merkwürdige Bildstörung in Kabelanlage, wer hat Erfahrung?

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Autor
merkwürdige Bildstörung in Kabelanlage, wer hat Erfahrung?

    










BID = 432983

smilingfox

Gerade angekommen

Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 13
Wohnort: Berlin
 

  


Hallo allerseits,
ich bräuchte mal einen Tip.
Ich bin gerade in eine Eigentumswohnung in einem Mehrparteienhaus eingezogen. Das Haus hat Kabelanschluss. Der Fernseher zeigt eine merkwürdige Bildstörung, es laufen zwei horizontale Bereiche übers Bild. Das Bild ist an diesen Stellen verzerrt, die Zeilen reissen aus, Die Störung wandert langsam von unten nach oben über den Schirm. Wenn sie an der oberen Kante ankommen kann der TV kurz nicht sychronisieren. Die Störung tritt bei allen Frequenzen auf. Der TV ist in Ordung, bei einem anderen Gerät tritt der Fehler ebenfalls auf. Ich habe erst gedacht, dass bei den Dosen die Abschlusswiderstände fehlen, aber die sind da und es sieht alles normal aus. Ich bin in den Keller gegangen, da sitzt ein Hirschmann Verstärker, der hat zwei Einstellregler, "Pegel" und "Entzerrung". Ich hab mal ganz vorsichtig dran gedreht um zu sehen ob es irgend eine Änderung gibt, nichts. Ich hab sie in die Ausgangsstellung zurückgedreht und bin jetzt etwas ratlos. Bevor ich die ziemlich träge Hausverwaltung alarmiere würde ich gern wissen ob ich noch irgendwo suchen kann. Die Störung tritt zu allen Tageszeiten unverändert auf. Ob es beim vorherigen Bewohner funktioniert hat kann ich nicht in Erfahrung bringen.
Ich bin Regelungstechniker, Hochfrequenz ist nicht mein Stärke
Würde mich über einen Ratschlag freuen.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: smilingfox am 29 Mai 2007  0:26 ]

BID = 432988

HansG

Schreibmaschine



Beiträge: 1849
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von HansG

Mit was für Geräten ist denn dein Fernseher noch verbunden?

 

  








BID = 432992

smilingfox

Gerade angekommen

Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 13
Wohnort: Berlin

mit keinem weiteren, video und dvd hab ich schon rausgezogen, nichts in der scartbuchse, nur der tv und die antennenleitung.

BID = 432998

HansG

Schreibmaschine



Beiträge: 1849
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von HansG


Zitat :
smilingfox hat am 29 Mai 2007 00:22 geschrieben :

Ich bin in den Keller gegangen, da sitzt ein Hirschmann Verstärker, der hat zwei Einstellregler, "Pegel" und "Entzerrung". Ich hab mal ganz vorsichtig dran gedreht um zu sehen ob es irgend eine Änderung gibt, nichts.


Zitat :
smilingfox hat am 29 Mai 2007 01:41 geschrieben :

mit keinem weiteren, video und dvd hab ich schon rausgezogen, nichts in der scartbuchse, nur der tv und die antennenleitung.


Wenn sich beim Verändern der Regler am Verstärker keine Änderungen zeigen, bekommst du dein Signal wohl von irgendwo anders her.

BID = 433021

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31069
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Das sieht nach defektem Verstärker aus. Da das aber nicht dein Eigentum ist, hast du da nicht selbst dran rumzufummeln.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 29 Mai 2007  6:32 ]

BID = 433030

Lightyear

Moderator



Beiträge: 7906
Wohnort: Nürnberg

Frag' doch mal Deine Nachbarn,ob die auch Probleme haben...



_________________
Gruß aus Nürnberg,


Lightyear


Alles unter 1000°C ist HANDWARM!

Alle Tipps ohne jegliche Gewähr, die Einhaltung aller Vorschriften obliegt dem Ausführenden!

Kompetente Informationen für Fans: Las Vegas Reiseseite

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Lightyear am 29 Mai 2007  7:56 ]

BID = 433937

smilingfox

Gerade angekommen

Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 13
Wohnort: Berlin

hm, ich hab mal nachbarn gefragt und folgendes gehört: die benutzen das kabel nicht weil es ihnen zu teuer ist. wenn man es will muss man sich an den kabelbetreiber wenden und es freischalten lassen. man bekäme dann irgendeine box von denen.

ist es denkbar dass die "bildstörung" eine art verschlüsselung ist und die mit einem decoder rückgängig gemacht wird, sobald man zahlt??

BID = 433950

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Bist Du denn der Eigentümer jener Eigentumswohnung oder Mieter?

Derartige analoge Verschlüsselungen sind in D schon lange nicht mehr üblich (und das Schirmbild sieht mir auch nicht danach aus).

Hast Du denn den Hausverwalter schon darauf angesprochen?

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 433951

smilingfox

Gerade angekommen

Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 13
Wohnort: Berlin

eigentümer, bzw meine freundin ist eigentümerin.
die hausverwaltung hab ich noch nicht gefragt, weil das nie zu was führt. schlecht zu erreichen, immer anrufbeantworter, die rufen nie zurück. wenn man irgendwann mal jemand dran hat und sagt was man will passiert trotzdem nichts. deswegen wollte ich erstmal sehen ob ich das selbst in den griff bekomme. wenn ich auf die warte, hab ich weihnachten noch kein fernsehen. aber ich werde versuchen die anzurufen, vielleicht bekomme ich da eine nützliche info. ich melde mich wieder.


wenn ich das problem nicht finde werde ich wohl auch einen dvbt-receiver kaufen wie der nachbar.

erstmal danke für die antworten.

BID = 433958

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31069
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Das Problem ist einfach zu finden, der Hausanschlußverstärker ist defekt.

Analoge Verschlüsselungen dieser Art werden seit Jahrzehnten nicht mehr verwendet. Es gibt auch keine Box vom Kabelbetreiber, die gibt es nur für Digitalempfang. Aber auch nicht vom Kabelbetreiber sondern aus deiner eigenen Tasche.
Je nach Netzaufbau und Betreiber gibt es im Keller einen Verteilerkasten, die entsprechenden Wohnungen werden dort aufgesetckt oder eben nicht. Eine andere Variante ist ein Sperrfilter der auf die Dose gesteckt und verplombt wird.
So ein Ding hatte meine Schwester im Studentenwohnheim. Ohne Bezahlung gab es die ortsüblichen Programme (1,2,3, RTL, Sat1). Hat man bezahlt wurde der Filter entfernt, und alles war zu empfangen.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 434305

smilingfox

Gerade angekommen

Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 13
Wohnort: Berlin

besten dank für die hilfe.
ich habe weiter im haus herumgefragt und niemanden gefunden der das kabel benutzt, alle haben schüsseln oder dvbt.
also hab ich mich nochmal in den keller gemacht und habe unerlaubterweise den vorhandenen verstärker gegen einen ausgetauscht, den ich noch in einer ramschkiste gefunden habe. und tatsächlich, alles bestens, problem behoben. Ist mir zwar unklar was so ein analoger verstärker für einen fehler haben kann, der so eine störung erzeugt. da werden ja keine grösseren leistungen ungesetzt und es gibt kaum mechanische teile und ich dachte sowas geht "nie" kaputt, und wenn, dann total. aber wie gesagt, von HF verstehe ich nicht allzuviel und mein problem ist erstmal gelöst.

danke nochmal für die antworten

BID = 434318

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31069
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Ist auch keine HF sondern der Siebelko im Netzteil.

Der ist durch die Wärme im Laufe der Jahre ausgetrocknet und siebt die, von einem Brückengleichrichter gelieferte, pulsierende Gleichspannung nicht mehr richtig.
Daher ist das komplette Ausgangssignal mit einem 100Hz Brummen überlagert. Da unser TV-System mit 50Hz Bildwechselfrequenz arbeitet ergibt das zwei Balken im Bild. Und da die TV-Sender und dein Kraftwerk nicht zu 100% Synchron laufen, wandern diese beiden Balken langsam durch das Bild.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 434729

Kabelkasper

Stammposter



Beiträge: 497
Wohnort: Niedersachsen

Ich kann die Interpretation von Mr. Ed bestätigen. Wir hatten das gleiche Problem beim Verstärker einer terrestischen Antennenanlage. Elkos im Verstärker hin.

KK

BID = 435593

smilingfox

Gerade angekommen

Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 13
Wohnort: Berlin

das ist mir jetzt schon fast peinlich. das hat wirklich nichts mit HF zu tun und ich hätte eigentlich selbst darauf kommen müssen. war genau die richtige diagnose. ich hab das ding aufgemacht, die elkos ersetzt und alls ist in butter. ich konnte den verstärker wieder dahin montieren wo er war.

nochmals herzlichen dank an alle, die mir mit beiträgen auf die sprünge geholfen haben.

smilingfox


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 37 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142930029   Heute : 3950    Gestern : 14173    Online : 481        23.9.2018    11:29
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.582417964935