Philips Monitor PC Bildschirm Röhrenmonitor  CRT-Farbmonitor

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Kein Bild

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
Monitor Philips CRT-Farbmonitor --- Kein Bild
Suche nach Monitor Philips Kein Bild

    










BID = 1045275

Amiga1200

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Bildröhren Monitor
Defekt : Kein Bild
Hersteller : Philips
Gerätetyp : CRT-Farbmonitor
Chassis : CM8802
Kenntnis : komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo Allerseits.
Ich habe von 1998-2001 den Beruf des Radio- und Fernsehtechnikers gelernt, allerdings überwiegen im Kundendienst unterwegs. Seit dem bin ich aber nur noch mit Reparaturen von Notebooks, Tablet-Computer und Smartphones beschäftigt. Dementsprechend bin ich seit gut 17 Jahren thematisch raus aus diesem Thema und habe schon einiges vergessen. Trotzdem bat mich ein Freund von mir um meine Hilfe, es geht um ein alten Philips-Farbmonitor mit Bildröhre der an einem Amiga zum gelegentlichen Zocken vom alten Freundeskreis verwendet werden soll. Mein Kumpel hat erweiterte Elektronische Vorkenntnisse und konnte schon etwas Vorarbeit leisten.

Fehlerbild:
Monitor machte kein Bild mehr.

Er hatte nur die Aussage einer Berliner Werkstatt, dass *mindestens* der Zeilentrafo hin ist. Da es den bei keiner offiziellen Bezugsquelle mehr gibt, konnten sie nicht helfen. Und Fremdteile unbekannter Herkunft bauen die nicht ein, weil sie dann keine Gewährleistung geben können, das verstehe ich zu 100%, würde ich auch nicht mehr anbieten für Endkunden.

Der von ihm verbaute Trafo ist eBay Item #323271019486.

Der neue Trafo hat exakt dieselben Anschlüsse wie der alte. Da ist also keiner unbelegt geblieben oder zu wenig gewesen.

Das Bild baut sich übrigens so auf, dass man erst nur den hellen Balken in der Mitte sieht. Von dem aus scrollen dann weiße und RGB-farbige Linien so innerhalb von ca. 5 Sekunden nach oben. Danach "steht" das Bild, es hüpft also nichts unregelmäßig herum oder verändert sich dann noch.

Er wollte mir das Gerät am 15. Dezember bei einem Besuch hier mal vorbeibringen. Normalerweise hätte wir im Freundeskreis gesagt, komm schmeiss weg das Teil und schließe einen TFT-Monitor an, das Problem ist halt nur das nur mit diesem 50Hz-Monitor das echte Retro-Feeling herüberkommt und das hervorragend Bildsynchrone Scrolling des Amigas damit bestens zur Geltung kommt.

Zu den Bildern:
Der graue DST ist der alte originale und der schwarze der von Ebay.














[ Diese Nachricht wurde geändert von: Amiga1200 am  9 Nov 2018 10:55 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1045278

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31199
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Der Ersatztrafo ist von HR Diemen, die Firma baut seit Ewigkeiten Zeilentrafos, die Originalbestückung vieler Geräte stammt auch von denen. Das sind Teile die jede Werkstatt gerne verbaut und die auch noch neu und offiziell zu bekommen sind. http://www.hrdiemen.com/reparation/flyback/model/7506

Da hatte die Werkstatt einfach keine Lust.

Der Fehler auf dem Foto kommt aber aus der Vertikalablenkung.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  

Erklärung von Abkürzungen








BID = 1045282

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7578
Wohnort: Alpenrepublik

Wie Mr. Ed schrieb ist die Vertikalendstufe das Problem und nicht die Hochspannungserzeugung.

Die Vertikalendstufe, IC302 (TDA2653A), ist auf dem Kühlblech montiert.
Prüfe zuerst auf kalte Lötstellen!
Dann die Versorgung von R346 (4E7) kommend.
Potentielle Kandidaten sind auch C346 (470µF), C347 (100µF) und C352 (680µF).



_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1045295

Amiga1200

Gerade angekommen


Beiträge: 2


Zitat :
nabruxas hat am  9 Nov 2018 12:15 geschrieben :

Wie Mr. Ed schrieb ist die Vertikalendstufe das Problem und nicht die Hochspannungserzeugung.

Die Vertikalendstufe, IC302 (TDA2653A), ist auf dem Kühlblech montiert.
Prüfe zuerst auf kalte Lötstellen!
Dann die Versorgung von R346 (4E7) kommend.
Potentielle Kandidaten sind auch C346 (470µF), C347 (100µF) und C352 (680µF).




Danke für die Hinweise, werde ich so weitergeben, vielleicht schafft er es auch damit alleine, ich werde berichten!

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 PHILIPS    Liste 2 PHILIPS    Liste 3 PHILIPS   


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 37 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143666864   Heute : 13773    Gestern : 14149    Online : 238        15.11.2018    23:06
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2,9989130497