Indesit Geschirrspüler Spülmaschine  DV 62 IX

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen - Beschreibung: Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen        Reparatur - Haushaltsgeräte - nur lesen : Waschmaschine, Wäschetrockner, Trockner, Geschirrspüler, Microwelle, Bügeleisen, Herd, Elektroherd, Kühlschrank, Rasierer, Spülmaschine, Küchenmaschine und alle anderen Geräte der Haushaltstechnik. READ ONLY!

Autor
Geschirrspüler Indesit DV 62 IX

    










BID = 105113

R_Carsjens

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Indesit
Gerätetyp : DV 62 IX
______________________

Hallo, zusammen.

Ich brauche Hilfe bei der Reparatur (vielleicht lohnt es sich ja noch...) meiner Geschirrspülmaschine.
Es handelt sich hierbei um eine INDESIT DV 62 IX 60cm Spülmaschine.

Folgender Fehler tritt auf:

Gerät wird auf das "normale" Spülprogramm gedreht, eingeschaltet und "FUMM" fliegt die Gesamtsicherung für die ganze Wohnung raus.
Vorgeschichte: Wasser hat mehrfach schon im Boden der Maschine gestanden, wurde immer wieder von mir entfernt.

Bereits durchgeführte Maßnahmen:

Kontakte für die Heizspirale abgezogen, eingeschaltet: Sicherung bleibt drin, Gerät summt. Keine Pumpe und nichts läft.

Was kann das sein? Ist die Heizung kaputt (weil die Sicherung ja jetzt nicht mehr rausfliegt), oder befindet die Heizung sich in einer Reihenschaltung mit der Pumpe, daß selbige nicht anspringt?

Vielleicht hat ja jemand einen Stromlaufplan für dieses Gerät?

Freundliche Grüße und Dank im voraus,

Ralf Carsjens

Erklärung von Abkürzungen

BID = 105118

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

 

  

Hallo Ralf,

erstmal Willkommen im Forum!


Der Fehler kann gut bei der Heizung liegen, eine Reihenschaltung mit der Pumpe gibt es dabei nicht.

Aber:
Bist Du sicher, daß es eine "Sicherung" war, die da abgeschaltet hatte? Und warum "Gesamtsicherung"? War es ne Vorsicherung oder hat die Wohnung überhaupt nur eine einzige Sicherung?
Oder kann es nicht vielmehr ein FI-Schutzschalter gewesen sein??? Bitte mal nachsehen, es steht auf dem Ding drauf!

Danke!


Gruß,
sam2

P.S.
Hast Du zumindest ein Multimeter?



_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

Erklärung von Abkürzungen






BID = 105120

rudi ratlos

Schriftsteller



Beiträge: 983
Wohnort: Oberes Ösiland

Hallo,

Heizung messen : Heizungsanschluss gegen Schutzleiter = unendlich Ohm.

LG Rudi

_________________
Das Gerät kann nicht viel haben, es hat ja gestern noch funktioniert

Erklärung von Abkürzungen

BID = 105135

R_Carsjens

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo und danke für die rege Beteiligung...! :-)

Ein Multimeter müsst eich noch im Keller haben...schaue bei Bedarf mal nach.
Ich habe also gerade mal nachgesehen...es ist der FI Schalter, der rausfliegt (im Hauptverteilerkasten) und zusätzlich haut es die Sicherung für die Küche im Wohnungs-Sicherungskasten raus.

Wenn es sich nicht um eine Reihenschaltung handelt, dann verstehe ich allerdings nicht, warum die Pumpe nicht anläuft, wenn die Heizung abgezogen ist. Gibt es denn evtl. einen Druckschalter oder ähnliches?

Freundlichen Gruß,

Ralf Carsjens

Erklärung von Abkürzungen

BID = 105144

R_Carsjens

Gerade angekommen


Beiträge: 3

So, habe jetzt bei abgezogenen Steckern die beiden Kontakte der Heizung gegen den Schutzleiter gemessen:

R = unendlich

Sollte demnach eigentlich in Ordnung sein.

Was kann ich noch messen?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 105214

humbadeur

Gelegenheitsposter



Beiträge: 68

Hallo Ralf,

hört sich nach defekter Umwälzpumpe an.
Kann man die Pumpe mit der Hand (Schraubendreher) drehen?
Wird sie warm?

Gruß Frank

Erklärung von Abkürzungen

BID = 105309

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Nochmal langsam:
Bei abgeklemmter Heizung passiert nichts, während bei angeklemmter FI und Sicherung fliegen?

Dann sollte man erstmal dem Multimeter mißtrauen (zu geringe Meßspannung) und die Heizung mit einem echten Isolationsmeßgerät durchprüfen.

Aber mit dem Multimeter kannst Du vorab noch den Kaltwiderstand der Heizung messen (also von Anschluß zu Anschluß, bei abgezogenen Steckern).

Erklärung von Abkürzungen

BID = 105367

rudi ratlos

Schriftsteller



Beiträge: 983
Wohnort: Oberes Ösiland

HaLLO SAM,

Isolationsmessung mit dem Multimeter ist natürlich keine Prüfung, aber sehr oft misst man bei einem Erdschluss einige hundert kOhm.
Isolationsprüfgerät hat natürlich der Laie nicht.

LG Rudi

_________________
Das Gerät kann nicht viel haben, es hat ja gestern noch funktioniert

Erklärung von Abkürzungen

BID = 105661

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Hallo Rudi,

das alles ist mir durchaus bewußt.

Und so herum, wie Du meinst (Messung einige hundert kOhm -> Isolationsfehler) funktioniert es ja auch.

Aber der Umkehrschluß (DMM Anzeige: Widerstand größer als Meßbereich -> Isolationswert in Ordnung) stimmt eben nicht!!!

Und genau darauf wollte ich hinweisen.


Isolationsprüfgerät hat natürlich der Laie nicht, aber er kann es sich manchmal ausleihen oder eben jemanden kommen lassen, der eines hat. Zur Not kauft er eins gebraucht (immer noch billiger als ein Techniker-Besuch)...


Erklärung von Abkürzungen

BID = 105747

rudi ratlos

Schriftsteller



Beiträge: 983
Wohnort: Oberes Ösiland

Hallo sam,

Mein Posting war nicht vollständig

LG Rudi

_________________
Das Gerät kann nicht viel haben, es hat ja gestern noch funktioniert

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 40 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 36 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 169134249   Heute : 19095    Gestern : 24204    Online : 574        4.10.2022    21:35
24 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.022852897644