Rolladenantrieb elektrifizieren/vorbereiten

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 7 2024  01:51:07      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!


Autor
Rolladenantrieb elektrifizieren/vorbereiten

    







BID = 1079969

Oldenburger

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Oldenburg NDS
 

  


Moin!
Ich plane, in meinem Haus Räume die aktuell manuell mittels nachträglich (außen) ein-/angebauter Rollläden verdunkelt werden, in Zukunft auf (hausautomationsgesteuerte) motorgetriebene Röllladen auf-/umzurüsten.
Da ich die Räume innen ohnehin renovieren will, bin ich frei beim zusätzlichen Verlegen von Stromleitungen etc. Gibt es z.B. einen "goldenen" Ort, um fensternah eine tiefe UP-Verteilerdose zu setzen, um später aus ihr den betreffenden Rolladen ohne zusätzliche sichtbare Auf-Putz-Teile zu versorgen?
Danke für reichhaltige Antworten

BID = 1079992

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 2190
Wohnort: Hamburg

 

  

Für den Rolladen selber würde ich auf Höhe des Fenstersturz, nahe an der Fensterleibung eine A-Dose vorsehen.
Dort wird dann von aussen hineingebohrt und die Anschlussleitung nach innen geführt.
Da ich nix von Hausautomation halte kann ich dir dazu nicht mehr sagen.

Ich habe bei mit zu dieser A-Dose einen 5 (7 bei Fenster/Tür Kombi)Ader runter gezogen zur Schalterdose des Rolladenschalter und eine 3 Ader mit der Versorgungsspannung hingelegt.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: 123abc am 20 Mär 2021  6:34 ]

BID = 1080017

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7560
Wohnort: Wien

Noch flexibler bist du, wenn du von der Abzweig- zur Schalterdose ein Leerrohr legst. M20 sollte hinkommen.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 1080129

Bunkerspirit

Stammposter



Beiträge: 393
Wohnort: Nähe Ulm

Wenn der Schalter am Fenster sein soll, dann ein 16er Leerrohr vom Rolladen zum Schalter und am Schalter eine tiefe Dose nehmen und dort natürlich auch die Netzzuleitung vorsehen.
Soll der Schalter woanders platziert werden, dann muss in der nähe von Rolladen noch eine Klemmdose, da die Anschlußleitungen oft 1,5-2m lang ist.

Hausautomation, da muss man schauen, welches System, zentral oder dezentral, ob noch zusätzliche Adern benötigt werden, oder größere Dosen für Aktoren gebraucht werden.

BID = 1080139

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 2190
Wohnort: Hamburg


Zitat :
dann ein 16er Leerrohr vom Rolladen zum Schalter


Dazu müsste der Rolladen erstmal vorhanden sein.
Leider ist es von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich wo die Leitung den Kasten verlässt. Daher die Dose zum verbinden.

BID = 1080195

elo22

Schreibmaschine

Beiträge: 1403
Wohnort: Euskirchen
Zur Homepage von elo22


Zitat :
123abc hat am 23 Mär 2021 19:42 geschrieben :

Leider ist es von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich wo die Leitung den Kasten verlässt. Daher die Dose zum verbinden.

Verbinden kann man im Rolladenkasten.

Lutz

BID = 1080298

Oldenburger

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Oldenburg NDS

Ich danke Allen für die Anregungen und Antworten.
Sonnigen Gruß aus Oldenburg


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181668545   Heute : 190    Gestern : 5388    Online : 429        16.7.2024    1:51
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0552170276642