Side Samsung by RS 7528 THCSL kühlt nicht mehr richtig

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Samsung Side by Side RS 7528 THCSL kühlt nicht mehr richtig

    










BID = 1052859

scheffe

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : Kühlt nicht richtig
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : Side by Side
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem mit meinem Side by Side von Samsung:
Im Gefrierbereich ...
- ... wird unzureichend gekühlt.
- ... Temperatur schwankt zwischen 0°C bis +10°C
- ... Temperaturanzeige zeigt die eingestellte Temperatur an die nicht stimmt

Im Kühlbereich ...
- ... Temperatur schwankt zwischen +4°C bis +10°C
- ... Temperaturanzeige zeigt die eingestellte Temperatur an die nicht stimmt

Sobald die Stromversorgung für kurze Zeit getrennt wird, zeigt die Temperaturanzeige den richtigen Wert.
Sprich, Gefrier +10°C und Kühl +4°C an.

Ich habe bereits alle fünf Temperaturfühler überprüft (2mal im Gefrier/2mal im Kühl/1mal Aussentemp), die Belüftungsschlitze auf der Rückseite vor Staub gelöst und die Kühlrippen im inneren sind im Kühl- & Gefrierbereich sind nicht vereist.

Wäre super wenn mir jemand Fachmännisch sagen könnte wo das Problem genau liegen könnte.

Danke.







[ Diese Nachricht wurde geändert von: scheffe am  9 Jun 2019 10:59 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: scheffe am  9 Jun 2019 11:23 ]

BID = 1052954

prinz.

Inventar

Beiträge: 7700
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

 

  

Es kann sein das sich das Gerät in den Demo Modus schaltet
Fehlerbild spricht dafür
Bedienplatine muß dann getauscht werden


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken






BID = 1053078

scheffe

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Danke für die Antwort.

Wie kommst Du das es gerade die PCB sein muss?
Kann man Verlust des Kühlgases/Kühlmittel ausschließen?

Kann man die PCB reparieren?

Danke und Gruß,


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 34 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 147253948   Heute : 11684    Gestern : 17756    Online : 174        24.6.2019    16:36
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.109455108643