Canon Drucker Tintenstrahl Laser  BJ10ex

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Verschiedene

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Autor
Drucker Canon BJ10ex --- Verschiedene
Suche nach Drucker Canon

    










BID = 1057747

derhornist

Aus Forum ausgetreten
 

  


Geräteart : Drucker
Defekt : Verschiedene
Hersteller : Canon
Gerätetyp : BJ10ex
Kenntnis : komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo,

ich habe nach langer Zeit meinen BJ10ex wieder aus der Versenkung geholt. Nun zeigen sich folgende Fehler:
- Beim Einstecken des Netzteils geht der Drucker sofort an. Er lässt sich auch nicht ausschalten.
- Es sind alle LED an.

Ich habe mal 4 defekte Elkos ausgetauscht. Trotzdem lässt er sich nicht bedienen. Allerdings kann ich jetzt Papier einziehen lassen. Die Tasten bleiben ansonsten aber ohne Funktion. Der Papiersensor hat scheinbar ein Kontaktproblem. Wenn ich ihn an der Hauptplatine überbrücke, klappt die Papiererkennung. Ich würde das Gerät gerne wieder in Betrieb nehmen.
Sollte ich auf Verdacht die restlichen (dicken) Elkos (1000, 2200, 3300) auch noch tauschen?
Hat jemand einen Schaltplan für das Teil bzw. Reparaturerfahrung? Daß die RAM und ROM defekt sind, glaube ich eher nicht. Oder?

Danke und Gruß

BID = 1057783

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1929

 

  

Prüfe mal, ob sich eine Batterie auf der Hauptplatine befindet, die könnte platt sein.
Dadurch könnte Müll im Speicher bleiben, der die Software zum Absturz bringt.

Ansonsten prüfe das Ding mit einem anderen Netzteil mal.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.








BID = 1057854

derhornist

Aus Forum ausgetreten

Also: Auf der Platine ist ein 3V- Akku. Dieser hat noch 2,84V und bleibt konstant. Ich hatte ihn mal gegen einen neueren 3V ausgetauscht. Kein Erfolg. Bevor ich den neuen Akku eingelötet habe, wartete ich 30 Minuten, damit alles vollständig entladen ist. Auch eine andere Spannungsquelle hat keinen Erfolg gebracht.
Leider ist das Fehlerbild (also über die LEDs die an/aus sind) nirgends beschrieben. Einzig die "dicken" Kondensatoren 1000, 2200 und 3300µ habe ich noch nicht ausgetauscht. Das könnte ja auch noch eine Fehlerquelle sein, wenn irgendwelche Spannungen aus dem Netzteilbereich nicht stimmen.
Dass das Teil sein "Betriebssystem" verloren hat, glaube ich eher nicht. Aber glauben heißt nicht wissen!!

Noch eine Idee im Umlauf?

BID = 1057881

prinz.

Moderator

Beiträge: 8510
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

https://www.manualslib.com/products/Canon-Bj-10ex-3011071.html
Internet ist jedenfalls voll mit Infos


Versuchs mit lesen und nicht mit Crossposting
https://www.druckerchannel.de/forum.....j10ex

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

[ Diese Nachricht wurde geändert von: prinz. am 17 Nov 2019 12:14 ]

BID = 1057936

derhornist

Aus Forum ausgetreten

Doppelt genäht hält besser.
Das Servicemanual kenne ich. Hatte ich als erstes gesucht.
Hätte ja sein können, dass sich hier jemand zu erkennen gibt, der das gleiche Problem hat oder hatte.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 47 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 162437224   Heute : 2401    Gestern : 20432    Online : 563        30.11.2021    7:06
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.746166944504