Maxxus MTX 7.0 Laufband piept nur noch

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 2 2024  13:46:33      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Maxxus MTX 7.0 Laufband piept nur noch

    










BID = 1118456

nu_81

Gerade angekommen


Beiträge: 8
 

  


Hallo zusammen,

ich beziehe mich noch einmal auf diesen Beitrag, leider wurde dieser bereits archiviert:

Beitrag

Ich habe nun in einem Shop in China diese Platine für 160€ zum Nachkauf gefunden:
SW-DCSPC-REV1.0

Wie hoch schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit ein, dass ein Austausch der Platine den Fehler beheben wird?

Ich weiß leider auch nicht wo ich ansonsten mit der Suche anfangen soll.

Vielen Dank!

BID = 1118457

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2341

 

  

Ohne Messungen sind Einschätzungen nicht möglich.
Das kann am schwachen Netzteil, sekundärseitiger Überlastung oder einem Mikrocontroller in Dauer - Reset liegen.

Es braucht also Messgeräte und einen sicheren Umgang damit, ohne sich oder andere(s) zu grillen.

Derzeit sehe ich noch nicht die Voraussetzungen, dort selbst tiefer einzusteigen und auch nicht irgendwas blind zu kaufen.

Wie wäre es mit einem Repaircafe oder fachkundige vor Ort?



_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1118463

nu_81

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Danke für deine Einschätzung.

Tatsächlich war am Samstag ein befreundeter Elektriker deshalb bei uns.
Der hat das Netzteil und weitere Dinge durchgemessen.

Ihm war aufgefallen, das am Display nur 8V ankamen, was ihm sehr wenig vorkam.
Auch den Motor hat er getestet, dieser funktioniert normal.
Letztlich meinte er aber, dass es ohne einen Schaltplan sehr schwer ist etwas zu finden.

Die Idee mit dem neuen Board stammte letztlich von ihm.

Das Problem mit dem Gerät ist halt die schwierige Handhabung.
Es wäre bereits sehr viel Aufwand nötig um das Gerät wieder aus dem Keller zu bekommen.
Für den Transport müsste ich dann einen Transporter leihen und hoffen dass Vor-Ort jemand so viel Platz dafür hat um es sich anzuschauen.

Der Elektriker ist ein guter Freund und wohnt in der Nähe.
Der würde sich das weiter anschauen, wenn er einen Schaltplan oder konkretere Ansätze hätte.

Könnte man auf dieser Basis eventuell Ansätze bekommen?

Vielen Dank!

BID = 1118471

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35997
Wohnort: Recklinghausen

Das da was nicht bei der Spannungsversorgung nicht stimmt, haben wir ja im April schon vermutet. Hat den mal jemand die Elkos getestet? Das ist immerhin billige Chinaware, die verlieren gerne mal Kapazität...


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1118552

nu_81

Gerade angekommen


Beiträge: 8


Zitat :
Mr.Ed hat am 30 Okt 2023 14:11 geschrieben :

Das da was nicht bei der Spannungsversorgung nicht stimmt, haben wir ja im April schon vermutet. Hat den mal jemand die Elkos getestet? Das ist immerhin billige Chinaware, die verlieren gerne mal Kapazität...




Danke, alle Kondensatoren werden nun getauscht.
Ich berichte dann.

BID = 1118598

nu_81

Gerade angekommen


Beiträge: 8


Zitat :
nu_81 hat am  2 Nov 2023 13:08 geschrieben :


Zitat :
Mr.Ed hat am 30 Okt 2023 14:11 geschrieben :

Das da was nicht bei der Spannungsversorgung nicht stimmt, haben wir ja im April schon vermutet. Hat den mal jemand die Elkos getestet? Das ist immerhin billige Chinaware, die verlieren gerne mal Kapazität...




Danke, alle Kondensatoren werden nun getauscht.
Ich berichte dann.


Alle Kondensatoren wurden getauscht, leider mit dem selben Ergebnis.

BID = 1119262

nu_81

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Hallo,
habe nun eine neue neue Platine bestellt und bekommen.
Mit dieser ist nun die Stromversorgung des Displays wieder ok, es wird aber beim Starten eines Programms der Fehler E--01 ausgegeben.
Weder Motor noch Steigung lässt sich steuern.
Laut Hersteller ist dies wohl ein Kommunikationsproblem.

Habe auch bereits die IC Chips mit dem alten getauscht, jedoch mit dem selben Ergebnis. Die Platine scheint also nicht in Ordnung, bzw. nicht kompatibel zu sein.

Da ich ja nun eine Platine hier habe, die zumindest die Stromversorgung gewährleistet, kann ich hier vom Elektriker irgendetwas ausmessen lassen um daraus auf das defekte Bauteil meiner ursprünglichen Platine schließen zu können?

Gruß Nu


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 29 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 14 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180165998   Heute : 7124    Gestern : 15144    Online : 599        21.2.2024    13:46
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0212349891663