Siemens Telekommunikation Anlage Telefon ISDN DSL  Gigaset 2000 L Ladestation

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Autor
Telekommunikation Siemens Gigaset 2000 L Ladestation

    










BID = 100515

altelbe

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Telekommunikation
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : Gigaset 2000 L Ladestation
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen
Habe ein Problem mit der Ladefunktion des Mobilteil.
Mobilteil lädt nicht,Ersatzladeschalle im gleichen
Gehäuse lädt die Akkus.Elektrisch sind die Ladefunktionen
getrennt.Netzteil Ok.Jemand Erfahrungen?
Wäre klasse .Vielen dank fürs lesen
P.S.tolles Forum

Erklärung von Abkürzungen

BID = 100522

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

 

  

Hallo altelbe,

Danke fürs Schreiben.


Dieser Fehler liegt gerne an den Kontakten.

Aber drehen wir dir Frage doch mal herum:
Hast Du denn Erfahrung mit Fehlersuche in elektrischen Geräten? Steht ein Multimeter zur Verfügung? Dann könntest Du zumindest das Gröbste herausmessen. Und woher weißt Du, ob das Netzteil i.O. ist? Es kann sein, daß es mehr als eine Spannung liefert (auf Steckertrafo nachsehen).

Viel Erfolg!


Gruß,
sam2


_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

Erklärung von Abkürzungen








BID = 103710

Steffen01

Gerade angekommen

Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 6
Wohnort: Dresden

Hallo altelbe,

nimm das Mobilteil VORSICHTIG auseinander, bieg die Ladekontakte etwas nach und reinige mit dem Glashaarpinsel die Kontaktflächen auf der Leiterplatte, evtl. nachverzinnen. Noch besser ist es, die Ladekontakte auf der Leiterplatte aufzulöten. Danach funzt es 100% wieder.
Standardfehler beim Gigaset 1000/2000!

CU

Steffen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 103807

hpm

Gelegenheitsposter

Beiträge: 81
Wohnort: Meuselbach

Hallo altelbe,

kann die Meinung von Steffen01 nur bestätigen!

Habe schon ettliche von den Dingern repariert und es lag nie an der Ladeschale immer an der Kontaktübergabe zwischen Leiterplatte und Anschlusskontakte am Mobilteil.

Wirklich VORSICHT beim Zerlegen des Mobilteils. Wenn du nicht aufpasst machst du es schnell !!!

_________________
Viel Spass noch im Elektronikforum
MfG Peter

Rechtschreibfehler sind geistiges Eigentum des Verfassers.... wer sie findet darf sie aber behalten!

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 13 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 150520139   Heute : 8585    Gestern : 21984    Online : 302        26.1.2020    12:15
33 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1,82 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,13364815712