Kenwood Plattenspieler Vinyl Tonnadel Saphir Diamant  P-9

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Tonarm Motor

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Autor
Plattenspieler Kenwood P-9 --- Tonarm Motor
Suche nach Plattenspieler Kenwood

    










BID = 1102639

TomTom61

Neu hier



Beiträge: 22
 

  


Geräteart : Plattenspieler
Defekt : Tonarm Motor
Hersteller : Kenwood
Gerätetyp : P-9
Chassis : 20901619
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hall liebe Helfende!

Mein 40 Jahre alter Plattenspieler (stehender Plattenspieler) ist beim Betrieb öfter mal hängen geblieben. Er spielte immer die gleiche Stelle ab. Nachdem ich die vordere Abdeckung entfernt hatte, war mir das Problem klar. Der Antriebsgummi für den Tonarm war ausgeleiert. Also habe ich einen vergleichbaren neuen Gummi bestellt. Das Original gibt es nicht mehr. Ersatzteile sind für dieses Modell nicht mehr zu finden. Nur die Nadel gibt es noch zu erwerben. Also neuen Gummiring montiert und siehe da, er lief durch. Nach dem Probelauf macht jedoch der Antriebsmotor für den Tonarm Probleme. Er läuft nicht immer ordnungsgemäß zurück in die Ausgangsstellung. Oft stockt er und muß von Hand auf Touren gebracht werden. Manchmal läuft er zurück aber sehr langsam.

Habe den Eindruck, dass die volle Leistung des Motors nicht zur Verfügung steht. Der Motor ist bürstenlos und hat keine äußerlichen Verfärbungen. Eine Überhitzung und damit verbunden eine Beeinflussung der Magneten ist ausgeschlossen. Morgen werde ich versuchen die Versorgungsspannung zu messen. Möchte ausschließen, dass zu wenig Strom anliegt. Motorlager fühlen sich gut an, kein Kratzen oder Unwuchten sind spürbar, Welle läuft sehr gut.

Habt Ihr noch Ideen was es sein könnte?

Lieben Dank im Voraus für Eure Vorschläge.

Noch eine Anmerkung zum Schluss. Ich besitze ein Service-Manuell für das Gerät. Enthalten sind neben Explosionszeichnungen, Teilelisten, Platinenzeichnungen und Programmablauflisten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1102644

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2317

 

  

Servus!

Die beiden Führungsschienen sind schon sauber gereinigt und neu gefettet bzw. geölt? Die Antriebsschnur ist ok und nicht ausgeleiert?

Genau die Fehler hatte ich kürzlich bei einem SONY-Tangentialspieler...

Gruß,
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 170367468   Heute : 10270    Gestern : 20964    Online : 415        30.11.2022    15:41
21 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.86 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0365657806396