Hauptverteiler - kan man das so lassen (Foto)?

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Hauptverteiler - kan man das so lassen (Foto)?

    










BID = 1045263

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2453
Wohnort: Allgäu
 

  


Ich bin gerade etwas erschrocken. Wir sanieren momentan ein Vereinsheim und neulich hat der Elektriker alles offen gelassen und ich hab die Verteilung gesehen. Die Hütte wurde komplett entkernt und auch mit einem Anbau erweitert. Folglich wurde der Verteiler und die Elektrik komplett neu gemacht, nur einige wenige ältere Stromkreise wurden wieder übernommen.
Mir bot sich der Anblick des angehängten Fotos.
Kann man sowas lassen? Ich komme aus der Industrie und mein Lehrmeister hätte mir den Verhau aber sauber wieder rausgezwickt.
Ich hab nicht viel Ahnung von Hausinstallationen, bin gelernter Industrieelektroniker. Aber seid mal ehrlich, ist sowas im Handwerk der Standard? Kann man das so lassen? Soll ich bei der Abnahme der Baustelle was dazu sagen? Ist das wirklich normal?

Darf ein FI mit einer Kontaktnennbelastbarkeit von 40 A mit einer Vorsicherung 50 A betrieben werden? Mein Gefühl sagt mir, dass das nicht zulässig sein kann...
Inzwischen sind die übrigen dünnen Adern (24V-Steuerspannung für Eltakos und Tastertableau) zusammengerollt ohne Schrumpfschlauch unter die Hutschine geschoben worden. Ist das wirklich zulässig? Ich hätte da Bedenken dass die Enden irgendwo an spannungsführende Teile kommen...

Ich würde mich freuen, wenn die Hausinstallations-Fachleute ein paar Zeilen dazu schrauben können.

P.S. Ich hatte für das Foto leider nur das Handy dabei, aber ich denke das Wesentliche erkennt man darauf.


Einen schönen Abend
Bubu





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bubu83 am  8 Nov 2018 22:00 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bubu83 am  8 Nov 2018 22:03 ]

BID = 1045269

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12056
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Zitat :
Bubu83 hat am  8 Nov 2018 21:56 geschrieben :

kann man sowas lassen? Ich komme aus der Industrie und mein Lehrmeister hätte mir den Verhau aber sauber wieder rausgezwickt.

Rein fachlich kann ich dazu nix sagen,meine Schaltberechtigung geht nur bis 48V...
Aber rein optisch ist das einfach nur zum
Frei nach dem Motto:
Deckel drauf,umd nach mir die Sintflut.
In meiner Branche hätte mein Lehrmeister damals das Selbe gemacht wie deiner.
Einmal Seitenschneider,und dann zurück zu Start.
Aber scheint heutzutage üblich zu sein.
Gewisse Berufsehre und den Anspruch seine Arbeit auch optisch ansprechend zu machen,haben wohl nur noch die altgedienten irgendwo zwischen 55 und Rente...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

 

  








BID = 1045270

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12056
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Offtopic :

Passt zwar nicht unbedingt zum Thema,aber ich muss es trotzdem loswerden...
Das "von weitem hui,von nahem Pfui",scheint im "Westen" aber schon mehrere Jahrzehnte allgemein übliche Praxis zu sein.
Ich hatte kürzlich die Gelegenheit,in nem Museum den orginal Manta aus dem Film zu begutachten.
(also den,in dem Til Schweiger und Tina Ruhland ihr Unwesen getrieben haben)
Auf den ersten Blick ne geile Karre,aber nachdem ich das Personal so lange genervt hab,bis das sie mir mal die Haube aufgemacht hatten,wär mir lieber gewesen,sie hätten es nicht getan.
Sah ungefähr so aus wie die UV...
Aber Deckel zu,und alles ist wieder schön...


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1045271

elo22

Schreibmaschine

Beiträge: 1353
Wohnort: Euskirchen
Zur Homepage von elo22

Wer verbaut denn noch Schaltuhren mit Motor…

Lutz

BID = 1045272

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16580
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Unabhängig davon das da ältere Betriebsmittel verbaut sind, das Teil würde auch von mir keine Abnahme aus mehreren Gründen bekommen.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1045286

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6122


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am  9 Nov 2018 06:00 geschrieben :

... das da ältere Betriebsmittel …..



könntest du diese mal näher bezeichnen



Zitat :
Kleinspannung hat am  8 Nov 2018 23:37 geschrieben :


Offtopic :

…...."von weitem hui,von nahem Pfui".....





Offtopic :
Das ist eben so,
ich komme beruflich unter anderem auch in die Technikräume von Sternehotels, die Türen von den Technikräumen haben aussen goldene Türklinken und innen siehs aus wie Dresden 45


_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1045294

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16580
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

siehe Beitrag von Elo22.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1045300

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7289
Wohnort: Wien

Den Steuerkram da hinter der Hutschiene würde ich in einem unfertigen Verteiler durchgehen lassen sofern es bis zur Fertigstellung verschwunden ist.

Aber FI ohne Vorsicherung geht gar nicht, wir sind ja nicht in der Schweiz! Es sei denn er hätte über die Summe der nachgeschalteten LSS (maximal drei B16 pro Außenleiter bzw. jede andere Kombination die maximal auf eine Summe von 40 A kommt) den Überlastschutz sichergestellt. Kann sich aber nach Augenmaß kaum ausgehen, es sei denn das wären alles C6 links :D

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 1045303

prinz.

Inventar

Beiträge: 7599
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Wer verbaut denn noch Schaltuhren mit Motor…

Was spricht denn dagegen da brauchste wenigstens keinen Zahnstocher zum einstellen und überfrachtet mit Schaltfunktionen sind die auch nicht.


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1045310

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3071
Wohnort: Mainfranken


Zitat :
prinz. hat am  9 Nov 2018 18:33 geschrieben :


Zitat :
Wer verbaut denn noch Schaltuhren mit Motor…

Was spricht denn dagegen da brauchste wenigstens keinen Zahnstocher zum einstellen und überfrachtet mit Schaltfunktionen sind die auch nicht.




Und halten auch wesentlich länger als der neue Digitalkram. Einmal einstellen und gut. Bei Stromausfall keine Neuprogrammierung notwendig, sondern nur kurzes "drehen" an der Uhr bis zur aktuellen Zeit.

Ich sehe da nur Vorteile.

_________________

BID = 1045313

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2453
Wohnort: Allgäu


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am  9 Nov 2018 06:00 geschrieben :

Unabhängig davon das da ältere Betriebsmittel verbaut sind, das Teil würde auch von mir keine Abnahme aus mehreren Gründen bekommen.



Was wären denn deine weiteren Gründe?

BID = 1045317

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6122


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am  9 Nov 2018 16:27 geschrieben :

siehe Beitrag von Elo22.




...keine Abnahme wegen einer Zetschaltuhr


...gibt's seit neustem ne Vorschrift Digitale Zeitschaltuhren mit 284 Schaltprogrammen nehmen zu müssen

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1045318

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6122

Die UV ist mit gutem Material bestückt und Flexibel Verdrahtet

Ausserdem ist die UV zum Zeitpunkt des Fotos noch nicht Fertig, also abwarten bis zur Übergabe und dann erst bei Bedarf Randalieren

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1045450

ego

Inventar



Beiträge: 3039
Wohnort: Köln

Also zumindest die Isolierunterlagen unter den als PE genutzten Hutschienen und die PE-Verbindungen zu den Einspeiseklemmen der einzelnen Hutschienen fehlen.Außerdem die Betriebsmittelkennzeichnung

BID = 1045490

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2453
Wohnort: Allgäu


Zitat :
ego hat am 13 Nov 2018 22:21 geschrieben :

Also zumindest die Isolierunterlagen unter den als PE genutzten Hutschienen und die PE-Verbindungen zu den Einspeiseklemmen der einzelnen Hutschienen fehlen.Außerdem die Betriebsmittelkennzeichnung


Wie sehen solche Isolierunterlagen aus?
Bei der PE-Verbindung meinst du, dass bei jeder Hutschine an die PE-Klemmen eine Ader mit PE-Potenzial angeschlossen werden muss?

Schönen Abend
Bubu


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 37 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143666849   Heute : 13758    Gestern : 14149    Online : 349        15.11.2018    23:05
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.338632106781