Panasonic LED TV Fernseher  TX-L32ETX54

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Einschaltschwierigkeiten

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
LED TV Panasonic TX-L32ETX54 --- Einschaltschwierigkeiten
Suche nach LED Panasonic

    










BID = 1049777

Boris1974

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Hamburg
 

  


Geräteart : LED TV
Defekt : Einschaltschwierigkeiten
Hersteller : Panasonic
Gerätetyp : TX-L32ETX54
Chassis : TXN/A10VEUE
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hi

Mein ca. 10 Jahre alter Panasonic TX-L32ETX54 hat seit einigen Wochen Startschwierigkeiten.
Wenn ich ihn Einschalten tue dann geht er zuerst nicht an !.
Die Status Led vom TV fängt an zu blinken aber der Fernseher will einfach nicht angehen. Dann immer nach ein paar Versuchen dauert meisten so zwischen 5-10 Minuten geht der TV an aber es dauert immer länger. Wenn der TV an ist läuft er ohne Probleme.
Aber am nächsten Tag fängt das Problem wieder von vorne an.

Kann mir einer helfen, und mir sagen wo da der Fehler liegen könnte



MfG

Boris


























[ Diese Nachricht wurde geändert von: Boris1974 am 27 Feb 2019 11:45 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1049778

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31571
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

 

  

Erwärme die Netzteilplatine mal vor dem starten mit einem Fön. Geht das Gerät dann schneller an?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen








BID = 1049782

Boris1974

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Hamburg


Zitat :
Mr.Ed hat am 27 Feb 2019 11:58 geschrieben :

Erwärme die Netzteilplatine mal vor dem starten mit einem Fön. Geht das Gerät dann schneller an?



Hi Mr.Ed

Ich habe eben die Netzteilplatine mit einen Haarfön erwärmt (3min).
Danach den TV gestartet vom Gefühl her würde ich sagen ging es schneller, wobei kurz danach das Bild weg war (Status LED Grün), Dann habe ich kurz den Stecker gezocken. Dann ging der TV wieder einige Minuten nicht an. Jetzt geht es wieder !

........jetzt geht der Tv wieder nicht an. Sobald ich den TV per Fernbedienung anschalte geht die Status LED ROT (blinkende) auf Grün aber kein Bild kommt.





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Boris1974 am 27 Feb 2019 12:27 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1049785

Boris1974

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Hamburg

Könnten die Kondensatoren defekt sein ?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Boris1974 am 27 Feb 2019 14:36 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1050044

Boris1974

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Hamburg

So ich habe eine Original gebrauchte (Funktionsgeprüfte) Netzteilplatine von einen ebay-shop für den Panasonic gekauft.

Dann eingebaut und das selbe Problem der TV geht nur mit Glück an. Wenn er dann einmal an ist läuft er allerdings einwandfrei.

Nur wenn er länger aus ist (Stunde oder länger) fängt das selbe Spiel von vorne an.

Entwender die gebrauchte Netzteilplatine hat den selben Fehler oder es liegt woanders dran.

Wer weiß weiter, möchte ungern den TV wegschmeissen er hat ein gutes Bild.



mfg
Boris








Erklärung von Abkürzungen

BID = 1050070

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31571
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Dann erwärme mal die anderen Platinen, offenbar ist das ganze ja Temperaturabhängig.
Ist der gelbe Elko auf dem Inverter für das Backlight aufgebläht oder sieht das nur auf dem Foto so aus?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1050164

Boris1974

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Hamburg


Zitat :
Mr.Ed hat am  9 Mär 2019 11:36 geschrieben :

Dann erwärme mal die anderen Platinen, offenbar ist das ganze ja Temperaturabhängig.
Ist der gelbe Elko auf dem Inverter für das Backlight aufgebläht oder sieht das nur auf dem Foto so aus?




Habe die Platine (LED-Driver 6917L-0092A PCLC-D101 A Rev0.2 3PHCC20004B-H)
erwärmt wo der gelbe Elko (sieht so aus als wenn der wirklich ein ganz wenig in die breite gegangen ist) drauf sitzt.

Der TV ging sofort an (1A) !!!

Habe den TV dann ausgeschaltet und vom Netz genommen.

Dann wieder ans Netz angeschlossen jetzt geht nichts mehr (Kein Bild). Nur noch die Status LED leuchtet Rot sie reagiert auch nicht mehr auf die Fernbedienung.


mfg
Boris










[ Diese Nachricht wurde geändert von: Boris1974 am 12 Mär 2019 13:13 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1050165

Boris1974

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Hamburg

[quote]
Boris1974 schrieb am 2019-03-12 12:44 :

Zitat :
Mr.Ed hat am  9 Mär 2019 11:36 geschrieben :

Dann erwärme mal die anderen Platinen, offenbar ist das ganze ja Temperaturabhängig.
Ist der gelbe Elko auf dem Inverter für das Backlight aufgebläht oder sieht das nur auf dem Foto so aus?




Habe die Platine (LED-Driver 6917L-0092A PCLC-D101 A Rev0.2 3PHCC20004B-H)
erwärmt wo der gelbe Elko (sieht so aus als wenn der wirklich ein ganz wenig in die breite gegangen ist) drauf sitzt.

Der TV ging sofort an (1A) !!!

Habe den TV dann ausgeschaltet und vom Netz genommen.

Dann wieder ans Netz angeschlossen jetzt geht nichts mehr (Kein Bild).

Nur noch die Status LED leuchtet Rot sie reagiert auf die Fernbedienung blinkt.

Wechselt aber nicht mehr nach Grün. !!!!





mfg
Boris


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Boris1974 am 12 Mär 2019 15:07 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1050193

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31571
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Dann bau da mal einen neuen Elko rein.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1050234

Boris1974

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Hamburg


Zitat :
Mr.Ed hat am 13 Mär 2019 00:13 geschrieben :

Dann bau da mal einen neuen Elko rein.



Hi

So ich habe beide getauscht.
Leider tut sich nichts mehr.
Werde ihn auf den Müll bringen.


mfg
Boris


Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 31 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 29 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 146639000   Heute : 23556    Gestern : 19466    Online : 388        21.5.2019    15:53
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.19931817055