FI Ampere egal?

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
FI Ampere egal?
Suche nach: ampere (3195)

    










BID = 1050251

sn0000py

Neu hier



Beiträge: 34
 

  


Hallo

Mal eine blöde Frage, ist es eigentlich egal wenn der FI mehr Ampere verträgt wie was ich "brauche"

Eigentlich käme ich mit einem 25A FI Aus (kommt in einen Subverteiler für Garten/Pool/Gartenhütte) rein.

Aber die 40A FI sind günstiger - im Hauptverteiler ist so und sei ein 25A Leitungsschutzschalter - sollte also dann ganz egal sein oder übersehe ich hier was?

BID = 1050253

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31482
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Wenn der FI belastbarer ist als notwendig ist das kein Problem, im Gegenteil. So lebt er im Zweifelsfall halt länger



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  








BID = 1050255

sn0000py

Neu hier



Beiträge: 34

Dann vermute ich das die 25A einfach teurer sind weil seltener gebraucht?

Also wird es ein 40A werden

BID = 1050277

ego

Inventar



Beiträge: 3069
Wohnort: Köln

LS-Schalter im Hauptverteiler? Wer macht den sowas?

BID = 1050281

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6318

...40A macht nix, nur der Differenzauslösestrom ist wichtig

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1050314

elo22

Schreibmaschine

Beiträge: 1363
Wohnort: Euskirchen
Zur Homepage von elo22


Zitat :

…sei ein 25A Leitungsschutzschalter

Wozu?

Lutz

BID = 1050317

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11322
Wohnort: Cottbus

Der war vermutlich noch übrig.


Offtopic :
Habe auch mal eine Installation gesehen, bei welcher im "Hauptvertiler" ein B16 Automat werkelte, dann ging es auf einen Unterverteiler mit ein paar B10 Automaten, und zu allem überfluss war für jeden Endverbraucher dann noch ein B6 Automat vorgesehen
Selektivität wird doch auch immer überbewertet




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1050331

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6318

...man möge auch die Querschnitte, Länge und Verlegeart bei der Wahl der Stromstärke der Sicherungen beachten

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Primus von Quack am 16 Mär 2019 19:51 ]

BID = 1050343

sn0000py

Neu hier



Beiträge: 34

Also den Hauptverteiler mit dem 25A 3poligen Leitungsschutzschalter hat der Elektrikermeister gemacht.
Ich habe nur gesagt, den Subverteiler mache ich selber.
Und da er mir den LS gleich auf die Seite geklemmt hat, wo eben kein FI ist, (gehört anscheinend so) muss ich den ja nun in den SUB Verteiler reingeben.

Finde es ja auch praktisch?! - irgend einen Trenner brauche ich ja so und so, und vermute die LS sind nicht viel teurer?

BID = 1050352

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6318

...ist das eigentlich ein B25A oder ein C25A LS

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1050357

sn0000py

Neu hier



Beiträge: 34

soviel ich mich noch erinnern kann sind alle einfachen LS in C ausgeführt und die für die Subverteiler sind dann B

BID = 1050362

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6318

...Na, hoffentlich ist es genau anders rum

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1050376

ego

Inventar



Beiträge: 3069
Wohnort: Köln

Ein LS-Schalter ist als Vorsicherung weiterer Sicherungen/LS-Schalter gänzlich ungeeignet! Es sei denn, es ist dir egal wenn der bei einem Fehler in einem Endtromkreis mit auslöst.

BID = 1050389

sn0000py

Neu hier



Beiträge: 34

Naja ideal wäre das nicht ... ich bin morgen auf der Baustelle, dann schaue ich mal ganz genau was mir der Elektrikermeister da verbaut hat ...

Bin da ohne überlegen davon ausgegangen das der mir was verbaut was auch 100% funktioniert!

BID = 1050391

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11322
Wohnort: Cottbus

Es funktioniert schon, ist nur nicht selektiv.

IIRC gibt es in der DIN auch keine Forderung nach Selektivität. Die Berufsehre sollte es aber gebieten, elektrische Anlagen auch im häuslichen Bereich selektiv aufzubauen.
Leider ist es mit der Berufsehre oft nicht allzu weit her.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 32 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 145578322   Heute : 897    Gestern : 19044    Online : 210        26.3.2019    2:28
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.224156856537