Kabelsuchgerät bei Empfangsteil Signaldämpfung bauen

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Autor
Kabelsuchgerät bei Empfangsteil Signaldämpfung bauen

    










BID = 1072586

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1622
Wohnort: Augsburg
 

  


Hallo zusammen,

ich habe hier von Extech einen etwas günstigeren Kabelsucher. Hierbei wird wie bekannt über einen Sender ein Ton generiert, der bspw. über ein Adernpaar geschickt wird. Mit dem Empfänger (siehe Fotos) kann man eben das zugehörige Kabel aufspüren. Das klappt soweit auch. Allerdings verfügt der Empfänger über ein Laut/Leise Poti. Eine Dämpfung des Signals, um das Kabel oder Adernpaar besser eingrenzen zu können, ist nicht integriert.

Ist es machbar mit einer kleinen Zusatzschaltung (separate Kleinplatine) das Signal per Mikrotaster zu dämpfen? Welche Bauteile müssten bspw. zwischen Antenne und Platine geschalten werden?

Über einen Ansatz wäre ich euch dankbar.

Beste Grüße
Tobi

Hochgeladene Datei (1177970) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen

BID = 1072587

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1622
Wohnort: Augsburg

 

  

Schauen wir mal ob das Foto jetzt mit durchgeht...

Grüße










BID = 1072636

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 33041
Wohnort: Recklinghausen

Die Bestückungsseite der Platine wäre wohl deutlich sinnvoller gewesen als eine leere Platine mit jeder Menge Gehäuse und Tisch drumherum
Aber bitte nicht wieder als totkomprimiertes Megapixelklötzchenmonster. Wir wollten keine Plakate drucken und nutzen auch kein Kino als Monitor.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1072652

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Ist es machbar mit einer kleinen Zusatzschaltung (separate Kleinplatine) das Signal per Mikrotaster zu dämpfen? Welche Bauteile müssten bspw. zwischen Antenne und Platine geschalten werden?

Über einen Ansatz wäre ich euch dankbar.


und:


Zitat :
Gelernter Radio- und Fernsehtechniker
--> Abschluss zum Gesellen vor der Handwerkskammer Augsburg.
Was soll man davon halten?


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 44 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 50 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 155375315   Heute : 15992    Gestern : 20068    Online : 467        2.12.2020    20:13
21 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.86 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.196918964386