Motorkondensator gesucht

Im Unterforum Bauteile - Beschreibung: Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Bauteile        Bauteile : Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Autor
Motorkondensator gesucht

    










BID = 1047557

spontomat

Neu hier



Beiträge: 46
 

  


Hallo,

ich suche für einen zweiphasig angeschlossenen Motor einen Ersatz für einen Kondensator mit folgenden aufgedruckten Bezeichnungen/Werten:

MKP 300-175 (Typbezeichnung eines tcheschischen Herstellers)
1uF J
1500V 50Hz
-40/+65 °C
CSN IEC 60384-17
U4

Ich habe mal ein Foto angehängt.

Leider finde ich in den üblichen Quellen nur 1uF/450V-Kondensatoren. Vermutlich ginge das auf Kosten der Lebensdauer, oder? Oder wisst ihr, wo ich den passenden herbekomme?

Besten Dank!
spontomat



BID = 1047695

spontomat

Neu hier



Beiträge: 46

 

  

Kann da echt keiner was zu sagen?


Sorry für das Pushen, aber ich will jetzt auch nicht crossposten oder so.








BID = 1047697

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11360
Wohnort: Cottbus

Was ist das denn für ein Motor?
Bei einem herkömmlichen "230V Kondensatormotor" genügt eine Spannungsfestigkeit von 450V.
Ist der Kondensator original so am Motor verbaut?

Wenn du ganz sicher gehen willst, kannst du auch drei 3µF/450V Kondensatoren in Reihe schalten....



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1047700

spontomat

Neu hier



Beiträge: 46

Danke für Deine Antwort.

Es ist ein 230V-Motor, also an zwei Phasen. Der Motor ist in einer Heizungsanlage zum Fördern von Pellets im Einsatz (mit Getriebe + Kette an einer Schnecke). 1500V sind da nirgends. Ich dachte mir nur, dass es doch einen Grund haben muss, dass man eher unübliche Kondensatoren einbaut. Lebensdauer?

Der Kondensator ist so wie auf dem Bild original verbaut.

Auf die vorgeschlagene Reihenschaltung würde ich dann doch gerne verzichten

BID = 1047706

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11360
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Es ist ein 230V-Motor, also an zwei Phasen
Bei zwei Phasen wären es 400V



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1047711

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7776
Wohnort: Alpenrepublik

Machst Du einen netten Kurzurlaub in Ostrava und nimmst den Kondi gleich mit... (1 Minute Suche..)

Datenblatt

Suchbegriff MKP300-175


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1047730

spontomat

Neu hier



Beiträge: 46

Den Hersteller habe ich auch gefunden, in D kaufen kann ich den Kondensator aber trotzdem nicht, zumindest habe ich ihn nicht gefunden. Aber ich denke, das Problem ist gelöst. Ich kaufe einen weniger spannungsfesten und gut ist. Dankeschön für konstruktive Antworten.


BID = 1047733

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Lebensdauer?
Natürlich.
Schau in das von nabruxas verlinkte Datenblatt!


Zitat :
1500V sind da nirgends.
Das sagt sich so leicht. Hast du es gemessen?
Was ist, wenn der Motor blockiert?
Bei 1500V beträgt die Lebensdauer nur gut ein Jahr, und man will ja nicht alle paar Jahre den Kondensator erneuern.
Imho sollte so etwas schon mehr als 20 Jahre halten, und wie an sieht, ist dieser Kondensator ja tatsächlich ausgefallen.


Zitat :
Ich kaufe einen weniger spannungsfesten und gut ist.
Jedenfalls bis zum nächsten Mal.



BID = 1047735

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7776
Wohnort: Alpenrepublik


Zitat :
Den Hersteller habe ich auch gefunden

Das ist doch nett das Du das im nachhinein erwähnst.

Du kannst ja gerne die Tschechen anschreiben. Ich denke nicht dass die dich beißen werden. Wenn die nicht direkt verkaufen werden sie dir einen Distri nennen.


Zitat :
in D kaufen kann ich den Kondensator aber trotzdem nicht

In welchem Winkel wohnst Du denn? Hast Du schon mal was von der EU gehört?

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 12 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 147092611   Heute : 19593    Gestern : 25781    Online : 353        16.6.2019    18:04
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.175976037979