Indesit 2 WIDL 16

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: pumpt nicht ab, Pumpe brummt

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Sonstige 2 Indesit WIDL 126 --- pumpt nicht ab, Pumpe brummt
Suche nach Indesit 126

    










BID = 1041044

leuchtkaefer

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : pumpt nicht ab, Pumpe brummt
Hersteller : Indesit
Gerätetyp : WIDL 126
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,

die Maschine pumpt nicht mehr ab. Man hört ein Brummen, und F05 wird angezeigt (LED 2 und 4 blinken).

Folgendes habe ich unternommen:

- Laugenpumpe ausgebaut, an 220V gehängt --> läuft einwandfrei
- Spannung am Ausgangsstecker des Verbinderkabels gemessen --> ist 16V statt 220V (Kriechströme?)
- Steckverbinder J9 abgezogen, Spannung zwischen Pins 8 und 9 an der Platine gemessen --> ist 0V statt 220V

Ich denke dann muss ich den Fehler auf der Platine suchen? Gibt es dazu einen Schaltplan?

Bin dankbar für Tips.

Gruß leuchtkaefer

BID = 1041046

silencer300

Inventar



Beiträge: 5120
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Detaillierten Schaltplan gibt es für diese Kisten nicht, lt. Herstellervorgabe muß die Elektronik komplett getauscht werden. Probier es mal mit einer anderen Pumpe, wenn sie brummt, wird sie auch angesteuert. Die Magnetpumpen neigen dazu, bei Druck ihre Drehrichtung nicht zu finden, obwohl sie trocken anstandslos laufen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

 

  






BID = 1041053

driver_2

Inventar

Beiträge: 3221
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Die Pumpe mal unter Last probieren, ob sie mit Wasser dreht, wenn nicht erneuern, die Magnetpumpen gehen mit der Zeit durch Radialspiel defekt.

Habe jetzt gerade in der letzten Woche zwei bei Miele Geräten tauschen m+ssen, die eine Waschmaschine hatte aber 11536h drauf, die andere 14800h



_________________

BID = 1041748

leuchtkaefer

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo,

danke für Eure Antworten. Sorry dass ich mich erst jetzt melde, ich war durch einen Unfall etwas außer Gefecht gesetzt.

Die Pumpe im ausgebauten Zustand unter Last zu testen ist schwierig. Hab deshalb jetzt folgendes gemacht:

- Pumpe im eingebauten Zustand, Maschine liegt auf der Seite damit ich an die Pumpe komme, kein Wasser
--> wenn ich die Maschine jetzt einschalte, dreht die Pumpe nicht
--> wenn ich statt dessen das Anschlusskabel abziehe von der Pumpe und die Pumpe extern an 220V anschließe, dreht sie

- Anschlusskabel der Pumpe auf Durchgang geprüft --> ist ok

Wenn die Pumpe nur Probleme hätte unter Last zu laufen, müsste sie ja ohne Last in jedem Fall drehen, egal woher die 220V kommen. Das tut sie aber nicht. Deshalb würde ich den Fehler auf der Karte vermuten.

Übrigens brummt jetzt nichts mehr. Wenn ich die Machine einschalte (Programm "Abpumpen") passiert folgendes:
- Maschine verriegelt, Betriebsleuchte geht auf dauerrot, LED Schleudern/Abpumpen leuchtet auf
- man hört ein Relais klacken
- dann ist Ruhe
- dann hört man wieder ein Relais klacken, LED Schleudern/Abpumpen erlischt

Alternativ kam auch folgender Ablauf vor:
- Maschine verriegelt, Betriebsleuchte geht auf dauerrot, LED Schleudern/Abpumpen leuchtet auf
- man hört ein Relais klacken
- dann ist Ruhe
- dann hört man wieder ein Relais klacken, der Trommelmotor beginnt zu drehen, Fehlercode 11 wurde angezeigt, Maschine reagiert nicht mehr auf Taster

[ Diese Nachricht wurde geändert von: leuchtkaefer am  8 Aug 2018 12:19 ]

BID = 1041752

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30980
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

F11 ist auch ein Pumpenfehler.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1041769

leuchtkaefer

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
Mr.Ed hat am  8 Aug 2018 12:34 geschrieben :

F11 ist auch ein Pumpenfehler.

Ja, aber F11 besagt dass die Pumpe nicht antwortet, dass also keine Verbindung zur Pumpe besteht. Die Verbindung kann an jeder x-beliebigen Stelle der Leitung unterbrochen sein. Da die Pumpe mit externen 220V funktioniert und auch das Anschlusskabel Durchgang hat, vermute ich dass die Verbindung auf der Karte unterbrochen ist.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: leuchtkaefer am  8 Aug 2018 18:40 ]

BID = 1041785

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30980
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Dann ist es nun an der Zeit diese Karte zu untersuchen bzw. gute Bilder von ihr zu posten.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1041857

leuchtkaefer

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hier ist ein Schnappschuss den ich ganz zu anfangs gemacht hatte. Links im Bild der Stecker J9. Die beiden linken Anschlusskabel daran (an Pin 8 und 9) gehen zur Pumpe.
Werde das gute Stück (die Karte) mal ausbauen und weitere Fotos posten auf denen dann hoffentlich mehr zu erkennen ist.





[ Diese Nachricht wurde geändert von: leuchtkaefer am 10 Aug 2018 13:54 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: leuchtkaefer am 10 Aug 2018 13:55 ]

BID = 1041863

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30980
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Bilder ohne das Gehäuse wären sinnvoll.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 40 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142386113   Heute : 437    Gestern : 14366    Online : 189        16.8.2018    2:55
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.400313138962