Lötmikroskop bauen

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Autor
Lötmikroskop bauen

    










BID = 1049892

Jupp80

Schreibmaschine



Beiträge: 1702
Wohnort: Leer
 

  


Hallo,
ich habe auf Youtube dieses Video gesehen und frage mich funktioniert das wirklich so oder ist es ein Fake? (Diese Videos sind alle in Russisch und ich verstehe es nicht)
https://www.youtube.com/watch?v=ux7mMREgl5g
Beim SMD Löten habe ich mehr und mehr Probleme, Lupenleuchte reichen bei den kleine Lötpunkten nicht mehr aus und Kopfbandlupen haben bei der nötigen Vergrößerung einen so geringen Abstand zum Bauteil das man sich beim Löten leicht die Nase verbrennt.

BID = 1049894

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16686
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

 

  

Warum sollte das nicht funktionieren . Da wird die Kamera nur mit einem anderem Objektiv verwendet.
Nebenbei solche Kameras gibt es fix und fertig für unter 100 Euro! ZB
https://www.mediamarkt.de/de/produc.....aw.ds
oder
https://www.banggood.com/de/MUSTOOL.....D_BwE

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!








BID = 1049898

Kaira B

Schreibmaschine



Beiträge: 1530
Wohnort: Dresden

Leider ist die Tiefenschärfe ein Problem bei den Teilen,
zur Kontrolle brauchbar...

Das beste zum SMD-Löten ist ein Stereo-Mikroskop.

Aber alles Ansichtssache

BID = 1049904

trafostation

Schriftsteller



Beiträge: 560

Vom G600 würde ich abraten, hab auch so ein Ding, leider ist die Video Auflösung nicht in HD sondern nur VGA mit 640x480, egal was man einstellt und unabhängig von der Betrachtungssoftware, wenn man es mit dem PC verbindet.
Man kann zwar damit SMD löten, aber mit dieser geringen Auflösung ist das suboptimal, wegen des Bildrauschen.
Zum Lesen von SMD Aufdrucke ist es gut geeignet, aber zum Löten unbedingt etwas in HD Auflösung wählen.

Die Tiefenschärfe ist gar nicht mal so ein großes Problem, mit etwas Übung kann man schon mit einem USB Mikroskop löten.
Und wenn Geld keine Rolle spielt, dann ein Mantis Elite, soll ja angeblich ultimativ sein

BID = 1049959

Jupp80

Schreibmaschine



Beiträge: 1702
Wohnort: Leer

Vielen Dank für eure Hilfe.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 23 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 146591890   Heute : 15760    Gestern : 23272    Online : 421        19.5.2019    19:41
33 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.82 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.104179143906