Samsung Kühlschrank Kühltruhe  RS7778FHCSL

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Kühlt nicht richtig

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Kühlschrank Samsung RS7778FHCSL --- Kühlt nicht richtig
Suche nach Kühlschrank Samsung Kühlt nicht richtig

    










BID = 1076746

Goerdy

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Kühlschrank
Defekt : Kühlt nicht richtig
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : RS7778FHCSL
S - Nummer : SW95674EBD900114R
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo,

habe einen Samsung Side by Side Kühlschrank Modell RS7778FHCSL der nicht richtig kühlt. Aufgefallen ist es zuerst am Gefrierfach als die ersten Teile aufgetaut sind. Danach mit Thermometern festgestellt das auch das Kühlfach nicht richtig kühlt. Der Kühlschrank ist aus dem Jahr 2014/2015.
Samsung habe ich schon kontaktiert die haben mich an einen Vertagshändler verwiesen. Diese würde sich das Ganze für eine Pauschale von 160 Euro anschauen und entscheiden ob er da was machen kann. Wenn er das reparieren kann aber noch mal kommen muss bin ich bei weiteren 160 Euro Anfahrtpauschale + Ersatzteilkosten. Das erscheint ihr mir erst mal recht hoch an pauschalen Kosten oder ist das in dieser Höhe üblich?

Was ich bisher gemacht habe:

Auf Empfehlung der Samsung Hotline den Kühlschrank für 5h vom Netz getrennt und wieder in Betrieb genommen. Dies sollte den Kühlschrank in den Auslieferungszustand zurück setzen und "kleinere" Fehler beheben.

Nach Einschalten sah es erst mal gut aus. Er hat im Lauf von 2h in der Anzeige die eingestellten Temperaturen von -15 und 7°C erreicht. Anfangs auch Deckungsgleich mit den Thermometern bis ca. 0°C. Am Ende haben die Thermometer -8,3 und + 9,5°C angezeigt. Nach dem Erreichen der Solltemperaturen im Kühlschrank Display ging es allerdings in beiden Teilen wieder hoch mit der Temperatur, sodass ich nach 3 h nur noch 4,3 ° im Gefrierteil und 12,5° im Kühlteil hatte. Am nächsten Morgen sogar 6,6 und 13°C. Nach Rückkehr von der Arbeit am gleichen Tag war er heute Nachmittag bei -4 und 8°C.

Also irgendwas scheint noch zu gehen aber nicht konstant. Hat jemand anhand der gemessenen Temperaturen eine Idee ob da was zu reparieren ist ( und wo der Fehler liegen könnte ) oder ob hier ein größerer Defekt (Kühlflüssigkeit ) vorliegt? Habe leider keine Messgeräte um die diversen Fühler im Gerät zu testen.

Auch was so an Anfahrtpauschalen üblich ist würde mich mal interessieren.

Gruß

Gördy

BID = 1076750

driver_2

Moderator

Beiträge: 6264
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

 

  

Da würde ich mal fragen, ob ein Vertragskundendienst nicht die benötigten Teile auf dem Auto hat.

Ich würde keine 2x 160 Euro bezahlen, das ist Abzocke.

Wenn er für das passende Gerät keine Thermostaten/Elektroniken auf dem Auto hat, soll er es eben lassen.

Wenn das Kältesystem "platt" ist, kann er Dir für die 160€ eh nur die Bestätigung liefern, daß dem so ist.

Wie oft/lange läuft der Kompressor ? Ist der Kondensator an der Rückseite sauber ??



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr






BID = 1076751

Goerdy

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Wenn der Kondensator auf der Rückseite hinter den Lüftungsschlitzen ist dann habe ich da alles an Staub weggesaugt auch hinter der Klappe so gut ich da dran gekommen bin.

Geräuschtechnisch brummt er dauerhaft. Hätte hierbei auf den Lüfter getippt. Habe ihn jetzt noch mal von -15/7 auf -23/1°C heruntergedreht. Dann macht er noch etwas andere/leisere Geräusche. Mal sehen ob die wieder weggehen wenn er die Temperatur nach eigener Messung erreicht hat.

BID = 1076760

driver_2

Moderator

Beiträge: 6264
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :


Geräuschtechnisch brummt er dauerhaft. Hätte hierbei auf den Lüfter getippt. Habe ihn jetzt noch mal von -15/7 auf -23/1°C heruntergedreht. Dann macht er noch etwas andere/leisere Geräusche. Mal sehen ob die wieder weggehen wenn er die Temperatur nach eigener Messung erreicht hat.


Wenn er bei diesen Temperaturen (Eure Küche ist nicht gerade derzeit 30°C warm ??) nicht regelmäßig für längere Zeit abschaltet und alle (wenn vorhanden) Ventilatoren in den Innenräumen funktionieren, dann ist der Kältekreislauf fast leer.

Der vom Ventilator belasene Kompaktkondensator muß bei Kompressordauerlauf gut warm werden. Ist der Kompressor heiß um sich die Finger zu verbrennen, läuft er schon ewig und kann keinen Druck aufbauen, weil Kolbenfresser, oder System fast leer.

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1076810

Goerdy

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hm das hört sich nicht gut an. Habe noch einen Eletriker gefunden der sich das ganze für 55 Euro anschaut und das dann auch bei Reparatur anrechnet. Warte noch auf einen Termin. Bin gespannt ob da noch was zu retten ist.

BID = 1076998

Goerdy

Gerade angekommen


Beiträge: 4

So der Techniker war da und kam zum Schluß das das Kältesystem undicht ist und nur noch wenig Kältemittel enthält. Hat im Gefrierteil die Innenverkleidung abgemacht und die Kühlung war nur im oberen Bereich etwas vereist. Das würde am unzureichenden Kältemittelstand liegen. Somit wäre hier nix mehr zu machen..

Also ein neuer.

BID = 1077021

driver_2

Moderator

Beiträge: 6264
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :


Hat im Gefrierteil die Innenverkleidung abgemacht und die Kühlung war nur im oberen Bereich etwas vereist. Das würde am unzureichenden Kältemittelstand liegen. Somit wäre hier nix mehr zu machen..



Richtig.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 57 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 156552161   Heute : 1282    Gestern : 24387    Online : 439        20.1.2021    3:52
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.504884958267