PIONEER CORPORATION TOYOTA 86140-OHO10

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Bildschirm flackert

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Autor
Sonstige PIONEER CORPORATION TOYOTA 86140-OHO10 --- Bildschirm flackert
Suche nach PIONEER

Problem gelöst    










BID = 1067985

Ging

Stammposter



Beiträge: 260
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Bildschirm flackert
Hersteller : PIONEER CORPORATION
Gerätetyp : TOYOTA 86140-OHO10
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo in die Runde
ich habe auf meinem Tisch das Autoradio Toyota 86140-OHO10 liegen. Ich möchte euch mal den Fehler beschreiben.
Wenn ich das Radio einschalte fängt das Display an zu blinken. Das Display ist in diesem Moment wie in der Mitte geteilt. Die linke Seite ist dunkler und die rechte Seite ist hell. Alle Anzeigen sind auf dem Display vorhanden. Das blinken hält nach ca. 30 Sekunden auf. Danach kann man das Touchscreen Display ganz normal bedienen. Es ist aber sehr blass. Die Helligkeit des Displays lässt sich ganz schwach regeln. Der Kontrast lässt sich überhaupt nicht mehr regeln. Nun meine Frage: was könnte diesen Fehler auslösen! Kann man so einen Fehler bei diesen Radio als Hobby Elektroniker überhaupt reparieren? Für eine detaillierte Antwort wäre ich euch sehr dankbar. Es wäre sehr schön wenn ihr mir zeitnah Antworten könntet. Da dieses Radio dringend gebraucht wird.

Mit freundlichen Grüßen Ging





Erklärung von Abkürzungen

BID = 1068012

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5081

 

  

Nu ja, wir haben alle genau das selbe Radio mit diesem Fehler
Deshalb ist eine Antwort auch schnell gegeben.
Bringe es in eine Werkstatt die sich damit auskennt.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen








BID = 1068025

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32629
Wohnort: Recklinghausen

86140-0H010 passt eher, dann findet man auch was.
Dann gehört das Gerät in einen Toyota Aygo, Citroen C1 oder Peugeot 108, was auch das völlig andere Menü als bei Toyota Radios erklärt. Der Aygo ist ein PSA-Fahrzeug.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1068039

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8139
Wohnort: Alpenrepublik

Sind die Radios auf das Automodell hingeschnitzt? What a Schrott...
Gut, daß ich damit nichts zu tun habe und bleibe bei meinem alten Becker Mexico.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1068050

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32629
Wohnort: Recklinghausen

Ist bei vielen Autos aus den letzten 20 Jahren so, wobei das hier rein mechanisch ist. Mit einer Blende und einem Adapterkabel passt jedes 2-DIN Radio.

Bei meinem sieht das schon anders aus, da das Radio auch Einstellungsmöglichkeiten für das Fahrzeug bietet, Infos über das Fahrzeug anzeigt und die Bilder von 4 Kameras zu diversen Gesamtansichten umrechnet.
Auch da gibt es mittlerweile, oft von chinesischen Herstellern, fahrzeugspezifische Nachrüstradios auf Android-Basis, mit Navi, DAB und, zumindestens teilweiser, Unterstützung der Fahrzeugzusatzfunktionen.
Bislang bin ich aber mit dem Originalradio (Harman Gruppe, also wohl Becker) und dem JBL-Soundpaket zufrieden.
Hinter dem Armaturenbrett ist das ein modulares System. Das Navi kommt von Panasonic und wird aufgesetzt. Das gleiche Radio, aber mit einem anderen Bedienteil, steckt auch in anderen Modellen.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1068104

Ging

Stammposter



Beiträge: 260

Da ich bis jetzt leider keine Antwort erhalten habe die mir bei meinen Problem weitergeholfen hätte, schicke ich noch einmal vier Bilder. Damit das Problem etwas anschaulicher wird. Vielleicht kann mir dann einer sagen auf was für eine Leiterplatte suchen müsste damit ich den Fehler finde. Leider gibt es zu diesem Gerät auch keinen Schaltplan. Es kann natürlich auch sein das es als Laie unmöglich ist dieses Radio zu reparieren. Freue mich schon auf eure Antworten!

Mit besten Grüßen Ging













Erklärung von Abkürzungen

BID = 1068124

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5081

Ich denk das es ein Kontaktproblem ist. Bau es wieder zusammen und schau ob das "Blinken" noch da ist.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1068127

Ging

Stammposter



Beiträge: 260

Habe ich gemacht, habe alle Kontakte mit Kontaktspray behandelt. Hat sich leider am Fehlerbild nichts geändert. Das eigenartige ist wenn ich das Radio einschalte blinkt der Monitor ca. 1 Minute. Danach ist das Display verwendbar. Man kann alles einstellen was man möchte. Wenn ich am Display versuche den Kontrast und Helligkeit einzustellen lässt sich die Helligkeit ganz gering einstellen aber der Kontrast funktioniert überhaupt nicht. Könnte es sein dass das Display defekt ist. Die Leiterplatte vom Display habe ich noch nicht ab geschraubt. Wenn ich das Radio ausschalte und ganz schnell wieder einschalte blinkt es auch erst mal eine Weile.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1068128

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8139
Wohnort: Alpenrepublik

Du kannst gezielt versuchen ob es sich um ein thermisches Problem handelt.
Nimm einen Haarfön und erwärme eine PCB. Dann schalte das Gerät ein und beobachte ob der Fehler verschwunden ist. Wenn nicht, kommt die nächste PCB dran.

Alternativ wäre es auch denkbar Kältespray zu verwenden. Der ist aber deutlich teurer als der Fön...

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1068131

Ging

Stammposter



Beiträge: 260

Kurze Frage: was bezeichnest du als PCP
könnte es sein das du damit die Leiterplatte meinst.
Oder ist PCP ein bestimmtes Bauteil.
Kältespray und Heißluftfön ist vorhanden!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1068132

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32629
Wohnort: Recklinghausen

PCP, also das was du gelesen hast, ist eine Droge.
PCB, also das was nabruxas geschrieben hat, ist die gebräuchliche Abkürzung für Printed Circuit Board, also eine gedruckte Schaltung, auch Platine genannt.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1068133

Ging

Stammposter



Beiträge: 260

Habe die Leiterplatten nacheinander erhitzt. Am Fehlerbild hat sich nichts geändert. Wenn ich das Radio einschalte ist der Bildschirm wie in zwei Teile geteilt. Die rechte Seite ist weiß bis zur Mitte und die linke Seite ist dunkel und hat lauter waagerechte Striche wie bei einer alten Fernsehbildröhre. Nach dem blinken ist der Bildschirm gleichmäßig ausgeleuchtet. Es ist aber ein ganz kontrastloses Bild zu sehen. Die Helligkeit lässt sich ganz schwach regeln. Der Kontrast lässt sich überhaupt nicht mehr regeln.

Erklärung von Abkürzungen


---
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 35 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 153087142   Heute : 7875    Gestern : 14150    Online : 627        16.7.2020    15:53
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.37765312195