TCM Kaffeemaschine Kaffeautomat Espressomaschine  TX 550 Electronic 221660 TX550

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Displayanzeige nicht lesbar

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Autor
Kaffeemaschine TCM TX 550 Electronic TCM 221660 TX550 --- Displayanzeige nicht lesbar
Suche nach TCM TCM

    










BID = 1057471

Seigak293

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Thalborn
 

  


Geräteart : Kaffeemaschine
Defekt : Displayanzeige nicht lesbar
Hersteller : TCM TX 550 Electronic
Gerätetyp : TCM 221660 TX550
S - Nummer : 9005TC40021562
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo liebe Community,

habe diesen schönen Kaffeevollautomaten von meiner Oma geerbt. Er wurde leider längere Zeit zwischengelagert und ich habe erst jetzt davon erfahren. Ich wollte die Maschine reinigen und mir danach leckeren Kaffee machen für die Zukunft. Ich kann kaum was auf dem Display lesen, eigentlich nichts. Die Schrift ist nur zu Hälfte lesbar. Deshalb weis ich auch gerade nicht weiter, wie man die Maschine bedient. Eine Bedienungsanleitung liegt auch nicht mehr vor. Ich weis das der Automat bei meiner Omna früher fubnktioniert hat.
Jetzt meine Frage an euch, kann mir bitte jemand veraten ob man den Fehler beheben kann und wie ich den Kaffevollautomaten wieder zum leben erweckt bekomme.
Hoffentlich kann mir jemand helfen von euch mit guten Tips.

Vielen Dank










BID = 1057474

Ronnie1958

Schreibmaschine



Beiträge: 1343
Wohnort: Taunusstein

 

  

Vielleicht hilft es (ist ein Link dabei)

https://saeco-support-forum.de/thre.....0178/






BID = 1057488

prinz.

Moderator

Beiträge: 7981
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Das Baby ist von 2004
Entweder Treiber Display platt
oder Display tot
Ersatzteile sieht mau aus ist aber ne Saeco

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1057491

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5053

Meiner Meinung nach ist der Leitgummi platt.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jornbyte am  8 Nov 2019 20:33 ]

BID = 1057493

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13617
Wohnort: 37081 Göttingen

Manchmal hilft eine Reinigung des Leitgummis mit Spititus.

_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!

BID = 1057665

Seigak293

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Thalborn

Guten Morgen, die Anleitung die Ronnie1958 verlinkt hat ist richtig gut. Aber eure anderen Tips sind auch prima mit dem Leitgummi. Das werde ich beherzigen und die Maschine mal genauer unter die Lupe nehmen. Melde mich dann wieder.
Vielen Dank bis dahin

BID = 1057668

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32538
Wohnort: Recklinghausen

Es würde mich nicht wundern wenn das ein Standarddisplay ist.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1057676

Seigak293

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Thalborn

Hallo Mr.Ed, woran erkenne ich denn ob es ein Standarddisplay ist oder nicht? Könnt ihr mir bitte verraten ob das Leitgummi das Verbindungskabel von Display zur Platine ist? Und wenn ja wie bekomme ich diese ab, um die dann zu reinigen?
Ich weis ich bin Laie hier auf dem Gebiet, aber ich bin interessiert und bereit zu lernen










BID = 1057678

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32538
Wohnort: Recklinghausen

Der 14-polige Anschluss an den 2 Seiten deutet darauf hin. Allerdings ist der oft an der Seite. Du kannst ja mal gucken, ob davon was passt:
https://leadertime.it/alpha-numeric-lcd

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1057679

prinz.

Moderator

Beiträge: 7981
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Könnte auch was nur für Saeco gefertigtes sein.
Ansonsten alles was auf dem Teil drauf steht mal in den Gockel eingeben

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1057680

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3523

Leadertime ist der Hersteller von solchen Anzeigen. Diese Type findet sich aber nicht auf deren Seite.
Von den vielen Adern, welche die Anzeige mit der restlichen Platine Verbinden, scheinen nur 13 benutzt zu sein. Eventuell tatsächlich Standardansteuerung.
Einen direkten Ersatz fand ich aber nicht.

BID = 1057710

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13617
Wohnort: 37081 Göttingen

Bau doch erst mal das Display aus, indem Du die beiden mit Pfeilen gekennzeichneten Haken vorsichtig nach hinten biegst und die Platine abnimmst. Du müßtest dann das Display sehen.
Ich habe solche Kontaktgummis auch schon mit einem feinen Pinsel und etwas Graphit regenerieren können.

Gruß
Peter

_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!

BID = 1057713

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3523

Dort gibt es keinen Kontaktgummi. Ist eigentlich auf dem Bild genau zu sehen.
Die Verfärbungen am Rande der Anzeige sehen nicht gut aus.

BID = 1057736

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32538
Wohnort: Recklinghausen

Da dürfte mal eine Flüssigkeit reingelaufen sein. Dann hat die Leitung keine Verbiundung mehr. Da hilft dann nur noch ein neues Display.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1059135

Gastroharry

Neu hier



Beiträge: 41

Das "Baby" ist aus 2005 (3.+4.Stelle der Seriennummer)
Das Display dürfte dasselbe sein wie von der Nova oder
Magic Comfort(Sup012D oder DE)
Vielleicht hat es auch schon geholfen den Stecker abzuziehen.
Ansonsten wie oben schon geschrieben, das Display abmachen
und die Kontakte mit Isoproponol reinigen.


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152557069   Heute : 465    Gestern : 13465    Online : 379        5.6.2020    1:38
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.410145998