Gorenje Kühlschrank Kühltruhe  HTI1426

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Kompressor lauter

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Kühlschrank Gorenje HTI1426 --- Kompressor lauter
Suche nach Kühlschrank Gorenje

    










BID = 1066767

mirbel

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Kühlschrank
Defekt : Kompressor lauter
Hersteller : Gorenje
Gerätetyp : HTI1426
Typenschild Zeile 1 : RBI4148W
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo,
wahrscheinlich wurde solche eine Frage schon zigmal gestellt, ich habe nur keine passenden Antworten gefunden.

Es ist ein preisgünstiges Modell und nun schon einige Jahre in Betrieb. Ende 2012 als Neuware von mir erworben.
Artikel: Gorenje integrierbarer Einbau-Kuehlschrank >>RBI 4148 W<<, A+, 87,5 cm

Die Temperatur schwankte, seitdem ich sie messe, was nicht seit Anfang an war, aber nun auch schon einige Jahre. Es ist schwierig die passende Einstellung am Thermostat zu finden, so dass man nicht ständig am Thermostat herumdrehen muss. Nach einiger (langer) Zeit habe ich eine für mich passende Einstellung gefunden, die natürlich wiederum von der Füllmenge anhängig ist. Die Temperatur schwankt um maximal 8°C (±4°C). Das scheint die maximale Toleranz zu sein. Diese Toleranz verkleinern ist nicht drin. Bei meiner Einstellung schwankt die Temperatur ungefähr zwischen 2°C und 10°C. Anfangs hatte ich ständig hoch und runtergeregelt um eine dauerhafte Temperatur von 7°C zu erreichen, weil die Temperatur ständig zu kalt oder zu warm war, was ich irgendwann aufgegeben hatte und nach einer neuen Einstellung mit Toleranz gesucht hatte.

Das aktuelle Problem ist die Lautstärke. Ich hatte das Gerät wegen der niedrigen dB gewählt, weil es in einer 1-Zimmer-Wohnung steht. Die Lautstärke war bisher nicht störend, sondern schön leise. Das Gluckern war fast lauter als das Brummen. Nun ist der Kompressor lauter geworden, also es brummt lauter und ist bisher hauptsächlich Nachts störend. Einige Informationen, die ich finden konnte, schreiben, dass es "normal" wäre, wenn der Kompressor mit der Zeit lauter wird. Meine Frage ist nun, wie kann der Kompressor wieder leiser gemacht werden?

Die Lüftung ist gegeben, also frei, sowohl unten als auch hinten. Der Kühlschrank steht in der Küche, die allerdings nicht durch eine Tür vom Wohn/Schlaf-Raum der Wohnung getrennt ist. Der Kühlschrank ist also der Heizungswärme in der Wohnung augesetzt. (Anders als z.B. die WAMA im Bad). Zudem ist es eine Südwohnung, die sich bei Sonneneinstrahlung aufheizt. Im Sommer sind Temperaturen von 30°C möglich. Der Kühlschrank ist allerdings zu keiner Zeit einer direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt.

Vereist, bzw. stark vereist ist auch nichts. Vereisung an der Rückwand (Tropfen) sind wohl normal und scheinbar nicht dauerhaft. Vereisungen im Gefrierfach werden ab und an manuell beseitigt (abtauen), wenn sie zuviel werden.

Was kann getan werden, um den Kompressor wieder leiser zu machen? Sind kostenaufwendige Reparaturen notwendig, oder stehen die in einem schlechten Verhältnis zu einem Neukauf?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: mirbel am 21 Mai 2020 13:13 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: mirbel am 21 Mai 2020 13:17 ]

BID = 1066768

driver_2

Moderator

Beiträge: 5103
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

 

  


Zitat :


Was kann getan werden, um den Kompressor wieder leiser zu machen? Sind kostenaufwendige Reparaturen notwendig, oder stehen die in einem schlechten Verhältnis zu einem Neukauf?


Ausbauen und hinten nachsehen, ob Kälteleitungen vibrieren an irgendwelchen Teilen/Stellen. Diese unterfüttern / befestigen.

Ansonsten nutzen, bis er verreckt oder Neukauf.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152461915   Heute : 805    Gestern : 10956    Online : 186        28.5.2020    7:00
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.477887153625