Norden vielleicht weniger Wolken



_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am  7 Dez 2007 15:39 ]

BID = 479489

Rahmenantenne

Schriftsteller



Beiträge: 552
Wohnort: Kiel
Zur Homepage von Rahmenantenne

Hallo,

also die Sonne scheint nicht direkt in das Fenster, sondern im Sommer, wenn die Sonne tief im Nordwesten steht, kurze Zeit am Abend sehr schräge. Dabei wird auch nur der äußerste rechte Rand des Fensters getroffen und auf der Seite würden die Geräte dann stehen.

Ich habe allerdings meinen Plan schon beschlossen, die Tisch-Kombination kommt an die dem Fenster gegenüberliegende Wand, wo seit 14 Jahren der PC steht und ich auch noch nie Probleme mit blendenden Tagelichteinfall hatte, wovon mir die Augen wehtun. Da bleibt man lieber auf der gewohnten Seite auch wenn man etwas mehr Kunstlicht braucht. Aber dazu gibt es Kompaktleuchtstofflampen, wie ich sie seit 10 Jahren problemlos benutze.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rahmenantenne am  7 Dez 2007 22:18 ]

BID = 481322

Lupin III.

Schriftsteller

Beiträge: 616
Wohnort: Salzburg

Ich mach mir die selben Sorgen um meine Geräte. Bei mir ist es sogar ein Westfenster, sodass ich einige Stunden Sonne abkriege. Im Sommer habe ich schon so manches Mal über 30 °C im Zimmer (Altbau). Und auch wenn in den Geräten vielleicht ein 10 kV Strahl vor sich hinstrahlt, kann ich mir nicht vorstellen, dass es gut ist, wenn das Oszi gebraten wird (kennt ja jeder, wie heiß so ein Amaturenbrett im Auto werden kann, wenn die Sonne draufknallt). Sind nicht Kondensatoren recht hitzeempfindlich wenn es um Langzeitbeständigkeit geht?

Ich habe zumindest fensterseitig (die Geräte stehen auf einem Tisch direkt vor'm Fenster) einen weißen Karton als Sonnenschutz eingeklemmt. Sieht man nicht, stört nicht und blockiert keine Lüftungsschlitze.

BID = 481326

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681

Im Auto werden's 60 Grad und mehr.

Bei Kondensatoren gilt die Faustregel: 10 Grad mehr, halbierte Lebenserwartung.

OT: Und wenn Windoof beim Installieren nicht wieder rumgezickt hätte, würd' ich jetzt schon lange schlafen... gn8.


P.S.: Ich mag mein Debian.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 48 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 162474538   Heute : 916    Gestern : 18729    Online : 86        2.12.2021    4:27
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0612919330597