Nachttischlampe nach ca. 30 Minuten ausschalten

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Autor
Nachttischlampe nach ca. 30 Minuten ausschalten

    










BID = 1049740

Grimm

Stammposter



Beiträge: 451
Wohnort: Bayern
 

  



Hallo Jungs,
ich suche eine Schaltung oder eine Idee die eine Nachttischlampe (LED 5Watt 230V AC) nach den einschalten nach ca. 30 Minuten wieder ausschaltet.
Bessergesagt soll das eine Art Zwischen-Stecker sein der die Netzstromverbindung unterbricht nach ca. 30 Minuten.

Wird die Nachttischlampe ausgeschalten (am Schalter) und dann wieder eingeschalten beginnen die ca. 30 Minuten von neuen.

Ihr fragt euch mit Sicherheit was das soll.
Die Frau schaltet(am Schalter) die Nachttischlampe ein um zu lesen und schläft dann ein, am Morgen brennt aber immer noch die Nachttischlampe.

Gruß

PS
Bitte keine Lösung mit Mikrocontroller.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Grimm am 26 Feb 2019 11:01 ]

BID = 1049743

Hotliner

Stammposter



Beiträge: 257
Wohnort: Austria

 

  

Hallo!

Ich würde für sowas ein Schalk ZS U2 verwenden.








BID = 1049756

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6356

...es gibt unzählige Steckerfertige Kurzzeitschalter


...zum Bleistift diesen
https://www.googleadservices.com/pa.....durl=

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1049772

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
eine Art Zwischen-Stecker sein der die Netzstromverbindung unterbricht nach ca. 30 Minuten.
Ob sich der Aufwand lohnt?
Selbst wenn das Licht an 365 Tagen jeweils acht Stunden lang brennt, macht das gerade mal 5 Euro Stromkosten.

BID = 1049773

Grimm

Stammposter



Beiträge: 451
Wohnort: Bayern


Zitat :
Ob sich der Aufwand lohnt?


Hallo perl,
Das Problem sind nicht die Stromkosten.
Wegen dem Licht wache ich irgendwann in der Nacht auf und müsste dann über die Frau drüber klettern um an den Lichtschalter von der Nachttischlampe zu kommen.

Also aufstehen um das Bett gehen und im Dunkeln wieder zurück.

Ich hab jetzt wieder mal den Wald wegen der Bäume nicht gesehen.

Ich brauch ja nur den Schalter durch einen Taster ersetzen und einen „Treppenlicht-Zeitschalter“ die Nachttischlampe schalten lassen.



BID = 1049781

Hotliner

Stammposter



Beiträge: 257
Wohnort: Austria

Bereits in meiner 1. Antwort, habe ich Dir bereits ein elektronisches Nachlaufrelais in UP-Form, nahegelegt!


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 30 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 14 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 146121174   Heute : 7641    Gestern : 19982    Online : 216        26.4.2019    12:57
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.163215875626