Drehspul Einbauinstrument - Genauigkeitsklasse

Im Unterforum Messgeräte - auch im Selbstbau - Beschreibung: Vorstellung und Diskussion über Meßgeräte, die auch für Hobby noch erschwinglich sind.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Messgeräte - auch im Selbstbau        Messgeräte - auch im Selbstbau : Vorstellung und Diskussion über Meßgeräte, die auch für Hobby noch erschwinglich sind.

Autor
Drehspul Einbauinstrument - Genauigkeitsklasse

    










BID = 417963

cgm

Gesprächig

Beiträge: 175
 

  


was definiert eigentlich die eine Genauigkeitsklasse von 2,5 bei so einem Messgerät?

mir ist aufgefallen das die Drehspuhlmessgeräte bei meinem regelbaren Netzteil im unteren bereich sehr ungenau sind, ist das normal?
aber Labornetzteile haben ja auch solche drinnen, gibts da gewisse Grenzen ab welcher Klasse man solche für ein regelbares Netzteil nehmen sollte?

_________________

BID = 417970

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  

Klasse 2,5 bedeutet einen maximalen Fehler von +- 2,5%, nicht beim, sondern, vom Skalenendwert.

Wenn der Zeiger also nur 1/4 vom Vollausschlag anzeigt, kann dieser Wert schon um 10% falsch sein.


_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 28 Mär 2007 20:29 ]








BID = 418010

cgm

Gesprächig

Beiträge: 175

wie?.... nochmal,

2,5% vom Skalenendwert.
das sind doch bei 1/4 auch 2,5% und nicht 10%?
oder wie meinst du das?

_________________

BID = 418014

alpha-ranger

Schreibmaschine



Beiträge: 1517
Wohnort: Harz / Heide

Hallo,
ganz genau !

Klasse 2,5 heißt die Abweichung +/- darf an jeder Position des Zeigers 2,5 Prozent des Skalenendwertes betragen.

Klasse 1,0 sind schon Präzisionsinstrumente. Darunter nicht mehr bezahlbar.

mfg.

_________________
Wie der alte Meister schon wußte: Der Fehler liegt meist zwischen Plus und Minus. :-)
Und wenn ich mir nicht mehr helfen kann, schließ ich Plus an Minus an.

BID = 418017

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
as sind doch bei 1/4 auch 2,5% und nicht 10%?
Das sind 2,5% vom Skalenenwert aber 10% vom Messwert.
Wenn du also ein Instrument hast, dessen Skala bis 100 geht, dann darf es an jeder Stelle um 2,5 Einheiten vom richtigen Wert abweichen.
Bei kleinen Ausschlägen kommen da ganz erhebliche Fehler zustande.

Im Gegensatz dazu wird bei Instrumenten mit digitaler Anzeige der Fehler relativ zum Messwert spezifiziert.
Ein solches Instrument würde also bis zu 99 Digits gehen, und bei einem Messwert von 25 Digits auch nur 2,5%, also weniger als 1 Digit abweichen. Hinzu kommt aber noch der Quantisierungsfehler von +/- 1 Digit, da ja keine halben Ziffern angezeigt werden können.





_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

BID = 418057

Dreheisen

Schriftsteller



Beiträge: 694
Wohnort: Rheinhessen

Hallo cgm,

deswegen sollte man möglichst immer einen Messbereich wählen (sofern möglich), welcher eine Anzeige des Messwertes im letzten Drittel der Skala ergibt.

Gruss Dreheisen

_________________
Techniker/Management < 3/1 => Ein Land fährt an die Wand!!!

Es handelt sich bei obenstehendem um wohlgemeinte, private Tipps welche jedoch jegliche Haftung ausschliessen.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167040942   Heute : 3246    Gestern : 19921    Online : 555        27.6.2022    7:47
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0406069755554