Wie komme ich an eine Hilfe für die bascom-Syntax?

Im Unterforum Microcontroller - Beschreibung: Hardware - Software - Ideen - Projekte

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Microcontroller        Microcontroller : Hardware - Software - Ideen - Projekte

Autor
Wie komme ich an eine Hilfe für die bascom-Syntax?

    










BID = 1060278

Nnamreh

Neu hier

Beiträge: 26
Wohnort: Duisburg
 

  


Nabend zusammen, ich habe angefangen mit AVR-Mikrocontrollern zu experimentieren, der Hintergrund meiner Frage "Wie komme ich an eine Hilfe für die bascom-Syntax?" die in Bascom für Windows vorhanden ist ist folgender:

* kein Windows Rechner nur Linux
* kein unbegrenztes Internet nur 3GB für 4 Wochen
* der Bascom-Editor mit wine gestartet blockiert das System und ist nicht brauchbar

Die Programmierumgebung sieht unter Linux bei mir so aus:

* Mouspad (ein Editor) mit selbst erstellter Syntax-Hervorhebung
* der Bascom-Compilern läuft mit wine
* avrdude sorgt für das schreiben auf den Mikrocontroller und setzen der Fusebits
* reichlich Skripte die es automatisieren

So weit so gut, was mir fehlt sind Hilfen wie vereinzelte Befehle gehandhabt werden, aktuell Interupts.

Gibt es irgendwo eine Befehlsreferenz mit Beispielen die ich runter laden kann und dann offline lesen kann?

Eine gute Seite ist z.B. https://avrhelp.mcselec.com/bascavr_kwindex_dyn.html alle Versuche diese mit webhttrack zu speichern sind gescheitert, ich möchte doch nicht für jeden Befehl in einem Forum nachfragen.

Wer hat eine Idee oder einen Link zu etwas was ich auf meinen Rechner speichern kann?

Grüßle, Naubaddi

BID = 1060280

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12577
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

 

  

Kauf dir das hier:
http://bascom-avr.de/Buch.aspx?ID=2
Hab ich auch schon lange,und leistet immer noch gute Dienste.
Oder du machst eben noch ne kleine Windows-Partition auf deinen Rechenknecht.
XP reicht dafür aus.
Ich hab bis vor nem Jahr noch auf einem 98ME Rechner programmiert.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am  4 Jan 2020  0:06 ]








BID = 1060282

Nnamreh

Neu hier

Beiträge: 26
Wohnort: Duisburg

Das ging aber schnell :), DANKE für die Infos.

Von dem Buch hatte ich mir die Leseprobe angesehen und ein paar Seiten mehr könnten nicht schaden um zu sehen ob es das richtige ist, es ist nur eine Seite wenn man die Aufführung der Befehle weglässt :-(.

O.K. wenn Du sagst es ist O.K. sollte ich es einfach mal bestellen, ist es ein Buch oder ist es auch als PDF auf der CD?

Na ja , Windows installieren bringt mir nix weil ich mit Windows und seinen Programmen nicht zurecht komme, da sind mir mein Terminal, Skripte und Programme die ich mit Parametern aufrufe lieber. Wine für Terminal Programme die auch mit Parametern funktionieren (wie der Bascom-Compiler) sind O.K., mein letztes Windows war Windows 98 danach nur noch Linux.

Grüßle, Naubaddi


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Nnamreh am  4 Jan 2020  1:00 ]

BID = 1060340

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12577
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Ob das Buch jetzt genau das richtige für dich ist,kann ich natürlich nicht beurteilen.
Das ist "nur" ne Auflistung aller zum Zeitpunkt der Drucklegung gültigen Bascom Befehle,ner kurzen Erklärung,der richtigen Syntax und ein kurzes Beispiel.
Da ich nun nicht permanent programmiere,und immer wieder die Hälfte vergesse,hilft zumindest mir es immer ganz gut wieder auf die Sprünge.
( im Moment hab ichs allerdings auch mehr mit dem Arduino-Kauderwelsch)
Richtig programmieren lernst durch das Buch nicht unbedingt,aber ich gehe davon aus,das du das schon etwas kannst.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1060371

Nnamreh

Neu hier

Beiträge: 26
Wohnort: Duisburg

Na dann ist es das richtige Buch für mich, Mikrocontroller, Programmieren, RC-Modelle nach eigenen Ideen bauen... sind meine Winterhobbys. Und nach 6 Monaten Sommerhobbys habe ich mindestens die Hälfte vergessen ;-).

Es muss etwas da sein zum Lesen für den ersten Wintermonat, Handwerkliches arbeiten vergisst man anscheinend nicht so schnell wie Programmieren...

Besten Dank für Deine Infos .

Grüßle, Naubaddi

BID = 1060381

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

BID = 1060385

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5145

Ja perl, das sind "deutsche" Buchstaben aber nicht in der richigen Reihenfolge

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1060386

Nnamreh

Neu hier

Beiträge: 26
Wohnort: Duisburg

Nein das kannte ich nicht, DANKE für den Link :-).

Oo, das ist eher was für Windows Benutzer, da wird erst mal Seitenweise erklärt wie ein Editor funktioniert . Mir reichen nackte Fakten, so wie in dem Buch was Kleinspannung verlinkt hat, besser wäre eine HTML-Datei bei der man über Links direkt zu dem was man braucht springen kann.

Also So etwas wie die Seite die ich in meinem ersten Beitrag verlinkt habe, mir gelinkt es nur nicht die Seite offline zu benutzen.

Wenn Jemand es geschafft hat die Seite zu downloaden und sie ohne I-Net benutzen kann wäre das mein Favorit.

Grüßle Naubaddi und Danke für Deine Hilfe


BID = 1060401

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Also So etwas wie die Seite die ich in meinem ersten Beitrag verlinkt habe, mir gelinkt es nur nicht die Seite offline zu benutzen.

Wenn Jemand es geschafft hat die Seite zu downloaden und sie ohne I-Net benutzen kann wäre das mein Favorit.
Probiers mal mit dem kostenlosen httrack .
Das lädt den kompletten gut 50MB grossen Verzeichnisbaum und sorgt für intakte Links.
Das Programm gibts für Windows und Linux.

Ich habe das gerade mal mit deinem Link und einem Windowsrechner probiert, das Ergebnis auf einen USB-Stick kopiert und mir dann auf einem Raspi angeschaut.
Sah ok aus.

Die aktuelle Version von httrack scheint aber eine Macke zu haben, evtl. ist es auch nur eine Konfigurationssache!
Ich hatte vorhin ein aktuelles httrack auf einem recht frisch aufgesetzten Windows10 Rechner installiert, und da hat das Programm htm und html Suffixe nicht richtig zugeordnet, sodass die Links ins Leere gingen.
Auf einem anderen Windows Rechner ging es dann aber mit dem uralten WinHTTrack Version 3.47 reibungslos.

BID = 1060405

Nnamreh

Neu hier

Beiträge: 26
Wohnort: Duisburg

Aha,


Zitat :
...Ich hatte vorhin ein aktuelles httrack auf einem recht frisch aufgesetzten Windows10 Rechner installiert, und da hat das Programm htm und html Suffixe nicht richtig zugeordnet, sodass die Links ins Leere gingen...


Die Info hat mir sehr geholfen, vielen Dank für Deine Mühe mir zu helfen, DANKE!

genau so sieht es bei mir mit httrack aus, dann werde ich mich nochmal mit httrack auseinandersetzen.

Hast Du eine Möglichkeit mir den ca. 50MB Ordner zukommen zu lassen, Eigene Webseite mit Download-Bereich? Httrack ans laufen zu bekommen kann bei mir etwas länger dauern ;-).

Grüßle, Naubaddi

BID = 1060423

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Hast Du eine Möglichkeit mir den ca. 50MB Ordner zukommen zu lassen, Eigene Webseite mit Download-Bereich?
Eine eigene Webseite habe ich schon seit ein paar Jahren nicht mehr.
Ich könnte aber die Datei in kleinere Päckchen von vllt 6 MB zippen und versuchen sie als Mail zu verschicken. Gezippt sind das nur noch gut 30MB.

BID = 1060425

Nnamreh

Neu hier

Beiträge: 26
Wohnort: Duisburg


Zitat : perl hat am  5 Jan 2020 15:38 geschrieben :

...Ich könnte aber die Datei in kleinere Päckchen von vllt 6 MB zippen und versuchen sie als Mail zu verschicken. Gezippt sind das nur noch gut 30MB.


Das wäre richtig nett von Dir, dann habe ich schon mal eine gute Syntax-Beschreibung .

Ups meine HP gibt es auch seit Jahren nicht mehr, wird sofort geändert und dafür die E-Mail Adresse eingetragen ;-).

Grüßle, Naubaddi und vielen vielen DANK für Deine Hilfe .

BID = 1060494

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Hat es jetzt geklappt?

BID = 1060503

Nnamreh

Neu hier

Beiträge: 26
Wohnort: Duisburg

Ja es funktioniert, DANKE für Mühe die 54MB in Päckchen zu teilen und mir dann per E-Mail zu senden .

Grüßle, Naubaddi

BID = 1060780

Nnamreh

Neu hier

Beiträge: 26
Wohnort: Duisburg

Die Syntax-Beschreibung (als gespeicherte Seite) kann ich für Linux-Benutzer ohne I-Net Flatrate nur empfehlen, jetzt steht mir die Syntax-Beschreibung mit guten Beispielen jederzeit zur Verfügung.

Nochmal besten DANK perl, ohne Dich würde ich weiterhin im dunkeln rumlaufen.

Grüßle, Naubaddi


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 154070418   Heute : 1443    Gestern : 15056    Online : 245        23.9.2020    6:42
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.403616189957