Bosch Induktionsherd Induktionskochfeld  Einbauherd

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: F0 F0

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Induktionsherd Bosch Einbauherd --- F0 F0
Suche nach Einbauherd Bosch Einbauherd

    










BID = 1064677

Herdentier

Gerade angekommen


Beiträge: 7
 

  


Geräteart : Induktionskochfeld
Defekt : F0 F0
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : Einbauherd
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Wir hatten den Ofen neulich vorgeheizt um Brot zu backen - 250°C Ober-/Unterhitze. Was mir dabei auffiel war, dass die Heizstäbe trotzdem glühten. Ist das normal? Hatte vorher nicht darauf geachtet, aber jetzt fiel es auf.

Auch fiel auf, dass die Bedienknöpfe und Blende vom Herdteil ziemlich warm geworden sind, ist mir sonst auch nie so aufgefallen, möglicherweise war es aber auch vorher schon so.

Während des Heizvorgangs zeigte das Induktionsfeld dann auf einmal F0 F0 an und das Licht im Ofen brannte nicht mehr.

Im Internet las ich, dass ein Trennen der Stromversorgung helfen könne, aber das entfernen der Sicherung über Nacht brachte keine Besserung.

Kann ich irgendwie herausfinden, was am Herd kaputt ist?
Ist es das Induktionskochfeld, der Herd oder beides?

BID = 1064685

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32525
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Bitte die fehlenden Gerätedaten nachliefern.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.






BID = 1064704

Herdentier

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Das Induktionsfeld ist Typ HMIBA22130, C.I.F. A-28-893550, E-Nr. NIE675T01/04

Der Herd ist Typ HTHE23, E-Nr. HEN200051/02

Anbei ein Foto der Anschlüsse.




BID = 1064719

Herdentier

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Mit den E-Nummern habe ich jetzt die Anleitung gefunden https://media3.bosch-home.com/Documents/9000093272_A.pdf und dort steht:


Zitat :
F0 F0
Die Schalter sind nicht richtig angeschlossen.
Überprüfen Sie den Anschluss der Zone.


Würde soviel bedeuten wie dass irgendwas am Anschluss des Kochfelds nicht in Ordnung ist? Sollte ich da also die Kontakte mal prüfen?

Falls der Fehler immer noch bestünde, brächte es Sinn wenn ich das Kochfeld mal komplett vom Herd trenne und dann bspw. den Backofen teste? Oder würde das sowieso nur als Set funktionieren?

BID = 1064726

Hotliner

gesperrt

Hallo!

Anhand des Bildes mit nur einem Stecker bezweifle ich dass es sich dabei um einen vollwertigen E-Herd mit 4-Zonen-Induktionsfeld handelt.

Normalerweise benötigt dieser mindestens 3 Sicherungen, gibt es in der Wohneinheit bereits Drehstrom?

BID = 1064727

Herdentier

Gerade angekommen


Beiträge: 7


Zitat :
Hotliner hat am  3 Apr 2020 20:46 geschrieben :

Hallo!

Anhand des Bildes mit nur einem Stecker bezweifle ich dass es sich dabei um einen vollwertigen E-Herd mit 4-Zonen-Induktionsfeld handelt.

Normalerweise benötigt dieser mindestens 3 Sicherungen, gibt es in der Wohneinheit bereits Drehstrom?

Ja, es ist ein E-Herd mit 4 Induktionsplatten und der ist mit drei Drehsicherungen à 16A abgesichert.

BID = 1064728

driver_2

Moderator

Beiträge: 5126
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Die Netzzugaänge sind bei den neuen BSH unten rechts, hier scheint es eine Feldsteuerungsleitung zu sein.

Wo bleibt der leise300er ? Der kennt sich doch mit dem Zeug aus dem FF aus.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1064729

Hotliner

gesperrt

Du schreibst aber am Anfang von nur einer Sicherung, bzw. was steht denn auf dem Strom-Zähler wirklich drauf?

BID = 1064732

silencer300

Moderator



Beiträge: 6535
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Der leise 300'er muss da mal ganz leise bleiben, der kennt diese Kisten nur mit Ploybox.
Ansonsten ist der Backofen eine "normale" Kiste, die auch ohne Kochfeld funktionieren sollte.
Der Fehlercode F0 (F0?) am Kochfeld betrifft grundsätzlich die Elin's.
Könnte mir vorstellen, daß evtl. der Wrasenlüfter ausgefallen ist (starke Erwärmung der Bedienblende) und die aufgestaute Hitze den Leitungen im Backofen nicht bekommen ist.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1064744

Herdentier

Gerade angekommen


Beiträge: 7


Zitat :
Hotliner hat am  3 Apr 2020 20:55 geschrieben :

Du schreibst aber am Anfang von nur einer Sicherung, bzw. was steht denn auf dem Strom-Zähler wirklich drauf?

Der Stromzähler ist im Treppenhaus, die Absicherung in der Wohnung. Was hat der Stromzähler mit der Sicherung zu tun?

Zitat :
silencer300 hat am  3 Apr 2020 21:39 geschrieben :

Der leise 300'er muss da mal ganz leise bleiben, der kennt diese Kisten nur mit Ploybox.

Das da ist doch eine Polybox? Steht zumindest auf dem Deckel drauf... (nicht im Foto zu sehen).

Zitat :

Ansonsten ist der Backofen eine "normale" Kiste, die auch ohne Kochfeld funktionieren sollte.
D.h. wenn ich das Induktionsfeld trenne (und das die Fehlerquelle wäre), sollte der Ofen funktionieren (bspw. Lampe des Backofens brennen)?

Zitat :

Der Fehlercode F0 (F0?) am Kochfeld betrifft grundsätzlich die Elin's.
Könnte mir vorstellen, daß evtl. der Wrasenlüfter ausgefallen ist (starke
Es gibt einen Unterschied zwischen F0 und F0 F0 lt. Bedienungsanleitung (ggf. s. Link)
F0 wird dort beschrieben als "Es ist ein interner Fehler im Kochfeld aufgetreten." "Trennen Sie das Kochfeld vom Stromnetz. Warten Sie ein paar Sekunden und schließen Sie es erneut an."

Aber bei mir ist es eben F0 F0 - s. o.

Zitat :
Erwärmung der Bedienblende) und die aufgestaute Hitze den Leitungen im Backofen nicht bekommen ist.

Wenn ich es richtig verstehe wäre Deine Theorie, dass der Ofen defekt ist, richtig?

BID = 1064748

Hotliner

gesperrt

Hallo!

Ist es anscheinend für Dich schwierig, die Frage bzgl. des Stromzählers zu beantworten?

1. Egal wo der Stromzähler ist, wenn dort "Wechselstrom" drauf steht, ist es egal ob dort dann 3 Sicherungen für den E-Herd vorgesehen wurden, weil dann insgesamt nur max. 230V für die E-Herdkombinatin vorhanden sind.

2. Entfernen einer "Drehsicherung" über die Nacht, klingt nach ziemlich alter E-Installation, Automaten der Neu-Zeit lassen sich nur "abschalten".

3. 4 Drähte an nur "einem Stecker" für ein 4-Zonen-Induktion-Feld, ist ebenfalls ein bisschen wenig.

BID = 1064755

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32525
Wohnort: Recklinghausen

Und selbst wenn da nur Wechselstrom vorhanden wäre, und die Sicherungen noch einen Reichsadler tragen würden, wäre es für den Fehler völlig egal, deine Frage nach dem Zähler ist also flüssiger als Wasser.

4 Adern an der Anschlußleitung entspricht 2xL und 2xN, also genau das, was du an einem autarken Kochfeld auch findest.
Dazu die Datenleitung. PE ist eine weitere Ader. Was möchtest du denn noch, 5 Extraadern zur Übertragung von Antworten auf sinnlose Fragen?

2xL für's Kochfeld, ein weiterer L für den Backofen, macht 3xL. Mehr gibt ein Anschluß nicht her.
Und da der Backofen ausgefallen ist. beschwert sich das Kochfeld nun evtl. über die fehlende Steuerung, was sich mit der Info aus dem Handbuch deckt.

Ursache könnte eine ausgelöste Thermosicherung im Ofen sein, wenn vorher wirklich der Lüfter nicht lief.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1064756

Hotliner

gesperrt

Ich lass Dich in Deinem Glauben als Radio- u. Fernsehtechniker, dass der E-Herd inkl. "Induktionskochfeld", nach den dzt. aktuellen VDE-Normen u. Vorschriften verkabelt u. angeklemmt wurde!

Nach dem Motto, andere Länder andere Sitten.

BID = 1064758

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10661
Wohnort: Hamm / NRW

Kann aber auch vom Bedienmodul bzw. den Reglern im BO kommen...

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 1064760

Herdentier

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Könnte man denn das Kochfeld separat anschließen oder braucht es einen Ofen? Es hätte nämlich eigentlich eine separate Touch-Steuerung, wurde aber bisher über den Ofen geregelt.

Ansonsten würde ich mal prüfen ob der Ofen ohne Kochfeld funktioniert und sonst ggf. einen neuen Ofen bestellen.
Oder könnte ich ohne viel Aufwand was mit dem Multimeter durchmessen?

Frage: Bosch gehört doch zu BSH, könnte man entsprechend einen günstigeren Neff als Ofen verwenden oder sind die nicht kompatibel?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Herdentier am  4 Apr 2020 19:22 ]


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 15 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152512342   Heute : 5648    Gestern : 12938    Online : 121        1.6.2020    14:22
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6,67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,212908029556