Elektra Backofen  Bregenz Dampfbackofen MDB 75000 X

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Lässt sich nicht entkalken

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Autor
Backofen Elektra Bregenz Dampfbackofen MDB 75000 X --- Lässt sich nicht entkalken
Suche nach Bregenz

    










BID = 1074442

gerharcris

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: St. Stefan
 

  


Geräteart : Backofen
Defekt : Lässt sich nicht entkalken
Hersteller : Elektra Bregenz
Gerätetyp : Dampfbackofen MDB 75000 X
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo Forum,
wir haben den Dampfbackofen MDB 75000 X von Elektra Bregenz, und waren auch immer sehr zufrieden damit.
Unser Problem ist folgendes:
Seit zwei Tagen zeigt der Backofen an das er entkalkt werden will.
Wir haben uns strikt an die Bedienungsanleitung gehalten. Entkalkungsprogramm gestartet, 250ml Wasser mit zwei Entkalkungstableten hinzugefügt - nach Aufforderung, und die Aufforderung bestätigt.
Das Problem ist jetzt, das Entkalkungsprogramm läuft wie angegeben 90 Minuten - aber das Backrohr zieht kein Wasser - und schaltet sich danach aus. Ohne das der Ofen entkalkt wurde.
Im Display steht abwechselnd entkalken und Reinigen.
Die Meldung das der Ofen entkalkt werden muss ist jetzt zwar weg, beim einschalten, aber egal welches Programm man startet, garen, backen, .. es kommt immer die Meldung - Ofen entkalken. Und es lässt sich kein Programm starten.
Hat hier vielleicht jemand einen Tipp für uns, oder hatte vielleicht jemand das gleiche Problem?
Danke im vorraus!!

BID = 1074444

driver_2

Moderator

Beiträge: 6311
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

 

  


Zitat :


Das Problem ist jetzt, das Entkalkungsprogramm läuft wie angegeben 90 Minuten - aber das Backrohr zieht kein Wasser - und schaltet sich danach aus. Ohne das der Ofen entkalkt wurde.
Im Display steht abwechselnd entkalken und Reinigen.
Die Meldung das der Ofen entkalkt werden muss ist jetzt zwar weg, beim einschalten, aber egal welches Programm man startet, garen, backen, .. es kommt immer die Meldung - Ofen entkalken. Und es lässt sich kein Programm starten.
Hat hier vielleicht jemand einen Tipp für uns, oder hatte vielleicht jemand das gleiche Problem?
Danke im vorraus!!


Nochmal von vorne, ggf. ist die Elektronik durch ein defektes Bauteil (Schaltnetzteilregler TNY/LNK -> Suche nutzen) eingeschlafen und der Zustand "nicht entkalkt" bzw. "Entkalkung abgebrochen" ist nun im Prozessor gespeichert.

Den zweiten Vorgang kannst ohne die "Elefantenaspirin" (Entkalkungstabletten) machen.

Gerätedaten bitte komplettieren, Typenschild komplett angeben bitte.




_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 29 Nov 2020 11:41 ]






BID = 1074447

gerharcris

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: St. Stefan

Hallo,
Ich probiere schon seit gestern das Entkalkungsprogramm neu zu starten ohne Tabletten.
Aber leider ohne Erfolg.
Programm startet, nach 90Minuten schaltet er sich ohne sichtliche Wasserentnahme aus.
Und die Meldung - Ofen entkalen - kommt bei jedem Versuch ein anderes Programm zu starten.
Habe den Ofen über Nacht vom Netz genommen. Leider auch kein Erfolg.

Type ist FSO 100
7757882951 18 100038 07

BID = 1074453

driver_2

Moderator

Beiträge: 6311
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :


Programm startet, nach 90Minuten schaltet er sich ohne sichtliche Wasserentnahme aus.

Type ist FSO 100
7757882951 18 100038 07



Elektronik steuert die Pumpe nicht an, oder Pumpe defekt/klebt.

Die Geräte Daten sind Ok, aber ich kann mit meinen Möglichkeiten keine Explosionszeichnungen aufrufen/ansehen.

Vllt, meldet sich ein Kollege, der mehr mit ElektraBregenz anfangen kann.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1074456

silencer300

Moderator



Beiträge: 7156
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Ooh, wieder mal so ein umgelabeltes BEKO-Gerät...

Hier hängt vermutlich die Membranpumpe (ARCELIK/BEKO 266100238).
Möglicherweise läßt sich das Teil zerlegen, um es wieder gängig zu bekommen, ansonsten erneuern.

VG


_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 29 Nov 2020 17:42 ]

BID = 1074461

gerharcris

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: St. Stefan

Danke für eure Tipps bzw. Antworten.
Was ich nicht verstehe, einen Tag vorher wurde noch ohne Probleme Reis gegart.
Trotzdem vielen Dank!!

BID = 1074470

driver_2

Moderator

Beiträge: 6311
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :

Was ich nicht verstehe, einen Tag vorher wurde noch ohne Probleme Reis gegart.


Karl Dall stand am 11.11.2020 auch noch vor der Kamera und am nächsten Tag hatte er einen Schlaganfall.

Nichts ist für die Ewigkeit.......






_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1074490

gerharcris

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: St. Stefan

Naja, das Gerät ist aber erst 25 Monate alt.
Es ist tatsächlich baugleich wie der Beko BIDM 15500XDS.
Kann man das Gerät vielleicht irgendwie zurücksetzen? Um es wenigstens als normales Backrohr nutzen zu können?

BID = 1074491

driver_2

Moderator

Beiträge: 6311
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :


Naja, das Gerät ist aber erst 25 Monate alt.
Es ist tatsächlich baugleich wie der Beko BIDM 15500XDS.


Was erwartet Du von BEKO / Arcelijk-Gruppe ?

Hat die Garantiezeit überlebt, damit hat es dem Hersteller sein Soll erfüllt für den Kaufpreis den Du bezahlt hast.

Wer deutlich mehr als 24 Monate Lebensdauer haben will, ggf. noch freiwillige Kulanzleistungen seitens des Herstellers anfragen möchte, muß halt auch deutlich mehr ausgeben.

Rufe den Kundendienst und lasse es reparieren.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 58 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 156718928   Heute : 1363    Gestern : 24062    Online : 294        27.1.2021    4:24
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
13.955092907