Überspannungsschutz Typ 3 in UV?

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 6 2024  13:34:22      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!


Autor
Überspannungsschutz Typ 3 in UV?
Suche nach: Überspannungsschutz (802)

    







BID = 1124097

Maik87

Schriftsteller



Beiträge: 854
Wohnort: Wesel / Niederrhein
 

  


Hallo Forum,

ist es sinnvoll einen Überspannungschutz Typ 3 in der UV zu verbauen oder ist er zu weit vom Endgerät entfernt und technisch nicht sinnvoll?

Danke euch!
Grüße
Maik87

BID = 1124098

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5250

 

  

Wie schaut denn das aktuelle Überspannungskonzept aus? Sind Typ 1 & 2 Überspannungsableiter schon vorhanden?

Nach meinem Verständnis gehören Typ 1+2 in die HV, Typ 2 in die UV und dann Typ 3 Überspannungsableiter mit Abstand von der UV. Typ 2&3 direkt parallel schalten ist imho der falsche Ansatz. Dann langweilt sich der Typ 2, es gewinnt der Typ 3, brennt u.U durch und dann bleibt nur noch der Typ 2 über. Je nach Geräte düefte ein Typ 4/5 Schutz (Versicherung) ggf. auch interessant sein.
Hab da keine Erfahrung, will nur nochmal drauf hinweisen, dass das ein Konzept ist und imho nicht mit Einzelkomponenten getan ist.

BID = 1124099

Maik87

Schriftsteller



Beiträge: 854
Wohnort: Wesel / Niederrhein

Bisher sitzt ein Kombiableiter Typ 1+2 im Vorzählerbereich der HV. Der Netzanschlussverordnung ist damit Genüge getan, meinem Fernseher noch nicht.

Da es bis zur UV nur 6m inhouse sind, ist ein zweiter Typ 2 dort vermutlich Geschmackssache aber nicht unbedingt notwendig, so wie ich gelesen habe. Gerne aber korrigieren.

Ich würde jetzt ungerne viel „sichtbareres“ Zeug verbauen. Am liebsten - wenn eben sinnvoll - direkt in der UV, notfalls aber auch in den Steckdosen. Aber da stellt sich für mich die Frage, in welcher? Die erste im Raum? Die letzte im Raum? An jeder notwendigen Steckdose?

Edit:
Falls es war zur Sache tut: Es ist noch eine PV Anlage an der HV angeschlossen. Dort sind DC seitig ein Überspannungsschutz drin. Denke der Wechselrichter knallt keine Überspannung in die AC Seite, oder?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Maik87 am 20 Mai 2024 10:09 ]

BID = 1124122

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5250


Zitat :
Maik87 hat am 20 Mai 2024 10:07 geschrieben :
Da es bis zur UV nur 6m inhouse sind, ist ein zweiter Typ 2 dort vermutlich Geschmackssache aber nicht unbedingt notwendig, so wie ich gelesen habe. Gerne aber korrigieren.
Bin nur Laie, sehe es aber ähnlich. Hier sind es von der OG-UV zur Keller-HV auch nur ca. 6 m 5x10 mm².
Da die UV aber im Dachgeschoss ist und auch ein Kreis unterm Dach zum Sat-Verteiler geht bin ich froh, dass hier ein Typ-2-Ableiter gesetzt wurde.


Zitat :
Ich würde jetzt ungerne viel „sichtbareres“ Zeug verbauen.
Glotzen sind doch normalerweise groß. Ist dahinter kein Platz an eine Verlängerung einen Ableiter zu setzen?


Zitat :
An jeder notwendigen Steckdose?
Wäre mein Ansatz, hier verwende ich keine Typ-3-Ableiter.

BID = 1124125

Murray

Inventar



Beiträge: 4728

Den an der Steckdose von TV habe ich hier in der Zweitwohnung wieder raus geschmissen.
Da kam unregelmässig der FI.
Als ich einmal paar Tage nicht da war hat das mir fast den Inhalt vom Kühlschrank gekostet.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 18 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181518727   Heute : 3409    Gestern : 6460    Online : 486        21.6.2024    13:34
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0348830223083