Frage zur Isolationswiderstandsmessung...

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 2 2024  13:14:06      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!


Autor
Frage zur Isolationswiderstandsmessung...

    










BID = 160307

pino

Achtung
Dieser user postet unter verschiedenen Namen

 

  


Hallo Ihr,
ist es möglich schadhaft gewordene Leitungen (Alterung, Überhitzung), an denen sich mit der Zeit die Isolierung auflöst (zerbröselt) durch eine Isolations-widerstandsmessung kenntlich zu machen?

Oder gibt es dafür keine Messung und man erkennt solche Leitungen nur durch eine Sichtprüfung?

Danke für Eure Antworten!

Grüße

pino

_________________

BID = 160311

Tobi P.

Schreibmaschine



Beiträge: 2168
Wohnort: 41464 Neuss

 

  

Hi!

Die Messung des Isolationswiderstandes ist Bestandteil des E-Checks. Jedes bessere Schutzmassnahmen-Prüfgerät kann das.
Wenn du bei dir solche Messungen vornehmen (lassen) willst, wende dich an den Elektriker deines Vertrauens.

MfG, Tobi

BID = 160312

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Nette Antwort...
Leider paß sie nun so überhaupt nicht zur Frage!

Richtig wäre:
Nein, das kann man im Allgemeinen leider nicht über eine Isolationsmessung herausfinden.

BID = 160316

darkstar

Schriftsteller



Beiträge: 700
Wohnort: Kirrlach

wenn mans über eine Isowiderstandsprüfung herausfindet, ists wohl viel viel zu spät

BID = 160318

pino

Achtung
Dieser user postet unter verschiedenen Namen


Danke schon mal für die Antworten... auch wenn Tobi sie leider nicht beantwortet hat.

Eine Nachfrage @sam:

1)Welche Aussagekraft hat dann so eine Isolationswiderstandsmessung überhaupt, d.h. welche Schäden kann sie zu Tage fördern?

2)D.h. eine "alternde" Leitung könnte also wirklich nur durch eine "zufällige" Sichtprüfung erkannt werden?

Nochmals danke....

pino

_________________

BID = 160345

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

1) Wie der Name schon sagt, stellt man mittels einer Isolationswiderstandsmessung den Isolationswiderstand fest. Also jede Ader gegen Erde und jede Ader gegen jede andere Ader der selben Leitung.

Dadurch erkennt man Erd- und unvollständige Kurzschlüsse.

Deren Ursachen können z.B. sein:
Leitung angebohrt oder durch Nagel (noch vorhandenen oder ggf. auch schon entfernten) beschädigt, Leitung angescheuert, gequetscht, zu scharf gebogen, angeschmolzen (Hitze von Außen, z.B. Lötarbeiten des GWS-Kollegen) etc. pp.

2) Nein, eine "alternde" Leitung kann man z.B. auch durch eine absichtliche Sichtprüfung erkennen!
Hilfreich dabei ist auch logisches Überlegen (Zuordnung Überstromschutzorgan zu Leitungsparametern), Erfahrung und Gespür.


P.S.
Persönliche Betreuung kostet zukünftig aber extra!
Diese Frage hätten Dir auch viele andere hier korrekt beantworten können.

BID = 160353

pino

Achtung
Dieser user postet unter verschiedenen Namen


Danke sam2 für die ausführlichen Antworten. Ich weiß deine persönliche Betreuung natürlich zu schätzen!

Das mit dem Erkennen ist so eine Sache... denken wir mal an einen Umzug in eine andere Wohnung / Haus. Man weiß ja nie genau was der Vorbesitzer so alles getrieben hat. Gut, wenn die Automaten völlig überdimensioniert sind, dann ist es schon eher offensichtlich.

Auch sagt man ja immer, dass so eine Leitung eine best. Lebensdauer (20-25 Jahre bei max. zulässiger Dauerbelastung) hat. Ist ein Haus z.B. 40 Jahre alt... was dann? Auf Verdacht alle Leitungen rausreißen?

Also nochmals vielen Dank.

Grüße

pino




[ Diese Nachricht wurde geändert von: pino am  8 Feb 2005 15:19 ]

BID = 160354

psiefke

Schreibmaschine

Beiträge: 2636
ICQ Status  

..... Fangfrage:

Woran erkennst du, dass ein Leitungsschutzschalter "völlig überdimensioniert" (hier von mir im Sinne von zu stark bemessen verstanden) ist? :-)

_________________
phil

PS:

Ein Millimeter ist so klein, daß tausend übereinandergestapelt nur einen Meter hoch wären.

BID = 160357

aerodeck

Gelegenheitsposter



Beiträge: 71

Wo ist bitte der Unterschied zwischen einer zerbröselden Isolierung und einer angescheuerten ?! Beides deutet auf eine Fehlerhafte Isolierung hin. Das bedeutet doch das dieses durch den E-Check gefunden wird.
Das man logischerweise keine Wunderwaffe in der Hand hat sollte klar sein. Auch eine optisch saubere Leitung kann fehlerhaft sein. Wobei eine alte noch durchaus 20 Jahre halten kann.

Nur einen Unterschied macht die Iso Messung dabei nicht. Ist ein Fehler vorhanden , findet man diesen damit auch.

BID = 160367

Teletrabi

Schreibmaschine



Beiträge: 2317
Wohnort: Auf Anfrage...

> Wo ist bitte der Unterschied zwischen einer zerbröselden
> Isolierung und einer angescheuerten ?!

Bei der angescheuerten wirkten die nennenswerte mechanische Kräfte drauf ein, bei einer zerbröselnden zersetzt sich das Isoliermaterial durch Wärme-/UV-/Chemikalieneinwirkung und hält dann "normalen" mechanischen Belastungen nicht mehr stand.

> Beides deutet auf eine Fehlerhafte Isolierung hin.

Jo

> Das bedeutet doch das dieses durch den E-Check gefunden
> wird.

Ist zu hoffen. Eine angebohrte/genagelte/angescheuerte Stelle kann gefunden werden, muss aber nicht unbedingt.
Luft isoliert auch...
Ebenso fällt eine zerbröseltes Leitungsende (hing ein paar Jahre an der Südfassade im Freien, bevor da wer wieder 'ne Leuchte angeschlossen hat) u.U. auch erst durch Sichtprüfung auf.

> Das man logischerweise keine Wunderwaffe in der Hand hat > sollte klar sein. Auch eine optisch saubere Leitung kann > fehlerhaft sein. Wobei eine alte noch durchaus 20 Jahre
> halten kann.
>
> Nur einen Unterschied macht die Iso Messung dabei nicht. > Ist ein Fehler vorhanden , findet man diesen damit auch.

Fehler im Sinne von bestehendem, (unvollständigem) Kurz-/Erdschluss ja, bei nur drohenden Fehlern nicht immer, wenn man auf eine Besichtigung verzichtet.

BID = 160370

dustking

Stammposter



Beiträge: 282
Wohnort: Billerbeck (Horn-Bad Meinberg)

Hallo,
aerodeck wrote:
"Ist ein Fehler vorhanden , findet man diesen damit auch. "

Aber auch nur wenn es eben ein Fehler beim Isolationswiderstand ist. Nicht jeder Isolationsfehler macht aber auch gleich einen niedrigen Isolationswiderstand. Schliesslich ist Luft ja auch ein prima Isolator.
Man könnte höchstens sagen, wenn Du einen (Isolationswiderstands-) Fehler misst dann ist da auch einer. Aber wenn Du keinen misst, hast Du auch nicht viel mehr als ein bisschen deine Nerven beruhigt.
Dennoch wenn Du die Gelegenheit dazu hast kann eine Überprüfung der Isolatonswiderstäde ja auch nicht schaden.
Gruß martin

BID = 160371

aerodeck

Gelegenheitsposter



Beiträge: 71

Wie haben wir das mal erlernt " Immer zuerst eine Sichtprüfung vornehmen "


BID = 160420

SPS

Schreibmaschine



Beiträge: 2848

Hallo zusammen,
noch mal der Link da steht was zu alterung der Leitung....
und wie schon gesagt Messen hilft nicht immer.


Bericht der Fachzeitung de
de 12/2002 Leitungsschutz verhindert Brände
http://www.pflaum.de/de.dir/service/erfa/a_de-eb01.html

mfg sps


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 29 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 14 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180165529   Heute : 6655    Gestern : 15144    Online : 659        21.2.2024    13:14
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0620179176331