Toshiba LCD Fernseher  42VL863

Reparaturtipps zum Fehler: Netzteilplatine defekt

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 7 2024  14:28:03      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
LCD Toshiba 42VL863 --- Netzteilplatine defekt
Suche nach LCD Toshiba Netzteilplatine defekt

Problem gelöst    







BID = 1105807

IchNixAufgeben

Neu hier



Beiträge: 25
Wohnort: Erlangen
 

  


Geräteart : LCD TV
Defekt : Netzteilplatine defekt
Hersteller : Toshiba
Gerätetyp : 42VL863
Chassis : k.A.
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Leute,

ich hab den o.g. TV im Defektzustand geschenkt bekommen.

Ich betrachte es als eine Herausforderung, das Teil zu reparieren, bin aber in solchen Sachen noch unerfahren und benötige Eure Hilfe.

Schaltplan ist ansatzweise vorhanden, allerdings in englisch und nicht 100% passend, aber ich habe da einige elementare Fragen:
Ich finde im Schaltplan den kaputten C110 nicht, kann daher mit dem Schaltplan erst mal nix anfangen.

Link zum Schaltplan:
Schaltplan Toshiba 42VL283R

Ja, ich weiß, das zusätzliche "R" ist mir auch schon aufgefallen.
Die abgebildete Schaltnetzteilplatine auf der unter dem Link angegebenen Seite sieht meiner defekten Platine baugleich aus, auch von den Labels:
"1301PB6B" und "V71A00021700" von LiteOn.

Laut meinen Schenkern hat es aus heiterem Himmel nach ca. sechs Jahren problemlosem Betrieb plötzlich geknallt, was aus Bild 2 auch nachvollziehbar er scheint. Der geschlitzte Kondensator zeigt auf, daß dieser explodiert ist.


Meine Fragen zu Bild 1, ein Ausschnitt vom o.g. Link zum Schaltplan und Bild 2, wie es bei mir auf der Platine aussieht:
1. Sind die blauen Kondensatoren Tantalkondensatoren oder nur blau gefärbte Scheibenkondensatoren?

2. Und m.W. sind Tantalkondensatoren gepolt, wie erkenne ich die Polung auf dem Mainboard und auf den Bauteilen?

3. Da ich solche Teile nicht da habe, würde ich mir diese ggf. auf Amazon besorgen, z.B. hier: gesucht nach "Tantal 0,47nf 1000v" Bauteilaufdruck 471 (Bild 3).

4. Bild 4 zeigt die auf meiner Netzteilplatine defekte Hauptsicherung F001. Diese würde ich durch eine ähnliche, 5A träge Sicherung ersetzen. Wäre das OK?

5. Ist der explodierte Kondensator nun eine vorzeitige Obsoleszenz, eine zufälliger Defekt oder eine Sollbruchstelle?

6. Kann ich den defekten Kondensator und die defekte Sicherung einfach austauschen oder muß ich mit weiteren Defekten rechnen?

Ich würde sie halt austauschen, Platine wieder einbauen und schauen, ob es nochmal "Puff" macht und wenn nicht, dann prüfen, ob alle Spannungen da sind.
Wenn ja, müßte ja dann auch ein Bild kommen, z.B. OSD-Menü oder grieseln, oder nicht?















Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105811

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5261

 

  


Zitat :
1. Sind die blauen Kondensatoren Tantalkondensatoren oder nur blau gefärbte Scheibenkondensatoren?
Ich will ja niemanden zu nahe treten, aber ich habe kein gutes Gefühl wenn jemand einen X1/X2/Y* Kondensator nicht von einer „Brandperle“ unterscheiden kann.
Was es genau ist kann ich aus den Fotos nicht erkennen.

Zwischenfrage in die Runde: Hat jemand jemals eine blaue Tantalperle gesehen? Kenne die nur in rot, orange, …


Zitat :
6. Kann ich den defekten Kondensator und die defekte Sicherung einfach austauschen oder muß ich mit weiteren Defekten rechnen?
Klar kann man das tauschen aber ich würde weitere Fehler (plural) erwarten.
Da die Defektgeschichte (Überspannung/Blitzschlag/Überlast/…) offensichtlich nicht bekannt zu sein scheint würde ich persönlich nicht groß Lehrgeld investieren.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105822

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Wie kommst du auf Tantal? Auf dem Chinasortiment steht doch sogar Keramikkondensator drauf.
1kV Tantalkondensatoren gibt es keine!
Die würde ich aber auch nicht nehmen.

Auf deinem Bild ist auch kein Fehler erkennbar. Wie kommst du darauf das genau der Kondensator defekt ist?


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105825

IchNixAufgeben

Neu hier



Beiträge: 25
Wohnort: Erlangen


Zitat :
Mr.Ed hat am 19 Dez 2022 09:27 geschrieben :

Wie kommst du auf Tantal?


Ich kannte bisher Tantal nur mit +/- - Aufdruck und nur in der Farbe Blau.


Zitat :

Auf dem Chinasortiment steht doch sogar Keramikkondensator drauf.
1kV Tantalkondensatoren gibt es keine!


Gut zu wissen, dann sind es also keine Tantal, OK.


Zitat :

Die würde ich aber auch nicht nehmen


Warum nicht?

Ich lerne gern dazu.
Aus China kommt doch so ziemlich eh alles an Elektronik.


Zitat :

Auf deinem Bild ist auch kein Fehler erkennbar. Wie kommst du darauf das genau der Kondensator defekt ist?


Bild 1 ist ein Screenshot von der abgebildeten Platine aus dem Schaltplan-Link, wo die gesamte Platine abgebildet ist. Bild 1 zeigt also, wie die der Teil, der bei mir defekt ist, eigentlich aussehen müßte.

Bild 2 zeigt den bei mir geschwärzten Kondensator, den ich zur besseren Darstellung des geschlitzten Kondensators nach oben gebogen habe. Ursprünglich lag der flach auf der Platine, wie der weiter unten abgebildete blaue Kondensator auch. Außerdem ist so auch den Kondensatoraufdruck C110 besser sichtbar.

Weil die Stelle dort geschwärzt ist und der ursprünglich blaue Kondensator so aussieht, als wäre er in der Mitte angesägt und dort ist er auch verkohlt.

Ich stelle hier nochmal zwei Bilder rein. Tut mir leid, wenn die Bilder nicht so toll sind, mein Lenny4 ist halt kein Iphone und die Kamera auch etwas schlechter

Das zweite Bild stellt C110 dar, der so aussieht, als sei er mittig gespalten worden. Ich meine, daß man durch den im Kondensator entstandenen Schlitz bis auf die Platine durchschauen kann.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: IchNixAufgeben am 19 Dez 2022 11:23 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105827

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5261


Zitat : IchNixAufgeben hat am 19 Dez 2022 11:10 geschrieben :

Zitat :

Die würde ich aber auch nicht nehmen
Warum nicht?

Ich auch nicht. Einmal weil das nach einem Billigsortiment von Kerkos ausschaut.
Außerdem ist noch nicht einmal geklärt ob es sich um einen sicherheitsrelevanten Kondensator (X/Y) handelt oder um z.B. eine Funkenstrecke oder ob es überhaupt defekt ist.

Mit sinnlos Bauteile tauschen bekommt man alles defekt und im speziellen diese einseitigen FR2-Platinen.



Zitat :
[…], wenn die Bilder nicht so toll sind, mein Lenny4 ist halt kein Iphone und die Kamera auch etwas schlechter
Mit einem iPhone kann man auch schlechte Bilder machen und ich finde die Kamera im 7/8er vergleichsweise schwach was ich in meinen (uralten) Lumias habe.

Allgemein hilft es aber deutlich das Objekt mit einer hellen Lampe (off axis) so auszuleuchten, dass keine Reflexionen auftreten. Im Fokus sollte es auch sein, notfalls den Hintergrund abdecken.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105832

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2371

So manches Mal frage ich mich ernsthaft, ob ihr vor Gameboy - Bildschirmen sitzt?

Man erkennt doch alles ohne Probleme!




_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105847

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Im ersten Bild kann man es nicht erkennen.

Das er da offenbar ein illegal geklautes Bild genommen hat kann man kaum ahnen.
JA, Bilderklau ist strafbar, auch wenn manche es offenbar erst glauben wenn die Abmahnung per Einschreiben kommt.
Ist aber jetzt gelöscht.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105863

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2371


Zitat :
IchNixAufgeben hat am 19 Dez 2022 06:45 geschrieben :

[...] nach ca. sechs Jahren problemlosem Betrieb plötzlich geknallt, was aus Bild 2 auch nachvollziehbar er scheint. Der geschlitzte Kondensator zeigt auf, daß dieser explodiert ist.


Zitat :

Meine Fragen zu Bild 1, ein Ausschnitt vom o.g. Link zum Schaltplan und Bild 2, wie es bei mir auf der Platine aussieht:

Mysteriös.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105881

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5261

Ich dachte die ganze Zeit es geht um C012.
Sollte wirklich mal anfangen den Text querzulesen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105910

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2371


Zitat :
IchNixAufgeben hat am 19 Dez 2022 06:45 geschrieben :

Ich finde im Schaltplan den kaputten C110 nicht, kann daher mit dem Schaltplan erst mal nix anfangen.


Das liegt daran, das es nur der Schaltplan des Mainboards / SSB ist, das Netzteil ist nicht dabei.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1106008

IchNixAufgeben

Neu hier



Beiträge: 25
Wohnort: Erlangen


Zitat :
Mr.Ed hat am 19 Dez 2022 18:08 geschrieben :

Im ersten Bild kann man es nicht erkennen.

Das er da offenbar ein illegal geklautes Bild genommen hat kann man kaum ahnen.


Ich hab das Bild nicht geklaut!

Ich hab das Bild bei mir am Computer angezeigt bekommen und hab mittels Lightshot einen Screenshot von einem Teil des Bildes gemacht.

Dadurch ist ein neues Bild entstanden, in welchem ich auch noch Textteile und Pfeile hinzugefügt habe.

Und eine Quellenangabe hatte ich auch gemacht.

Wer es zu genau nimmt könnte auch jedes Künstlerbild angreifen, den die weiße Leinwand hat auch irgendwer gefertigt, auf der der Künstler dann rumpinselt.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1106090

IchNixAufgeben

Neu hier



Beiträge: 25
Wohnort: Erlangen

Leider ist eine Kernfrage noch nicht beantwortet:
@Blacklight:
Kannst Du eine Empfehlung abgeben, wo ich Scheibenkondensatoren 471 für 1KV herbekomme, ohne ein Vermögen dafür hinblättern zu müssen, wenn es schon nicht die von Amazon und Co. sein sollen?

Und eine träge 5A Sicherung brauch ich auch, am Besten auch mehr als eine.

Und woraus besteht nun denn der Qualitätsunterschied zwischen Deiner baldigen Empfehlung und dem Angebot von Amazon und Co.?

Ein geeignete Antwort ist für mich sehr wichtig, weil ich nur dazulernen kann, was ich auch verstehe.

Mir ist klar, daß es passieren kann, daß es nach dem Austausch wieder "Zischt", oder zumindest noch immer kein Bild kommt.

Die Netzteilplatine kann ich auch gerne versuchen, besser belichtet in Ihrer Gänze beidseitig abgelichtet hier reinzustellen, falls das weiterhilft, sie ist beidseitig bestückt: Liteon PA-3201-01TS-LF

Eine weitere Frage:
wo bekommt man denn dann den Schaltplan der Netzteilplatine her, Hersteller ist LiteOn, die Labels der Platine bei mir sind die Gleichen wie beim verlinkten Original. Bei Elektrotanya hab ich nix gefunden.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1106092

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5261


Zitat : IchNixAufgeben hat am 23 Dez 2022 17:22 geschrieben :
Und woraus besteht nun denn der Qualitätsunterschied zwischen Deiner baldigen Empfehlung und dem Angebot von Amazon und Co.?
Für mich wäre wichtig zu wissen von welchem Hersteller die Teile wären und mit Datenblatt o.ä. D.h. ein Spezifikationsunterschied.

Übrigens habe hier aufgegeben noch irgendwas zusammen zu suchen.



Zitat :
Eine weitere Frage:
wo bekommt man denn dann den Schaltplan der Netzteilplatine her, Hersteller ist LiteOn,
Schon mal bei Schaltungsdienst Lange probiert? https://sdl-online.de/
Würde mich überraschen wenn sowas frei verfügbar ist.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1106096

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen


Offtopic :

Zitat :
Ich hab das Bild nicht geklaut!
Ich hab das Bild bei mir am Computer angezeigt bekommen


Einfach so, plötzlich und ohne Grund aus dem nichts?
Oder vielleicht eher weil du per Google o.ä. danach gesucht hast?

Herr Richter, die Musik ist nicht geklaut, ich habe ein MP3 daraus gemacht, die CD steht wieder im Laden :-)


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1106103

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
BlackLight hat am 19 Dez 2022 07:45 geschrieben :

...
Zwischenfrage in die Runde: Hat jemand jemals eine blaue Tantalperle gesehen? Kenne die nur in rot, orange, …
...

Sicher datt.




Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181654788   Heute : 2221    Gestern : 5395    Online : 435        13.7.2024    14:28
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.160793066025