Steckerleiste mit oder ohne Blitzschutz?

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 7 2024  02:17:59      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!


Autor
Steckerleiste mit oder ohne Blitzschutz?
Suche nach: blitzschutz (626)

    







BID = 1124913

storm35

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Wels
 

  


Ich habe im Zählerkasten einen Feinschutz für Blitz und Überspannung einbauen lassen. Welche Steckerleisten brauche ich dann. Mit oder ohne Blitzschutz?

BID = 1124915

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12700
Wohnort: Cottbus

 

  


Zitat :
Zählerkasten einen Feinschutz für Blitz und Überspannung
Was soll das sein? Blitzstromableiter sind alles andere als Feinschutz.


Zitat :
Welche Steckerleisten brauche ich dann. Mit oder ohne Blitzschutz?

Es gibt keine Steckdosenleiste mit "Blitzschutz".



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1124917

storm35

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Wels

Ich meinte Steckerleisten mit Überspannungsschutz.
Im Zählerkasten wurde ein Citel DAC50S verbaut.(T2)

Die Frage ist ob das reicht für Computer.

BID = 1124919

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12700
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Zählerkasten wurde ein Citel DAC50S
Das ist nur ein "Typ 2" Überspannungsableiter. Ohne einen Blitzstromableiter (Typ 1) in der Hauptverteilung (direkt im Zählerbereich) bringen die im Ernstfall nicht viel.



Zitat :
Die Frage ist ob das reicht für Computer.
Kann man pauschal nicht sagen. Auf jeden Fall ist irgendwas immer besser als nichts. Aber bei PC, Fernseher und Co. sind neben den Netzleitungen ja auch immer noch Kommunikationsleitungen angeschlossen, welche auch lokal abgesichert werden sollten.
Da sind kombinierte Ableiter ganz praktisch (z.B. https://www.conrad.de/de/p/dehn-909......html / https://www.conrad.de/de/p/dehn-909......html ).

Aber auch nur in Verbindung mit Typ 1 und Typ 2 Ableitern in der Hauptverteilung.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1124926

storm35

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Wels

Danke für die Info.
Es wurde ein falsches Teil eingebaut. Jetzt ist alles ok. Thema kann geschlossen werden.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181717115   Heute : 706    Gestern : 7045    Online : 669        25.7.2024    2:17
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0456209182739