Gefunden für Überspannungsschutz - Zum Elektronik Forum





1 - Steckerleiste mit oder ohne Blitzschutz? -- Steckerleiste mit oder ohne Blitzschutz?




Ersatzteile bestellen
  Ich meinte Steckerleisten mit Überspannungsschutz.
Im Zählerkasten wurde ein Citel DAC50S verbaut.(T2)

Die Frage ist ob das reicht für Computer. ...
2 - Überspannungsschutz Typ 3 in UV? -- Überspannungsschutz Typ 3 in UV?
Bisher sitzt ein Kombiableiter Typ 1+2 im Vorzählerbereich der HV. Der Netzanschlussverordnung ist damit Genüge getan, meinem Fernseher noch nicht.

Da es bis zur UV nur 6m inhouse sind, ist ein zweiter Typ 2 dort vermutlich Geschmackssache aber nicht unbedingt notwendig, so wie ich gelesen habe. Gerne aber korrigieren.

Ich würde jetzt ungerne viel „sichtbareres“ Zeug verbauen. Am liebsten - wenn eben sinnvoll - direkt in der UV, notfalls aber auch in den Steckdosen. Aber da stellt sich für mich die Frage, in welcher? Die erste im Raum? Die letzte im Raum? An jeder notwendigen Steckdose?

Edit:
Falls es war zur Sache tut: Es ist noch eine PV Anlage an der HV angeschlossen. Dort sind DC seitig ein Überspannungsschutz drin. Denke der Wechselrichter knallt keine Überspannung in die AC Seite, oder?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Maik87 am 20 Mai 2024 10:09 ]...








3 - Scanner geht nicht an -- Mustek A3 600S

Zitat : Das Netzteil liefert eine Spannung von 15.42V. Der Scanner möchte aber 12V haben.
Gewöhnlich werden auch +/- 10% Abweichung toleriert, aber bei dieser deutlichen Überspannung ist es gut möglich, dass ein Überspannungsschutz eingegriffen hat und eine Schmelzssicherung durchgebrannt hat, oder dass tatsächlich ein funktionswichtiges Bauteil aufgegeben hat.
...
4 - Trenntrafo zwischen Invertergenerator und Vissmann Zentralheizung -- Trenntrafo zwischen Invertergenerator und Vissmann Zentralheizung
Das heisst erst mal, das da das selbe rauskommt wie aus deinem Inverterjockel.

Schau mal in der BDA des Jockels nach ober der am Ausgang auf einem Pol geerdet werden darf (das sollte so sein)

Dann muss nur bei deinem Einspeisestecker ein Pol als N definiert werden und dieser mit PEN/PE verbunden werden. (Das sollte aber ein Elektriker machen, der davon eine Ahnung hat.

Stromquellen (auch Jockel) dürfen nur unter folgenden Bdienungen betrieben werden:

IT Netz isoliert (schwimmend) bei kleinen Netzen (ein Generator, wenige Geräte mit kurzen Leitungen) also klassiche mobile verwendung mit zb kurzen Verlängerungskabel
Bei größerer Netzausdehnung ist dann eine Isolationsüberwachung und Überspannungsschutz nötig!

TN (C oder S):
Hier ist an der Stromquelle der Sternpunkt (bei 1 Phasig einer der Aussenleiter) zu erden!

Schwimmende Netze im Haus sind also nicht zulässig.

Sollte der Inverterjockel eine Isolationsüberwachung besitzen (BDA lesen) dann wird der Trenntrafo erforderlich (aber nicht nur für die Hiezung, sondern für alles!), ohne funktioniert kein FI (RCD) richtig und es gibt noch viele andere interessante Phänomene.

Da muss ein Elektriker her, der Ahnung von der Materie hat und kein "Elektromaur...
5 - Kurzschluss -- Power Butler Bosch 36 V

Zitat : @Murray Und kommuniziert der ganze Kram über ein Bussystem?
Oder ist das nur so eine in sich verschlossene Li-Batterie mit internen BMS?
Als der Defekt auftrat schien da zufällig gerade gut die Sonne?
gemeinhin passiert da gern folgendes ...
Akku voll und Parameter des PV-Laderegler nicht richtig an den Akku angepasst (darum sollte sowas eigentlich über Bussystem kommunizieren)...
BMS-Akkuspannungsschwelle überschritten -> BMS trennt Akku vom Rest.
Jetzt überschwingt der Laderegler und haut Überspannung auf den Rest.
Hat man ab und zu mal sogar bei 5kW-PV-Akkuwechselrichtern welche sich dadurch mit Kurzschluss verabschieden
Kein Bussystem, BMS in Batterie, Plus-Minus fertig. Sonne war wahrscheinlich da. Laderegler steht auf LiFePO4 14,4 V, Batterie hat 14,4 V Ladeschlusspannung.(Liontron LX Smart S 12,8V 100Ah) Laderegler Büttner Elektronik MT230-PP. Lt BDA mit Überspannungsbegrenzung zum Schutz empf.Verbraucher bei max 15V.
D...
6 - Maschine startet nicht . -- Waschmaschine Candy GO 1460 D-84
Folgende Bauteile können /sollten ersetzt werden. Es wird drauf hingewiesen das der Varistor an Platinenposition VR1 vom werk aus nicht eingebaut wurde(Überspannungsschutz). Hier die Liste der Teile:
1x Circuit intégré VIPER12A + Support DIP 8 (IC101)

1x Transistors BC556B (TR101)

1x Diode Zener 4.3V / 1/4W (DZ101)

4x Diode UF4006/7 (DD101-102-103-104)

1x Diode 1N4007 (DR101)

1x Varistor S10K275 (VR1) souvent prévue mais jamais implanter par les constructeurs, protection surtensions

2x Condensateur 2.2uF / 400V / 105° (CR101, CR102)

1x Résistance 100 Ω / 2ou3Watts ( RD18)


30 cm de tresse à dessouder
Im Bild die Position für den Varistor VR 1 der hinzugefügt werden sollte.
Reparaturset kostet 5,99 Euro.
50 cm de fil à souder

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rudi.M am 26 Mär 2023 18:10 ]...
7 - Platine defekt -- Geschirrspüler Miele Jubilee SC

Zitat : Hab ich den richtigen Kondensator? Ich habe Zweifel.
Das blaue Teil, das es zerlegt hat, ist wahrscheinlich kein Kondensator, sondern ein VDR, der als Überspannungsschutz dient. Was steht da drauf?

Miss mal deine Netzspannung nach! Nicht, dass diese durch eine Sternpunktverschiebung o.dgl. viel zu hoch ist.




...
8 - Netzteil Defekt -- LED TV Telefunken D43F551N1CW
Danke für eure Antworten.
Ich habe nochmal 3 Bilder von der Platine gemacht wo der Blaue Scheibenkondensator geplatzt ist.

Ich muss halt nur wissen welchen Scheibenkondensator ich neu kaufen muss zum einlöten. Da ich nicht mehr alles erkennen kann auf dem Kondensator, darum hatte ich hier gefragt. Vielleicht weiß jemand von euch welchen ich kaufen muss.

ja es ist richtig es war eine Überspannung da das Haus wo mei e Mutti wohnt, der Stromkreis nicht optimal ist, der TV nicht an einer Überspannungsschutz Dose gesteckt war wie alle anderen geräte.


Edit Bilder lassen sich nicht hochladen
Alternativ habe ich die Bilder auf einen Server geladen.

https://files.fm/u/xfja9wda9

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bacietto am 10 Dez 2022 16:45 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bacietto am 10 Dez 2022 16:48 ]...
9 - Wärmepumpe von 230V auf 400V umrüsten ? -- Wärmepumpe von 230V auf 400V umrüsten ?
Hallo,

habe folgende Hherausforderung, eine Wärmepumpe mit einem Strombedarf von über 20A bei 230V soll auf 400V umgerüstet werden bzw. auf 3 Phasenbetrieb (wegen Tarifschalter).

Da es ein DC-Inverter ist werden die 230V gleichgerichtet und geglättet und dann wird damit weiter gearbeitet, also rechnerisch 325V DC. Den Gleichrichter zu tauschen und mit 3 Phasen anzutanzen geht ja nicht weil es dann 560V DC werden. Dioden weglassen um die Ueff zu drücken hilft ja auch nichts wegen der mächtigen Glättung hintennach.

Welche Bauteile würdet ihr dafür verwenden um das möglichst robust umzusetzen. Einen Überspannungsschutz damit mir die Elektronik nicht eingeht würde ich auf alle Fälle auch vorsehen

Danke für die Tips, lg TheSimpsons ...
10 - Stromlos -- Geschirrspüler Miele G4925 SCi XXL
Hallo,

die neuen Elektroniken haben alle keinen Trafo und Überspannungsschutz mehr, das geht nur noch über diese Schaltnetzteilregler.

IdR sind mit einem N-Abriß die Elektroniken tot, zumal die alle in diesem superkleinen SMD Muster gefertigt werden.

Schicke die zu www.repartly.de, die machen das sehr gut und sind Miele Junxxs, die kennen sich aus. Hatte da auch schon diverse hochmoderne Elektroniken mit Totalausfällen oder Totalschäden. Wichtig ist, daß Du vorher nicht dran rumfrickelst mit dem Lötkolben, die nehmen die nicht an.

...
11 - 15S181K SET -- 15S181K SET
jein,

der Varistor sitzt am einen Ende auf dem Gehäuse (Erdung) auf der anderen Seite geht er an den Mittelabgriff von der Gas Discharge Tube (SC3E8-230H). Diese ist nicht defekt sondern hat Ihren Dienst gemeistert.

Das ganze ist aus einem nagelneuen Hybridwechselrichter und ist als Schutzbeschaltung für die 2 kommunikationsadern die in den Zählerschrank gehen für eine Anzeige.

Beim anklemmen ist meinem Kumpel das geschätzt 0,15mm² Äderchen mit Aderendhülse aus der Hand geflutscht und gegen die Kammschiene getitscht. Danach draht weg und der Varistor auch.

Leiterbahnen sind alle unberührt und benachbarte Bauteile sind auch alle Funktionstüchtig.

Denke also der Überspannungsschutz hat ihn gerettet.

Wenn ich nicht rausbekommen hätte was es ist hätte ich es erstmal ersatzlos ausgelötet. ...
12 - Überspannungschutz- Steckdosenleisten und deren Schutz, fraglich? -- Überspannungschutz- Steckdosenleisten und deren Schutz, fraglich?
Hallo, da es hier gerade mächtig gedonnert und geblitzt hat und ich dennoch den Rechner angeschmissen habe, stellt sich mir die Frage;
Wie wirksam sind sogenannte Überspannungsschutz-Steckerleisten eigentlich, gibt es da wirklich einen Schutz oder ist das nur Schwindel wie mit vielen fraglichen Produkten die im Markt rumschwirren?

Hier ein Beispiel, wie ich das verstehe soll es bis zu 10.000 V Schutz bieten , was nun die 1,5 KV Up bedeuten keine Ahnung.
Auch die 10KV sind doch um einiges unter dem den ein Blitz erzeugen könnte.

Vielleicht kann ja jemand der in diesem Gebiet technisch versiert ist,
etwas dazu schreiben?

Was das alles auf sich hat?
Was die ganzen Dinge auf dem Typenschild bedeuten und vor allem natürlich ob da wirklich Schutz gegeben ist. Ich zweifle stark daran aber ich lasse mich sehr gerne eines besseren belehren.

Vielen Dank und Gruß



...
13 - Verschiedene Querschnitte in einer Hülse? -- Verschiedene Querschnitte in einer Hülse?
Hallo allerseits,

ich habe kürzlich meinen Job gewechselt und werde mit seltsamen Vorgehensweisen konfrontiert, die ich bisher nicht kannte und auch freiwillig nicht gemacht hätte. Es ist ein kleiner Betrieb, der -vereinfacht ausgedrückt- Sicherungskästen, Zählerfelder usw. baut.
Vorher war ich jahrelang im Schaltschrankbau/Maschinenbau tätig.

Folgender Fall:
Bemessungsstrom 125A, ich beschreibe hier die Verdrahtung eines der Außenleiter.

Von den Einspeiseklemmen Phoenix UT35 (für die Zuleitung 4x50/25) mit kurzschlußfest NSGAFÖU 35mm² zum Hauptschalter 125A (ABB OT125F3), aus dem Hauptschalter raus einmal mit NSGAFÖU 35mm² zum Schienensystem und aus der gleichen Kammer des Schalters mit NSGAFÖU 16mm² zum Überspannungsschutz. Verpressen soll ich 16+35 mit 50mm² Hülsen ohne Kragen. Kein Schrumpfschlauch, kein Iso-Band. Muß so gehen. Wie das mit den dicken Isolierungen aussieht, könnt ihr euch denken.

Darf das so?

...
14 - LEDs auf Platine -- LEDs auf Platine
Mal eine dumme Frage wegen Verpolschutz/Überspannungsschutz:
Ist hier wahrscheinlich übertrieben und jetzt zu spät, aber da will mir nichts kleines/preiswertes/sinnvolles eingefallen.

Die Crowbar-Methode Bild Links) wäre pro LED-Leitung eine Z-, TVS- oder normale Diode (d.h. 8 Stück) nach Masse anzuschließen. Evtl. mit einem kleinen Vorwiderstand ähnlich wie bei einem ESD-Schutz. Diodenkapazität vs PWM-Frequenz hab ich noch nicht berechnet.
Schonender wäre pro LED-Kette eine Z-Diode parallel zu den LEDs. (Bild rechts) Wären bei mir 25 Stück da 25 LED-Ketten. Könnte so den Wert aber an UF anpassen.

Als dümmste Lösung würde ich jetzt einen Masse-Pin verschließen und den Steckverbinder mit 15 Pins „polarisieren“.
Hat jemand eine bessere Idee? (Für nächstes Mal.)

Poka Yoke oder den Verbinder rotationssymmetrisch belegen? Wobei das nicht gegen Verpolung hilft.


Offtopic :An ESD-Schutz will ich eigentlich nicht denken, aber da bleibt außer (TVS-)Diode oder kleiner Kondensator (+R) nichts...
15 - Varistor defekt -- Roland Electronic FMAS Relais
Geräteart : Sonstige
Defekt : Varistor defekt
Hersteller : Roland Electronic
Gerätetyp : FMAS Relais
______________________

Hi @ All,

Bin auf der Suche nach einem passenden Varistor für ein Bauteil einer Sirenensteuerung, die über Postmietleitungen zwischen einer Steuerzentrale und dem Relais verbunden war.
Der defekte Varistor ist der Selbe, wie auf dem Bild und dient klassisch als Überspannungsschutz.
Die Anlage wird mit 24V betrieben.
Lt. Farbcode des alten Varistor und den Angaben im Schaltplan ergeben sich folgende Werte:

20% Toleranz
10mA
56V
150/56V, 0,8W

Die Frage ist, welcher Varistor, den man heute noch bekommt, müsste ich dort wieder einsetzen ? ...
16 - Schutzschaltung gegen Spannungsspitzen -- Schutzschaltung gegen Spannungsspitzen
Das kannst du ja auch tun. Nur ob du zu einer zielführenden Lösung kommst bezweifle ich mal. Als Hinweis: https://de.wikipedia.org/wiki/Suppressordiode + Optokoppler Oder eben eine Anwendung die dafür entwickelt wurde benutzen. Da heben sich Leute Gedanken gemacht die von Überspannungsschutz deutlich mehr verstehen als du.
Nachtrag eine Zündungsanlage soll Spannungen deutlich über 10000V liefern.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  4 Okt 2021 13:12 ]...
17 - LDR oder Diskreter Linearregleraufbau für 12V Begrenzung? -- LDR oder Diskreter Linearregleraufbau für 12V Begrenzung?
Du solltest da noch mal Nachdenken. Mit einer Begrenzung auf 12 V bekommst du den Akku nie geladen. Und als Überspannungsschutz reicht eine Z -Diode und ein Thyristor der die Spannung dann kurzschließt bis die Sicherung den Stromfluss unterbricht . ...
18 - Elektronik verstehen -- Elektronik verstehen

Zitat : Dave geht da etwas ins Detail, dass 10x 1% 0,5-1 W Widerstände sogar günstiger sein können als ein großer mit 1%.

OK, dann geht den Managern einer ab - wird also ziemlich sicher irgendwo so gemacht.


Zitat : Ich rede mir auch immer ein, dass man mit z.B. durch das parallel schalten von 10x 1% Widerstand im Mittel besser als 1% wird. Schlechter wird es nicht.

Macht auch Sinn - würde trotzdem nicht so toll ankommen wenn es das Produkt teurer macht.


19 - Elektr. höhenverstellbarer Schreibtisch Modifizierung -- Elektr. höhenverstellbarer Schreibtisch Modifizierung
Hallo liebes Forum,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe mir einen elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch zugelegt. Dessen Motor-Elektronik Bild eingefügt verfügt als Eingang zwar über einen handelsüblichen C14 bzw. C13-Anschluss; dieser wird jedoch nicht direkt an der Steckdose angeschlossen. Davor geschlatet sind noch zwei in Reihe geschaltete Steckdosenleisten, welche keine "gängingen" Anschlüsse haben. Einer dieser Anschlüsse jedoch, ist ein handelsüblicher Schukostecker" welcher an der Steckdose angeschlossen wird. Zur Veranschaulichung: Bild eingefügt
Diese Steckdosenleisten Bild eingefügt würde ich gerne vollständig durch eine Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz tauschen. An diese ne...
20 - SMD Bauteil identifizieren evtl. Diode oder Widerstand? -- SMD Bauteil identifizieren evtl. Diode oder Widerstand?

Zitat : eine Kathode/Anode ist nicht zu sehen.

Evtl. eine Zehnerdiode?

Du kannst für das Centteil gerne einen Zehner bezahlen, es ist aber keine Zenerdiode.

15C ist eine 15V Suppressordiode, bidirektional und daher ohne Polaritätskennzeichnung, P6SMB15CA heißt sie bei Littlefuse. Und dort im Datenblatt findest du erstaunlicherweise auch die 15C wieder.
Die gibt es aber auch von anderen Herstellern. Viele davon auch mit 15C als Kennzeichnung.
Die dient dem Überspannungsschutz, was da ja auch Sinnvoll ist. Hier hat sie offenbar ihre Arbeit getan.
...
21 - Defekt -- INSTA SNT 105/SR
Wenn das Licht wieder geht, warum machst du es nicht zum fotografieren an?
Die besagte Stelle liegt immer schön im dunkeln.

Da könnte ein Entstörkondensator oder ein Überspannungsschutz gesessen haben. Ohne den sollte das Gerät aber auch funktionieren, daher wird der Fehler woanders liegen.
...
22 - SMD Bauteil identifizieren -- SMD Bauteil identifizieren
Könnte Überspannungsschutz sein bei TTL-Pegel.
Da nimmt man heute Suppressordioden.
Allerdings wenn der Strich (und damit die Kathode?) gegen die gemeinsame Fläche zeigt kann das wohl nicht Masse sein ...

Messe doch mal ob das 5V-Z-Dioden sind ...
23 - Multimeter Spannungsmessung defekt -- Multimeter Spannungsmessung defekt

Zitat : Naja, so schlecht ist das Netz bei uns in Österreich auch wieder nicht.
Wie, in Österreich gibt es keine Geräte die geschaltet werden, keine Umrichter für Fahrstühle. keine Industrie, keine defekten Geräte, keine Windkraft oder Solaranlagen, keine Gewitter?
Dann wäre es das einzige Land wo das Netz so sauber wäre.


Zitat : Es handelt sich um ein VC99 Multimeter, das mit CAT II angegeben ist. Da traue ich mich schon Netzspannung messen!
Mutig, bei einem Chinakracher für 30€. Kurz Googlen zeigt simple Glassicherungen im Gehäuse, ohne Extrakammer...
24 - smd Diode beschädigt -- Telekommunikation Telekom Receiver
Dann ist das eine Bidirektionale 15V TVS-Diode als Überspannungsschutz. Vermutlich wurde da ein falsches Netzteil angeschlossen ...
25 - Diode(n) durchgängig, Ersatz? -- Dell Optiplex 9020M

Zitat :
Kaputter Optiplex 9020M
- konstant durchgängig in beide Richtungen

Und von wo nach wo hast du gemessen? Man misst an den Bauteilen, nicht von unbekannt nach unbekannt.


Zitat : CP5 ist aufgedruckt, sehe ich jedoch nicht?
Da muß dir eher ein Optiker helfen, wobei der braune Kondensator neben RP1 ja kaum zu übersehen ist.


Zitat :
1) ...
26 - Fehlermeldung E63 -- Wäschetrockner AEG T75280AC

Zitat :
Shooooopa hat am  7 Nov 2020 15:21 geschrieben :
hab jetzt das augenscheinlich schadhaft Teil ersetzt, alles zusammengebaut, in der Service Ebene erscheint kein Fehler mehr.

So ein Varistor ist aber nur ein Überspannungsschutz,und dürfte mit dem Fehler nicht wirklich was zu tun haben.
Eher hast du das Gerät durch das Stecker ab und dran zufällig "repariert". ...
27 - Entstörkondensator kaputt -- Miele Dunstabzugshaube
Bin mir auch relativ sicher dass es sich um einen Entstörkondensator handelt (siehe Datenblatt). Habe inzwischen das Teil durch einen ähnlichen ersetzt, den ich rumliegen hatte. Und nach einem ersten Test scheint wieder alles zu funktionieren. Scheint also als würden Entstörkondensatoren auch ohne externen Fehler kaputt gehen, also primäre Fehlerursache zu sein. War mir neu

Einen typischen Varistor zum Überspannungsschutz (300V) hätt ich auch noch rumliegen, aber ich glaub den kann ich mir für eine andere Reparatur aufbehalten.

Auch wenn das Problem sich glücklicherweise sehr einfach lösen ließ würd mich dennoch interessieren, ob sich Entstörkondensatoren öfters mal verabschieden (aus welchen Gründen?), oder ob das hier ein seltener Einzelfall ist.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: St_W am 12 Sep 2020 22:52 ]...
28 - Solar Leistung messen -- Solar Leistung messen
Auf der DC Seite und auf der Netzseite entsprechende Überspannungsableiter in dein Gehäuse einbauen.

Das ist aber eine Wissenschaft für sich.

Falls du gemeinsame Masseverbindungen für PV und Dc Seite (auch Arduino) machen kannst, dann die möglichst mit großem Querschnitt und möglichst kurz halten.

Die Kiste möglichst direkt zum PV Modul, keine langen Kabel (<0,5m wären am besten)

Die Netzzuleitung und das Netzteil räumlich in deiner "Kiste" möglichst getrennt vom Rest, die DC des Netzteils möglichst direkt Richtung Arduino.

Auf der DC Seite noch möglichst große Elkos drauf, die auch mal ein bisschen was wegstecken können, vom Netzteil zum Rest mit den großen Elkos kannst du auch Drähte zu Drosseln wickeln so ca. 10 bis 20 Wdg wären kein Fehler.

Wie schon gesagt Überspannungsschutz ist da ein ganz spezielles Thema, das kann man nicht so in kurz abhandeln.

Ich würde aber bei diesem kostengünstigen Aufbau da nur Grundsätzliches abarbeiten und nicth zu viel übertreiben, wäre kein allzu großer Schaden wenn da wirklich was die Grätsche macht. ...
29 - Frage zu neuer HV, Vorsicherungen, Zähler ehz etc. -- Frage zu neuer HV, Vorsicherungen, Zähler ehz etc.
Überspannungsschutz funktioniert nur Stufenweise. Daher Ableiter in HV und UV. Genau genommen braucht es noch einen Feinschutz an den besonders schützenswerten Geräten. Nur in der HV wäre Perlen vor die Säue geworfen und sinnlos. ...
30 - Elektroinstallation Metallgarage -- Elektroinstallation Metallgarage
Egal ob du da einen Erder an der Garage setzt oder nicht die 1,5mm² sind eh nicht Blitzstromtragfähig. Und wenn du da den Lokalen Erder mit dem PE verbindest holst du dir über die 1,5mm² auch die Blitzspannung ins Haus .
Deshalb müsste der Erder und die HES im Haus Blitzstromtragfähig miteinander Verbunden werden.
Alternative du errichtest in der Garage ein lokales TT-Netz Dann darf aber der PE vom Haus nicht mit dem PE der Garage verbunden sein. Und dein FI gehört dann auch in die Garage!
So und schliest du deine Garage so an wie von mir Vorgeschlagen und der Blitz kloppt in die Garage rein dann brennt das 1,5mm² ab und du hast im Haus zusätzlich weil kein Überspannungsschutz vorhanden auch defekte Geräte.
Die Hast du aber auch bei einem lokalem TT-Netz . Deshalb sage ich immer bau für den Blitz keine Autobahn. Für deinen Schutz reicht der Anschluss des PE an die Metallwand und der FI völlig aus. ...
31 - Ladeindikatorschaltung 12V -- Ladeindikatorschaltung 12V

Zitat : Limaüberwachung eines älteren Motorrades
Überspannungsschutz nicht vergessen, sonst leuchtet es immer, nie, oder raucht ab.

Grüße, attersee ...
32 - Sicherheitsschaltung gegen Überspannungen - Steuerung Wärmepumpe & USV -- Sicherheitsschaltung gegen Überspannungen - Steuerung Wärmepumpe & USV
Warum versorgst du das Teil nicht über eine Echte USV und nicht über solch eine Sinnlose Bastelei. Neben bei USV bedeutet unterbrechungsfreie Stromversorgung und eine USV die 10 ms zum Umschalten benötigt ist nicht unterbrechungsfrei. Mit Sicherheit arbeitet aber deine Steuerung mit Gleichspannung und nicht mit Wechselspannung und da hilft ein Akku die Spannung auch beim Umschalten unterbrechungsfrei zu halten zudem übernimmt der Akku auch Teilweise den Überspannungsschutz. Liefere doch mal
Angaben zu den Batterien vor deinem PV-Wechselrichter.EVL kann die Umschaltung wegen leeren Akkus auch extern verhindert werden. ...
33 - Canon EOS 700D statt mit 7,4 Volt mit 9 Volt versorgen -- Canon EOS 700D statt mit 7,4 Volt mit 9 Volt versorgen
Jetzt hast du mich zitiert, bevor ich das Wort "guter" noch reingemogelt habe

Natürlich sieht man Reserven vor. Einer mehr, der Andere weniger.
Ich repariere gerade einen Markenfernseher, da wird ein 1A Stepdown-Regler mit 960mA beansprucht (laut Schaltplan). Geil ist das nicht. Vielleicht ist er deshalb auch kaputtgegangen.

Die oben genannte Kamera ist für den Betrieb mit dem original Li-Ionen Akku spezifiziert(Leerlaufspannung 2 Zellen ca. 7,4V) , oder dem Original-Netzgerät mit ebenfalls 7,4V. Das sind die vom Hersteller vorgesehenen Versorgungsmöglichkeiten, und sonst keine. Der Akku kann keine höhere Spannung erzeugen und der Überspannungsschutz für den Netzbetrieb sollte, schon allein aus Platzgründen, im Netzteil sitzen und nicht in der Kamera.

Ich sehe keinen Bedarf auf Designerseite, diese Kamera mit über 9V Betriebsspannung auszulegen und zu Dauertesten.
Dieser off-label-use ist reiner Wagemut vom Benutzer.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: :andi: am 16 Okt 2019 13:33 ]...
34 - StepUp-Regler für 6V-Oldtimer? -- StepUp-Regler für 6V-Oldtimer?

Zitat :
Corradodriver hat am 14 Jul 2019 07:24 geschrieben :
... direkt mit nem 6V-Bordnetz verbinden, wenn bereits andere Elektronik wahrscheinlich durch Überspannung zerstört wurde! ...

Das blüht einem beliebigen Aufwärtswandler aber auch. Wichtig ist dann erst mal ein Überspannungsschutz, wie er als Surge-Filter im Rahmen von EMV-Maßnahmen bei Kleinspannung üblich ist. Hinter dem Filter muss eine konsequente Trennung vom Bordnetz sein. Eine Audiostrippe vom Kopfhörerausgang zum Radio wäre dann auch tabu. Hinter so einem Filter könnte man bedenkenlos eine 5-Volt-LDO-Geschichte schalten. Oder man macht die Filterei nur halb und mit (möglichst sternförmigen und induktivarmen ) Massebezug. Jedenfalls wäre der Spannungsregler von 6 V (7,2 V) auf 5 V auch mein Favorit für Alles, was normalerweise über USB betrieben wird. Man spart sich damit die ganzen potenziellen zusätzlichen Störquellen.

Ich hatte mal eine Zeit lang einen PKW mit 6-Volt-Netz. Damal...
35 - Blitzschutz - Welche Komponente für den Sicherungskasten ist die Richtige? -- Blitzschutz - Welche Komponente für den Sicherungskasten ist die Richtige?
Du meinst einen Überspannungsschutz.
Bei einem direkten Treffer fliegen dir eh die Leitungen aus dem Putz
Außer der wird draußen abgefangen
...
36 - Unbekannte russische Installationsgeräte -- Unbekannte russische Installationsgeräte
Kann jemand genug Russisch um mir erklären zu können, was das hier für Geräte sind? Ich hab ein paar Youtube-Videos über Wohnungsinstallation gesehen und fast immer wird im Verteiler neben einem digitalen Zähler so ein UZM-51M verbaut. Ist das eine obskure Art einstellbarer Überspannungsschutz?

https://www.meandr.ru/uzm-51m

Man kann eine Umin einstellen, die deutlich unter der üblichen Netzspannung liegt, und eine Umax deutlich darüber.

Hier ist noch ein hochauflösendes Bild von dem Modell das ich meine: https://www.meandr.ru/sites/default.....1.png


Offtopic :Dass die Russen mit Vorliebe Abzweigdosen irgendwo vergraben und daher unlösbare Verbindungen einsetzen ist noch eine andere Geschichte... da wird fröhlich gepr...
37 - Kochfeld Keramik Kondensator Unbekannt -- Kochfeld Keramik Kondensator Unbekannt
Das ist kein Kondensator,sondern wahrscheinlich der Überspannungsschutz.(gewesen) ...
38 - Renovierungsplanung Elektroinstallation 60er Jahre -- Renovierungsplanung Elektroinstallation 60er Jahre
So Bestandsschutz gibt es in der Elektrotechnik nicht . Aber wenn wie bei dir die Anlage Modernisiert wird und das ist eine wesentliche Änderung greift die aktuelle Normenlage Vollumfänglich . Das bedeutet PEN-Trennung schon im HAK , Belastbarkeit der Hauptleitung für 63 A ausgelegt, Überspannungsschutz und und und. Deshalb neuer HAK >>> neue Hauptleitung , neuer Zählerschrank und dann erst folgt der Rest nicht andersherum. ...
39 - Sicherungen Rapa WR h16A fliegen ständig und immer häufiger raus - Ursache? -- Sicherungen Rapa WR h16A fliegen ständig und immer häufiger raus - Ursache?

Zitat :
Primus von Quack hat am  4 Okt 2018 03:04 geschrieben :
...tja, den Elektriker darf in dem Fall nur der Vermieter bestellen ist sein Ding, du dürftest das nur bei Gefahr im Verzug, wenn z.B. der Vermieter nicht erreichbar ist

...wegen Zugänglichkeit und Elektriker solltest du mal einen Anwalt befragen, es kann nicht sein das der Vermieter sagt es ist alles toll wenn bei dir ständig die Sicherungen fliegen



vielen Dank. Aber was ist, wenn der Vermieter sich partout weigert, mit der Unterstellung, ich hätte einen Schaden an seinem Elektrischen verursacht und folglich mit der Aufforderung, dass ich den Elektriker bestellen soll?

Jetzt ist es so, ich hab ihn bestellt. Danach schauen muss man. Sonst kommt nie einer.

Ich habe noch eine wichtige Frage, bevor ich 85 Euro ausgebe: Lohnt es sich, so ein Teil zu kaufen,...
40 - Glühlampe Leuchtstoffröhren zusammen schalten -- Glühlampe Leuchtstoffröhren zusammen schalten
Es gibt auch Überspannungsschutz, die man in die Zuleitung zur LED-/Glühlampe schalten kann.

Oder einen 2pol. Schalter einbauen, und LED-/Glühlampen und Leuchstofflampen separat schalten ...
41 - Reparatur Platine von Loxone Extension -- Reparatur Platine von Loxone Extension
Das sieht so aus als hätte der Überspannungsschutz seine Arbeit getan. Wurden da evtl. 230V angeschlossen?
...
42 - Überspannungsschutz piept -- IVT Steckdosenleiste mit Übersp.Schutz
Geräteart : Sonstiges
Defekt : Überspannungsschutz piept
Hersteller : IVT
Gerätetyp : Steckdosenleiste mit Übersp.Schutz
Typenschild Zeile 1 : 130002 w
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Erstmal ein herzliches Hallo an alle hier!

Ich habe ein Problem mit einer Überspannungsschutzsteckdosenleiste von IVT ("Profi", Typ "130002 w"). Aus heiterem Himmel fing diese zu piepsen an (durch einen Piezo) und die Led die signalisieren soll, dass der Schutz an ist, brennt auch nicht mehr.

Da das Problem ohne Blitzeinschlag eingetroffen ist, gehe ich davon aus dass es sich um Materialermüdung handelt. Da habe ich natürlich sofort den gelben Kondensator im Auge.

Was meint ihr?



...
43 - Steckverbindung Navi Smartphone -- Steckverbindung Navi Smartphone
Na, falls es hilft, es handelt sich um ein Motorrad (Kawasaki Z800 BJ2014). Das Ladekabel ist über Schaltplus angeschlossen. Der Stecker soll am liebsten abnehmbar sein und letztendlich einen gewissen, für offene Fahrzeuge eben, IP-Wert aufweisen.
Ich dachte ich hatte mein Vorhaben eigentlich hinreichend erklärt, deshalb war für mich eine weitere Beschreibung unnötig
Das ich nicht noch einen extra Anschluss verlegen möchte steht fest.

Der von dir genannte Überspannungsschutz ist ein guter Hinweis, die Kfz-Stecker müssten sowas ja verbaut haben.

Was wäre denn, wenn ich mir ein KFZ-Ladegerät für den Zigarettenanzünder kaufe, öffne und den unnötigen USB ablöte (Klar, ich kann auch einfach was einstecken). Hinten dann meine 12V anlöte und vorne das USB-C Kabel?

Dabei ist nun die Frage, was es für Alternativen gibt und was es sonst zu beachten gilt. Üblicherweise sind in KFZ- Steckern ja 2 USB Anschlüsse. Um bei beiden auf 5 Volt zu kommen müssten die ja parallel geschalten sein. Ist dann meine Annahme richtig, dass wenn ich auf einen einzelnen USB umrüste dieser zwar mehr Strom beziehen kann, aber nur soviel bezieht wie das Gerät braucht? Wegen des von dir genannten Halbwissens bin ich ja hier
44 - HDMI defekt (Überspannung) -- Receiver SONY STR-DN1060 AV-Receiver
Es gibt Überspannungsschutz-ICs für HDMI Anschlüsse, simple Sicherungen funktionieren da nicht. Die sind bei einigen Geräten auch verbaut.
SoNie hat aber z.B. bei deinem Gerät darauf verzichtet, daher gehen da teure und schwer beschaffbare ICs in der Signalverarbeitung kaputt.

Zum Wechseln brauchst du entsprechendes Werkzeug, eine herkömmliche Lötstation reicht meist nicht aus.

Was sagt deine Versicherung denn dazu? Die wollen eh einen KVA einer Werkstatt sehen.
...
45 - Überspannungsschutz im Privathaushalt -- Überspannungsschutz im Privathaushalt
Hallo zusammen,

für mich neu war die Info, dass ein Überspannungsschutz bei der Erneuerung einer Elektroinstallation Pflicht ist.
Ich bin gerade dabei unsere zukünftige Bleibe zu renovieren und habe ehrlich gesagt keine Lust mich in die gesamte Thematik einzulesen (habe eine pdf von Dehn, die hat aber >750 Seiten... ).
Daher wollte ich mal hören, wie ihr den Überspannungsschutz bei Privathäusern ausführt?
Ich kenne es (>15 Jahre her...) so (von Gewerbekunden):

- Grobschutz in der HV
- Mittelschutz in der UV
- Feinschutz in den Steckdosen gefährdeter Geräte (meist IT)

Neu war für mich die Info, dass alle Leitungen, die von außen ins Haus kommen, geschützt werden müssen. Das betrifft also SAT-(Koax) und Fernmelde-Leitungen (J-Y(ST)Y) oder betrifft es nur Leitungen die Überirdisch ins Haus geführt werden?
Wie sieht es z.B. mit Leitungen aus, an welchen z.B. Außenbeleuchtung oder elektrische Rollläden angeschlossen sind?


Vielen Dank im Voraus für eure Mühe(n)!



Gruß+schönes WE!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ShawN46 am 27 Jan 2018 17:39 ]...
46 - Hintereinanderschalten von Steckdosenleisten -- Hintereinanderschalten von Steckdosenleisten

Liebe Forum-Mitglieder,

Ich habe eine „Inventur“ der Stromzuführung meines PCs samt Peripherie gemacht, da ich die Steckdosenleisten austauschen möchte.

Im Moment ist die Verkabelung wie folgt:

A) Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz (A1) (https://www.amazon.de/Belkin-SurgeMaster-II-2m-Ein-Ausgänge/dp/B0000ASQ5J) an die eine weitere 6-fach Steckdose (A2) angeschlossen ist.

An der Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz (A1) hängt der PC, der TFT-Monitor, eine externe Festplatte. An der dahinter folgenden 6-fach Steckdosenleiste (A2) ist ein KVM-Switch (Steckernetzteil), ein USB-Hub (Steckernetzteil) und der PC-Lautsprecher angeschlossen.

Bis auf den PC (400WNetzteil) und den TFT-Monitor leistungsmäßig eher Kleinkram

B) 7-fach Gerätemanager (B1)(ähnlich wie dieser https://www.reichelt.de/Steckdosenl.....084). An einem Ausgang des Gerätemanager hängt eine 4-fach-Steckdosenleiste (B2).

Direkt an dem Gerätemanager (B1) sind ein Scanner, ein Handyladegerät, ein Blueray-Brenner, ein Router und ein Netgear-Swi...
47 - Suche DECT-IP-Telefon mit schnurgebundener Basis/Ladestation -- Suche DECT-IP-Telefon mit schnurgebundener Basis/Ladestation
Mal was anderes: Man könnte das zusätzliche Geld ja auch in einen vernünftigen Überspannungsschutz für die Telefonleitung stecken, dann wird sowas in Zukunft verhindert. ...
48 - Widerstand 0 Ohm ??? -- Widerstand 0 Ohm ???

Offtopic :
Zitat : (z.B. in Digitalendstufen) Oder auch sekundär in Schaltnetzteilen nach der GL Diode vorm Siebelko.- Dort wo früher ein (bedrahteter) 0,22R-0,47R SiWi zu finden gewesen wäre.

Zitat : Du meinst als Sicherungen? Nö, als Opferwiderstand.
So wie GL Dioden und Zener als Opferdioden für Verpol- und Überspannungsschutz eingesetzt werden. Das sind auch keine Bauteile, bei denen das Verhalten im Fehlerfalle im Datenblatt festgeschrieben ist. Dennoch v...
49 - Bedienung TV -- Digitalreceiver SABA107 SABA107
Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Bedienung TV
Hersteller : SABA107
Gerätetyp : SABA107
______________________

Möglichst einfache Bedienung Receiver/TV

TV: Medion LCD-TV mit integriertem DVB-T Tuner
Receiver: SABA S107 (wie hier gelesen wohl baugleich zu Skymaster DXS 5)

Hallo,

mein Wunsch ist 1. Receiver und TV mit einem Knopfdruck ein- und auszuschalten und 2. die Fernbedienung des TV's zu benutzen, ohne daß auf das jeweilige Gerät umgeschaltet werden muß. Im Netz bin ich schon auf eine seniorenfreundliche Beschreibung gestoßen, die genau dieses Problem zu lösen versucht. Jedoch bin ich damit dann doch überfordert.
Bisher brauchte es keinen Receiver und Ein/Ausschalten lief über Steckerleiste mit beleuchteten Schalter, dann einfach auf 1 drücken und das Erste erschien. Diesen Zustand möchte ich hinbekommen und wenn es nur eben geht keine 'neue' Fernbedienung.

Das Problem bei beiden Geräten ist, daß sie nach Strom einschalten in Standby gehen. Was im Moment ja glaube ich gut ist, denn ob die Steckerleiste Überspannungsschutz hat, weiß ich nicht.
Laut der Beschreibung muß bei einer Master-Slave-Leiste (TV=Slave) das TV nach Stromunterbrechung angehen (nicht in Standby) und zudem selbstständig...
50 - Fi, Antenne + andere Defekte -- Fi, Antenne + andere Defekte

Zitat :
schnusel hat am  7 Jun 2017 15:56 geschrieben :



Da rollen sich mir die Fussnägel hoch. Was haben denn die beiden grün/gelben Adern auf der N-Schiene zu suchen? Was ist der Mist mit der auch noch falsch umgelabelten Ader? Hat nix mit dem Problem zu tun ist aber trotzdem nicht in Ordnung. Blicke da nicht ganz durch: Wo kommt die grün/gelbe Ader am Überspannungsschutz her?

Lutz



[ Diese Nachricht wurde geändert von: elo22 am  7 Jun 2017 16:38 ]...
51 - Störsignal von elektrischer Leinwand -- Störsignal von elektrischer Leinwand
Hallo Liebe Community.

Ich hab ein kleines Problem und hoffe sehr, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.

Ich besitze eine elektrische Leinwand welche eine Elektromagnetische Störung (?) aussendet. Genauer gesagt jedesmal wenn die Leinwand an ihre Endposition angekommen ist, wird eine Störung ausgesendet.

Sichtbar wird dies für mich 1. dadurch, dass mein PC Bildschirm kurz schwarz flackert (wenn dieser eingeschalten ist). Der PC und die Leinwand sind in einer gemeinsamen Steckdosenleiste (eigentlich mit Überspannungsschutz), ein Steckdosen Wechsel hat nichts gebracht, deswegen beide in einer Steckdosenleiste. Da ich hoffe dass der Überspannungsschutz der Leiste doch ein bisschen abfängt (?). Zum 2. wird das Störsignal durch RRG-Beleuchtungs-Streifen sichtbar, welche in der Nähe angebracht sind und welche kurz aufleuchten. Interessant bei diesen ist dass diese nicht dem "Strom folgen", also sie nicht beim Stromanschluss anfangen zu leuchten sondern dass nur ca. 1m aufleuchtet, welcher sich am nähsten bei der Leinwand befindet. Also die Störung dürfte sich auch über die Luft verbreiten.

Ich habe nun probiert mit Klappferriten das Problem einzudämmen. Hat leider gar nicht geholfen, also es ist mit freiem Auge leider kein Unterschied zu ...
52 - Hilfe bei Überspannungsschutz / Blitzschlag -- Hilfe bei Überspannungsschutz / Blitzschlag

Zitat : Auch Plus/Minus auf Lichtschaltern werden des öfteren vertauscht. Also ein Gleichspannungsnetz?


Zitat : Mittlerweile habe ich überall Mehrfachsteckdosen mit Überspannungssicherung(?) im Einsatz, sowie UPS vor PC und Fernseher. Das hilft extrem gut, aber leider nicht immer. Dort ist kein Überspannungsschutz verbaut. Und selbst wenn, würde der gegen einen Blitzeinschlag nichts ausrichten können.



Zitat :
53 - Kennt jemand diese Bauteile? -- Kennt jemand diese Bauteile?

Zitat : Leider blinkt das Display von diesem Gerät beim Einschalten. Und das bedeutet?



Zitat : Könnte mir jemand die rot eingekreisten Bauteile identifizieren?LM2576S ein viel verwendetes Schaltregler IC. Hier in der Version als 5V-Regler. Vollständige Bezeichnung "LM2576HVS-5.0/NOPB"
Dieses hier ist noch von National Semiconductor (nsc.com); diese Firma ist mittlerweile von Texas Instruments (ti.com) aufgekauft worden, und deshalb gibt es alle Unterlagen jetzt dort.

D9 "S3G" ist eine "gewöhnliche" 400V 3A Gleichrichterdiode.
TS4 und TS5 sind Transient Voltage Suppressor (TVS) Dioden. Im Prinzip sind das Zener...
54 - komplett tot u.finster -- Festplattenrecorder Panasonic DMD-EH575
Habe jetzt Schaltplan, anbei der Plan mit den Spannungen die ich gemessen habe.Bei der 12V Spannung an den Klemmen 9,10,11 pulsiert die Spannung auf über 13V und bricht dann wieder auf etwa 12V zusammen und wenn mann ganz leise ist hört mann ein Geräusch auf der Platine ,wie wenn ein Relais schalten würde .Kann es aber nicht sagen was es ist ,ist zu leise. Bin gelernter Elektrotechniker habe Grundwissen in Elektronik, aber Netzschaltwerke ??????? Die anderen Spannungen scheinen OK zu sein stehen konstant an .Ist das irgend ein Überspannungsschutz der die Spannung da zusammenbrechen läßt???
Ich glaube die 12V müssen auch konstant anstehen.

...
55 - Ungeregeltes Netzteil -- Ungeregeltes Netzteil
Irgendwie scheinen wir aneinander vorbei zu reden.


Code : kann und wird nicht zuverlässig funktionieren


Nun,dann dürfte das bei C.Selig ja auch nicht funktionieren. Und er und ich hätten keine Ahnung von Elektrotechnik.
Kennst DU dich eigentlich mit CNC-Steuerungen aus?
Also ich habe mal Elektrotechnik gelernt und bin Geselle. Mit Elektrotechnik befasse ich mich seit 15 Jahren nur noch privat.
Ich denke aber,ein Netzteil werde ich noch hinbekommen. Zumal ich vor einigen Jah...
56 - Störung im Hausnetz. -- Störung im Hausnetz.
Guten Tag

Folgendes Problem.
Immer wenn ich die TASTER(3Stück) in meiner Diele betätige um das Licht einzuschalten zeigt mein Beamer (Epson EH TW 7200)für einige Sekunden kein Bild mehr.Desweitern der selbe Effekt wenn ich meinen aktiven Subwoofer einschalte wobei es da einen Unterschied gibt. Wenn ich das schnell mache zuckt das Bild nur und verschwindet nicht. Wenn ich den Schalter langsam betätige kommt derselbe Effekt wie in der Diele. Woran liegt das? Mein vorheriger Beamer Epson EH TW 5200 hat beim letzten Einschalten des Lichts komplett den Geist aufgegeben. Die Lampe,Lüfter etc. haben noch funktioniert aber es wird kein Eingangssignal über HDMI erkannt. Also habe ich einen neuen gekauft. Jetzt soll das Gerät nicht schon wieder kaputt gehen. Ich wohne in einer Mietwohnung. Baujahr des Hauses 1750. Keine Ahnung wie alt die Elektrik ist. Im Sicherungskasten ist ein ELTAKO 1S10 220W. Der Beamer hängt alleine an einer Steckdose. Habe gedacht ein Überspannungsschutz hilft. Habe den APC von Schneider mit 44kA jetzt an der Steckdose vom Reciever und einen am Beamer. Einziger Unterschied jetzt ist das beim betätigen der Taster zum Ausschalten des Lichts das Bild nicht ganz verschwindet. Hoffe ich habe genug Hintergrundinformationen gegeben um sich einen Überblick übe...
57 - Kein Neustart -- Waschmaschine Beko WMD 26146 TS
Leider funktioniert schon wieder nicht.Ich hatte den Verdacht,das es Spannungsspitzen von E-Werk sind die in die Elektronik gelangen.Ich habe jetzt einen Überspannungsschutz vorgeschaltet.
Ich weiss jetzt nicht wie ich eventuelle Programmfeheler auslesen kann oder löschen

Mucki345 ...
58 - 9V Weidezaungerät - Trockenbatterie gegen Netzteil tauschen -- 9V Weidezaungerät - Trockenbatterie gegen Netzteil tauschen
Generell sei bitte auch beachtet, dass die Unterbringung eiens Weidezaungerätes innerhalb der Gebäudehülle sehr kritisch sein kann.
Stichwort "Blitzableiter" bzw. Überspannungsschutz.

Bei der Einführung des Weidezaundrahts in das Gebäude sind ein paar "Kleinigkeiten" zu beachten, nicht dass die Versicherung ein Argument findet, im Falle eines Brandes nicht leisten zu müssen...

Der Hersteller kann hier weiterhelfen, sofern die bestimmungsgemäße Verwendung und Installation des Gerätes nicht aus der Bedeinungsanleitung hervorgeht. ...
59 - HP DPS-600PB Strombegrenzung -- HP DPS-600PB Strombegrenzung
Hallo zusammen,

ich habe ein HP DPS-600PB Servernetzteil. Durch kleine Änderungen an der Regelung liegt der Überspannungsschutz bei 15V und das Netzteil gibt 14V bei rund 40A her. Ziel ist es daraus ein Blei-Akku Ladegerät zu machen.
An +Sense und -Sense hängt ein 2k-Trimmer, durch den ich die Spannungserhöhung (original 12.15V) bewirkt habe. Wenn man nun -Sense gegen -12V zieht, senkt sich die Spannung wieder. Bis 10V bekommt man sie runter, danach wird das Netzteil instabil und die Unterspannungsabschaltung greift.

Da bei über 50A Last der Überstromschutz greift (bis 47A ausgelegt), möchte ich bei rund 40A die Spannung soweit senken das das Netzteil nicht abschaltet. Dies funktioniert manuell mit verschiedenen Widerständen zwischen -Sense und -12V auch ganz gut. So habe ich ein 10..14V 40A Netzteil.

Das Netzteil besitzt einen internen high-side Shunt, den ich abgegriffen habe und mit einem TSC101B (50V/V) auswerte. Bei 50A am Shunt gibt der TSC101B 2,5V aus.

Doch wie bekomme ich es nun mit einem LM358 und vielleicht einem Optokoppler hin damit nun die -Sense linear gegen -12V zu ziehen, und das soweit bis das Netzteil abschaltet? Ich habe es geschafft mit einem LM358+4N25 bei 40A die -Sense mit 270 Ohm fix gegen -12V zu ziehen und die Sp...
60 - Laden eines 6V Bleigel Akku mit Solar -- Laden eines 6V Bleigel Akku mit Solar
Hallo zusammen

habe jetzt Ferien und habe vor wieder mal was zu bauen.
Vor einem Jahr habe ich einen ersten Prototyp gebaut eines Solar-Panels nur mit Solarzellen aus so Wegrand-Leuchten. https://youtu.be/h-ePxNdiQUs

Nach einem Jahr fiel das Ding auseinander, und ich will mir ein neues bauen. Es wird nun etwa 3-4 mal so gross wie das alte.
Ich möchte tagsüber einen bleigel-Akku laden. (NP12-6, Yuasa)
http://www.distrelec.ch/Web/Downloa.....2Fpdf
und nachtsüber mit USB mein Handy laden. Dachte da an einen Buck-converter als Ausgang

Aber jetzt zur Frage:wie Lade ich dieses Ding? Ich weiss, dass sie extrem viel Strom ziehen wenn Blei-Akku leer sind. Von meiner Solaranlage erwarte ich jedoch nicht all zuviel. evt max 0.5A @ ≈7V (Die Spannung werde ich erst festlegen wenn ich auch weiss, was ich benötige).

Also wie kann ich das machen. gibt es einfache Schaltungen die den Ladevorgang regeln? Strombeg...
61 - Defektes Bauteil --    Steca    DC DC Wandler

Zitat : die Diode war zwischen Plus und Minus -> Verpolungsschutz Nein, dieser bidirektionale TVS diente als reiner Überspannungsschutz, sonst wäre die Kathodenseite markiert gewesen.
Die Kennung FBW sagt das auch aus. Die Unidirektionale Version wäre mit FUW markiert gewesen.

Ein Verpolungsschutz hat offenbar woanders stattgefunden. ...
62 - SMD Bauteil Bezeichnung? -- SMD Bauteil Bezeichnung?
Das ist eher schlecht. Meine Vermutung ist, dass die Z-Diode als Verpolungs- und Überspannungsschutz eingesetzt wurde.
Wenn sie wegen dieser Funktion gestorben ist wird die Kamera wohl auch hin sein. Also ist nichts über die Vorgeschichte bekannt.
...
63 - Erfahrung mit AFCI ? -- Erfahrung mit AFCI ?
"Die Lösung mit einem FI pro Verteiler ist seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten nicht mehr normgerecht...."
Wo steht das? In der TAVE für Wiener Netze nicht...
Privat habe ich schon 2 FIs verbaut, einen für IT (Computer, etc, mit zusätzlichem Überspannungsschutz) und einen für den Rest.

"In Wien habe ich bislang genau zwei Fälle von FI-Fehlauslösungen erlebt.."
Das ist falsifiziert , wobei man natürlich streiten kann, was eine Fehlauslösung ist. Wahrscheinlich hat er ja Recht, der Schalter

Flasifiziert ist es deswegen, weil ich aus Wien bin und in den letzten 3 Jahren
6 FI-Schalter getauscht habe, die nicht mehr einzuschalten waren. Ganz offensichtlich ohne äusseren Fehler, einfach kaputt. (weil, ging auch nicht einzuschalten, bei gezogener Vorsicherung) Ist ja gut so, weil "fail safe"..

Noch einer hat eine Phase nicht durchgeschalten. Möller, eigentlich gute Marke..
Und was ist passiert, als ich bei dem auf die Prüftaste gedrückt habe?
Zuerst nichts, nach ca. 2 Sekunden hats geraucht und es war ein Loch vorne drin..
Der Widerstand, der den Erdschluss machen sollte, war abgebrannt.

...
64 - VDSL_Leitung, Überspannungsschutz, was für Kabel zum DSL-Modem? -- VDSL_Leitung, Überspannungsschutz, was für Kabel zum DSL-Modem?
Hallo,
Bevor neue FritzBox den Schicksal seines Vorgängers teilt (DSL-Teil tot nach Blitzeinschlag)
will ich in die DSL/VDSL-Zuleitung den Überspannungsschutz einschalten. Im 1Gbit LAN arbeiten schon wenige solche an kritischen Geräten, so dass Wahl des ÜSS -Produkts nicht das größte Problem hier ist.
Elektro-Installation ist bereits mit 3-Stuffigen Schutzsystem versehen zzgl. Einzelgeräte-ÜS-Schutz an kritischen Geräten im Haushalt, es heisst auf Seite der Stromversorgung sind die Dinger schon unterm Schutz.

Die ausstehende Frage: Mit ÜSS an DSL/VDSL-Leitung wird der Y Kabel der Fritzbox auf
TAE-Seite bleiben. Es muss noch ein zusätzlicher Kabel her zum Verbinden des ÜSS mit Fritzbox.
Was ist dafür geeignet? Ein CAT Kabel? Falls ja, welcher CAT genau?

Genutzte FritBox kann VDSL. Der Telekom-Anschluß im Moment nur ADSL2. Hoffentlich in Zukunft auch VDSL.
Es heißt, Gesamtanlage soll VDSL können.
Wenn's machbar, die Anlage soll mit NGN und mit DSL auf analog/ISDN Telefon Anschluss funktionieren.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: aapapapa am  6 Feb 2016 12:15 ]...
65 - Blitz- / Hochspannungsschutz bei Schaltsteckdosen -- Blitz- / Hochspannungsschutz bei Schaltsteckdosen
Überspannungsschutz nur mit diesen Steckdoseneinsätzen funktioniert nicht.

Die arbeiten nur in Verbindung eines Grob- und/oder Mittelschutz in der elektrischen Anlage (z.B.: Dehnüberspannungsableiter im Hauptverteilerkasten) richtig zusammen.


...
66 - Knackgeräusche beim schalten -- Knackgeräusche beim schalten
Hallo,

Zitat : Mit der Hauptsicherung meist du sicher die Sicherungen im Hausanschlusskasten. Und Deine "Panzersicherungen" sind die Zählervorsicherungen.
Ja, ich meine die Hauptsicherung, ich glaube die werden auch als NH Sicherungen bezeichnet. Die sind vom Energieversorger verplompt.
Kurz noch zum Aufbau.
Die Hauptleitung vom Energieversorger kommt in der Garage rauß und dort sind die 3 Hauptsicherungen (NH). Von dort aus geht die Leitung ins Treppenhaus zum Zählerkasten und dann zur UV die daneben montiert ist. Das Haus ist ohne Keller, deshalb wahrscheinlich die unterschiedlichen Positionen der elektrischeen Anlage.

Zitat : Kannst du die Stereoanlage vi...
67 - Falsche Primärspannung (110V) -- Makita Ladegerät DC18RC
Geräteart : Sonstige
Defekt : Falsche Primärspannung (110V)
Hersteller : Makita
Gerätetyp : Ladegerät DC18RC
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo Leute,
ich habe vor einigen Tagen ein Makita DC18RC Schnellladegerät in die Hand bekommen.
Dieses ist von einem Bekannten, der lange Zeit in Amerika war und sich dort mit Makita Werkzeugen ausgestattet hat.
Das oben genannte Ladegerät für seine Werkzeuge war demnach auch ein 110V Gerät mit amerikanischem Stecker.

Zufällig bin ich auf die aus diesem Forum stammende Seite gestoßen.

Falls jemand in die Versuchung kommen sollte dieses Ladegerät umzubauen so ist das mit wenig Aufwand realisierbar!

Es wurde damals im Topic gesagt "Da ist absolut nichts auf 230V ausgelegt"

Das einzige, das bei diesem Netzteil nicht auf 230V ausgelegt ist sind:
- Der Siebelko, da er nur eine Sapnnungsfestigkeit von 220V aufweist und der VDR (Varistor), welcher als Überspannungsschu...
68 - Überspannungs-Schutzdiode? -- Überspannungs-Schutzdiode?
Zur Schutzfunktion bei normaler Netzspannung ist der Varistor (ein Spannungsabhängiger Widerstand ) und der gasgefüllte Überspannungsableiter Hochohmig. Nehmen wir mal an deine Eingangsspannung steigt auf rund 1500V und Mehr zb infolge Überspannung im Netz! Dann zündet der gasgefüllte Überspannungsableiter und begrenzt die Spannung auf rund 500V. diese Spannung ist aber immer noch zu Hoch deshalb ist da der Varistor vorhanden , der wird bei rund 250 besser bei rund 275 V niederohmig. Die vorgeschaltete Sicherung löst dann aus und trennt das Ganze vom Netz! Es ist also ein gewollter Überspannungsschutz und völlig in Ordnung! ...
69 - Stromverbrauch von Steckdosen mit Schalter (und ggf. Überspannungsschutz) -- Stromverbrauch von Steckdosen mit Schalter (und ggf. Überspannungsschutz)
Nachdem ich heute im Aldi-Süd eine Schaltersteckdose mit zwei USB-Ladedosen gekauft habe und 0,3 W Ruheverbrauch bei Schalter an gemessen habe (mit KD-302, sollte also einigermaßen stimmen), habe ich mal sonst so rumgemessen:

Zwei verschiedene Mehrfachsteckdosen frisch von Norma mit Überspannungsschutz: 0,4 bis 0,5 W (und im Mikrocontrollerforum gibt es alten Post, dass die wohl ziemlich wilde resistive Spannungsteiler haben).

Steckdosenschalter 3x: 0,2 W
Mehrfachsteckdose 3x von Lidl: 0,0 W

Beide hintereinandergesteckt, egal wie rum: 0,5 W (wie kann das denn sein???)

Steckdosenschalter 1x von Reichelt: 0,0 W

Steckdosenschalter 1x und Mehrfachsteckdose 3x: 0,4 W
Steckdosenschatler 1x und Steckdosenschalter 3x: 0,3 W
Steckdosenschalter 1x, 3x und Mehrfachsteckdose 3x: 0,6 W

Ziemlich wilde Additionsregeln. Vermutung: das sind zwei oder mehr verschiedene Beschaltungen (resistive und kapazitive Strombegrenzung und vielleicht noch die eine oder andere Diode).


Wer kennt stromsparende Beschaltungen / Modelle?
...
70 - Galvanische Trennung KFZ-Zündstromkreis?? -- Galvanische Trennung KFZ-Zündstromkreis??
Wo ein Strom fließt gibt es auch ein Magnetfeld! Warum also nicht per Trafo die induzierte Spannung auswerten! Dafür genügen wenige Windungen um das Zündkabel! Das du für Dein Messgerät dann einen Überspannungsschutz benötigst steht auf einem anderem Blatt! ...
71 - Abschaltverzögerung bauen mit Transistoren -- Abschaltverzögerung bauen mit Transistoren
Der 1 M // zum Elko ist überflüssig den über die 10 Ohm in Reihe mit dem Ruhekontakt wird der Elko eh restlos entladen!
Edit und als Überspannungsschutz ist der 1M R auch nicht zu gebrauchen!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 10 Jan 2016  0:35 ]...
72 - Therapie-Magnetpulser als elektronischer Schaltkreis-Killer/RFID-Ausmacher geeignet? -- Therapie-Magnetpulser als elektronischer Schaltkreis-Killer/RFID-Ausmacher geeignet?
Hallo, ich hätte gern einen Rat von den Fachkundigen hier u. zwar zu einem bestimmten elektromagnetischen Gerät, einen sog. Magnetpulser, der unter dem Namen „Parapulser“    Inhalte ausgeblendet durch Mr.Ed  
   Forenregeln
   in der alternativen Gesundheitsszene im Internet als Gerät zur Selbstbehandlung mit Magnetpulsen angeboten wird.

Entwickler des Geräts ist ein Dipl.-Ing. (FH) Alexander Mikas, der ja einen soliden beruflichen Werdegang auf dem Gebiet der Elektrotechnik zu haben scheint, seinem Internetauftritt nach.
   Inhalte ausgeblendet durch Mr.Ed  
   Forenregeln
  
(Viele in der alternativen Gesundheits- u. Esoterik-Szene schreiben ja beispielsweise nur von „Energiearbeit“ oder „Channeling“ als ihren Tätigkeitsfeldern.)

Ich bin auf der Suche nach einem preislich noch erschwinglichen Gerät, mit dem sich auf Entfernung von etwa 1- 4 Zentimetern durch (nichtferromagnetisches)...
73 - Unterverteilung 125A, Besonderheiten -- Unterverteilung 125A, Besonderheiten
Hi andi,

Zunächst einmal: Für alles oberhalb von 100A würde ich in deinem Fall nicht mit Hutschienentechnik arbeiten - Weil ganz ehrlich: 70mm² an einen Schalter für Hutschiene anschließen sind sicher kein Vergnügen! Und gute Leistungsschalter (ich persönlich verwende nur EATON/moeller, in deinem Fall wäre das Serie NZM) sind was Qualität, Leistungsfähigkeit und Lebensdauer angeht, diesem Hutschienenschalter ganz klar überlegen, ganz abgesehen davon, dass ein Leistungsschalter eh viel besser ist, als Sicherung+Lasttrenner. Falls du Letzteres möchtest: Von EATON gibt es auch Lasttrennschalter, die praktisch baugleich mit den Leistungsschaltern sind, nur eben ohne Auslöser (Serie N)
Falls du unbedingt Siemens verwenden möchtest - die haben auch Leistungsschalter im Programm!

Übrigens ist es nicht verkehrt, im Schrank einen Platz für einen weiteren Leistungsschalter einzuplanen, das erleichtert eventuelle spätere Erweiterungen oder Umbauten!

Ein weiterer Vorteil: Mit einem Leistungsschalter kann auch der N vor Überlast und Kurzschluss geschützt werden. Das ist in Gebäuden mit hohen Kapazitiven Lasten zunehmend empfehlenswert (z.B. Bürogebäude mit vielen Computern).


74 - Brennenstuhl -- Brennenstuhl
na ja ich habe dieses Messgerät in wie weit soll es denn nicht funktionieren? und andere Schrieben ja auch was von 14W. Vllt. hängt das ja auch mit dem Überspannungsschutz von der Leiste zusammen? Kann ich dies mit einem Multimeter messen? Wenn ja wie?

LINK ...
75 - Signal verarbeiten (Spannungsanstieg soll digitales an bewirken) -- Signal verarbeiten (Spannungsanstieg soll digitales an bewirken)
Zum Überspannungsschutz gibt es Supressordioden . Die begrenzen die Spannung sicher auf den gewählten Wert! Vom Prinzip her sind das "Z-Dioden"
Der AD Wandler macht aus deiner analogen Spannung eine Reihe Zahlen die du weiter verarbeitest. Der Komparator vergleicht die Eingangsspannung mit einer Referenzspannung und diese kannst du dem Komparator extern zur Verfügung stellen. ...
76 - Eingangsschaltung für BeagleBoneBlack -- Eingangsschaltung für BeagleBoneBlack
Hallo,

Anbei noch der vollständige Schaltplan!
Ich habe noch eine kleine Erweiterung eingebaut, einen Tiefpassfilter.
Evtl. mache ich noch einen Überspannungsschutz rein, muss ich mir aber noch überlegen.
Danke euch allen für eure Tipps.
Jetzt muss ich mich ertstmal weiter um die Software kümmern.
Ich werde dann, wenn ich fertig bin eine komplette beschreibung hochladen, Pläne Software etc zu verfügung stellen, denn vllt gibt es ja von ein paar Leuten Interesse, es nachzubauen.

Bis demnächst ...
77 - Können Varistoren überrhitzen ? -- Können Varistoren überrhitzen ?
der Varistor ist ein Überspannungsschutz und altert durch Überspannungen, die er aus dem Netz wegschlucken muss. Je mehr und energiereicher die sind, desto schneller. Durch die Alterung wird sein Leckstrom größer und er immer wärmer. Die Nobelvariante ist deshalb, den Varistor thermisch mit einer Temperatursicherung zu koppeln und bei Überhitzung diesen vom Netz zu trennen, und den Fehler irgendwie zu melden. in Unterhaltungselektronik sieht man das aber selten, ich weiß auch nicht wie man da Schäden durch heiße MOV verhindert. Wenn die Überspannung genug Energie hat (zB durch lockeren Neutralleiter irgendwo in deiner Elektroinstallation, schon mal prüfen lassen? schon andere Ü- Schäden gehabt?) dann macht der MOV im Idealfall einen ausreichenden Kurzschluss der die Glasrohrsicherung im Gerät äuslöst. dabei kann er aber auch selbst platzen.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: :andi: am  5 Apr 2015 18:29 ]...
78 - Virastor durchgebrannt -- Plasma TV Samsung PS59D530A5WXZG
Die meisten Hersteller liefern keine Teile an Laien, und wenn du denen auch was von einem "Virastor" erzählt hast, werden die sich in dieser Entscheidung bestätigt fühlen.
So ein Bauteil gibt es nicht. Maximal sitzt da ein Varistor als Überspannungsschutz drin, und den kann man auch ersetzen.

Entscheide dich erstmal, ob nun die Hauptplatine oder das Netzteil kaputt ist, und dann mach mal ein paar Bilder und lade sie hier hoch.

Ansonsten kann dir jede Fernsehwerkstatt das Gerät reparieren, die wird es auch bei dir geben.

Offtopic :Außer vielleicht in Bielefeld, das existiert ja bekanntlich nicht :-) ...
79 - Spannung am Gehäuse(kribbeln) -- Haro-electronic Schaltnetzteil EA 3022 SMX 13,5V 22 A
Was betreibst du an diesem Gerät?

Wahrscheinlich ist die Ausgangsspannung eigentlich potentialfrei.
Durch externe Einflüsse oder Entsrörkondensatoren im Netzteil wird die Ausgangsspannung wahrscheinlich von der 230V Netzspannung beeinflusst -> Krippeln.

Solche etzformen kann man unterteilen in
-Schutzkleinspannung
-Funktionskleinspannung
-IT-System mit Isolationsüberwachung und Überspannungsschutz

für Schutzkleinspannung muss das Netzteil mit dem entsprechenden Symbol gekennzeinet sein (fehlt hier vermutlich, 2 Kreise mit einem Querstrich dazwischen).

Für Funktionskleinspannung wird ein Pol geerdet (meist der Minus), als Schutzmassnahme kann hier das TN C/S Netz herangezogen werden, auch zur Dimensionierung der Sicherungen, . . .

Für IT Netz gelten folgende Regeln:
Der Isolationszustand wird über einen Isolationswächter überwacht,
Eine unzulässig hohe Spannung wird über Überspannungsableiter begrenzt.

Bei dir wird wahrscheinlich keine der obigen Schutzmassnahmen vorliegen.

Falls der 12V Kreis nicht potentialfrei betrieben werden muss kommt Funktionskleinspannung mit geerdetem Minus (Querschnitt muss min deine 22A tragen können (auch alle anderen Leitungen bis zur entsprechenden Sicherung)...
80 - Frage zu Überspannungssicherung ausserhalb der EU -- Frage zu Überspannungssicherung ausserhalb der EU
Multiple earthed neutral ist im Grunde mit dem TN-C-S-System vergleichbar.
Daher scheidet TT aus, wenn eine solche Verbindung vorhanden sein sollte.

Die Definition eines ausgedehnten IT-Netzes ist leider nicht so scharf, da auch auch bestimmte im Sternpunkt über eine Impedanz geerdete Netze noch als IT-Netz laufen und eventuell dennoch eine ganz normale Spannung gegen Erde messbar ist.

Falls also gegen einen natürlichen Erder die normale Netzspannung messbar und ein MEN vorhanden ist, so ist die Frage nur, ob der Überspannungsschutz vor oder hinter der PEN-Aufteilung montiert werden soll. ...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Überspannungsschutz eine Antwort


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181703766   Heute : 5179    Gestern : 5370    Online : 490        22.7.2024    23:15
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0888409614563