Funkaktor an Bedienelement für einen BLDC Motor

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Autor
Funkaktor an Bedienelement für einen BLDC Motor
Suche nach: motor (28407)

    










BID = 1067874

George_Orwell

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Hallo zusammen

Bin der neue hier und möchte zunächst mal ein herzliches Hallo in die Runde werfen.
Ich wollte letztes Jahr endlich alle Fernbedienungen vom Tisch haben und habe mir deswegen die Harmony Elite mit Hub zum Geburtstag geschenkt. Und als dann eine Woche darauf meine Frau Geburtstag hatte, habe ich ihr einen TV-Lift geschenkt, welcher dann in ein Möbel eingebaut werden sollte. Sie hat sich gefreut, sagt sie zumindest jedes Mal wenn Sie Schuhe kauft
Der TVL ist Chinazon-Ware und weitere Infos sind nicht zu bekommen. Das Bedienelement ist diesem Teil sehr ähnlich, woraus ich schliesse, dass es eigentlich eine Motorsteuerung für ein Schreibtisch war. Der Motor selbst ist ein BLDC Linearmotor.
Das Problem hierbei ist, dass sich der TVL mittels Funkfernbedienung steuern lässt und dass die Harmony keine Funksignale sendet.
Ich hab zwar eine "Funkinfrarot" Lösung zusammengebastelt aber diese Lösung ist nicht zufriedenstellend.
Deswegen habe ich schnell einen Lightmanager pro gekauft, weil ich gelesen habe, dass dieser Infrarot Signale in Funksignale umwandeln kann, was ich aber übersehen habe war, dass diese Version des LM leider keine Funkcodes lernen kann. Aber egal, ich hab schon dümmer 45.- Euro in der Bucht ausgegeben. Btw, der Lightmanager Air kann das, aber rund 200.- Ocken ausgeben...naja.
Mein Ansatz nun ist, das Bedienelement, welches mit einem RJ45 Stecker an der Motorsteuerung des TVL angesteckt ist, durch einen Jalousienaktor zu ersetzen.
Aber leider habe ich keine Ahnung, welche Pins ich hierfür mit dem Aktor verbinden muss.
Wie finde ich heraus, welche Pins ich dafür benötige? Einen Multimeter hab ist und mit dem Lötkolben kann ich einigermaßen umgehen.
Bin für jeden konstruktiven Beitrag Dankbar...

LG
George










BID = 1068101

George_Orwell

Gerade angekommen


Beiträge: 3

 

  

Hallo zusammen

Wollte schnell noch die Lösung dieses Problems posten, falls jemand mal danach suchen sollte und weil es zum guten Ton gehört

Also ich habe in einem anderen Forum erfahren, dass die Schalter am Bedienelement nur Impulse am verbauten MC sendet und dieser dann den entsprechenden Befehl an den MC der Motorsteuerung sendet.
Des Weiteren habe ich erfahren, dass die Taster gegen GND geschalten und dass eben nicht, wie bei einem Lichtschalter zum Beispiel, der Pluspol geschalten wird. (siehe Anhang und analog dazu die anderen Taster)
Ich habe mir jetzt dieses Bauteil bestellt und werde dann in weiterer Folge die Kontakte dementsprechend verlöten und es sollte dann mit der IR-Fernbedienung funktionieren.

Liebe Grüsse
George








BID = 1068102

George_Orwell

Gerade angekommen


Beiträge: 3



[ Diese Nachricht wurde geändert von: George_Orwell am 24 Jun 2020 16:52 ]


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 35 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 153087156   Heute : 7889    Gestern : 14150    Online : 358        16.7.2020    15:54
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.219775915146