Meldung Heizungsstörung per optischem Sensor ?!?

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Autor
Meldung Heizungsstörung per optischem Sensor ?!?
Suche nach: sensor (4600)

    










BID = 1034295

Mr.Butcher

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Hallo,
leider läuft meine Heizung öfters auf Störung. Grund ist vermutlich das Luft mit dem Öl angesaugt wird, und es zu Störung bei der Flammenbildung kommt. Der Brenner (Buderus Logatop BE-A K) zeigt dann ein rotes Licht, das Regelgerät (Buderus Logamatic 2107) zeigt Störung des Brenners an.
Diverse Heizungsfirmen habe sich daran schon die Zähne ausgebissen, und auf "Verdachtsreparaturen" > 500 Euro habe ich keine Lust.

Also muss ich immer wieder nachschauen ob die Heizung auf Störung gelaufen ist, das nervt. Ich möchte mich also gerne über die Störung informieren lassen.

Zusatzgeräte des Herstellers (falls es so etwas gibt) am Regelgerät anzuschliessen ist vermutlich teuer, daher dachte ich das es vielleicht eine Lösung gibt mir die "rote Lampe" am Brenner irgendwie per optischem Sensor und WLAN Anschluss etc. melden zu lassen, eine Android APP wäre natürlich komfortabel.

Gibt es einen elektronischen Bausatz der so etwas bietet?

Natürlich sollte keine Alarmierung erfolgen wenn die Lampe gelb ist (z.B. während der normalen Brenner Aufwärmphase vor dem Brennvorgang).

Danke + Gruss

Stefan




BID = 1034323

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6103

Hallo erstmal und Willkommen im Forum


... das müssten doch zwei Lämpchen sein, rot und gelb oder nicht
...dann könnte man ein Relais mit der entsprechenden Betriebsspannung des Lämpchens parallel mit dem Roten anklemmen und erhält einen potentialfreien Kontakt zum weitermelden...

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

 

  








BID = 1034359

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16573
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Oder da ist eine 2 Farbenbled verbaut und auch die kann intern angezapft werden. ZB indem die LED durch Optokoppler ersetzt werden. Diese Optokoppler steuern dann die internen LED an und liefern dir auch ein weiterverarbeitbares Signal! Wlan ist da schon eine andere Sache.
Du kannst ja mal nach GSM Modul googeln.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 12 Feb 2018 17:12 ]

BID = 1034366

winnman

Schreibmaschine



Beiträge: 1333
Wohnort: Salzburg

Schau mal, am Brennerstecker sollte auf S3 im Störungsfall 230V gegen N herauskommen, da dann ein 230V AC Relais dran und dann kannst du mit dem potentialfreien Relaiskontakt auf zB einen Rasbery, . . . gehen.



BID = 1034379

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
daher dachte ich das es vielleicht eine Lösung gibt mir die "rote Lampe" am Brenner irgendwie per optischem Sensor und WLAN Anschluss etc.
Eine Webcam und ein Raspi oder ein ausrangierter Laptop vielleicht?


Zitat :
Grund ist vermutlich das Luft mit dem Öl angesaugt wird, und es zu Störung bei der Flammenbildung kommt
Dann ist entweder der Tank leer oder etwas undicht.
Man sollte primär den Grund beseitigen. Auch dabei könnte ein Rechner mit Webcam helfen, da man damit die Vorgeschichte des Fehlers aufzeichnen kann.

BID = 1034382

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6103

...eventuell ist der Ölfilter nicht richtig zugedreht






Zitat :
winnman hat am 12 Feb 2018 18:17 geschrieben :

Schau mal, am Brennerstecker sollte auf S3 im Störungsfall 230V gegen N herauskommen, da dann ein 230V AC Relais dran und...


...ach, ich dachte es soll selber was gebastelt werden
wenns ein bereits fertiger Anschluss sein darf, haben nahezu alle Heizkesselsteuerungen einen Stecker (meist rosa) der bei Störung 230V rausgibt

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1034394

Mr.Butcher

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Danke für die ganzen Tips, auch zur Lösung der eigentlichen Ursache.

Wie schon geschrieben haben sich da ettliche Heizungsbauer dran versucht und sind gescheitert, teurere Maßnahmen können den Erfolg nicht garantieren daher muss ich mit dem jetzigen Zustand irgendwie leben.

Ich möchte absolut non-invasiv arbeiten, d.h. nirgendwo Kabel anklemmen oder irgendwas. Ich bin Laie, daher meine Frage nach einem Bausatz der das optisch beobachtet und weitermeldet, sowas hätte ich vielleicht noch zusammen gelötet bekommen.

Mein neuster Ansatz ist ein altes Smartphone zu benutzen, welches das Display im Auge behält und sobald dort "Brenner Störung" im Display erscheint irgendwie alarmiert. Lediglich die richtige App dazu fehlt mir noch. Irgend eine Mischung aus Überwachung und OCR, habe leider noch nicht das richtige gefunden.

Oder kennt jemand was passendes? Möglich wäre auch eine PC Software (z.B. Smartphone speichert Images im Netzwerk, PC Software auf Server analysiert und alarmiert).

Kennt jemand so etwas?

Danke + Gruss

Stefan





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Butcher am 13 Feb 2018 15:05 ]

BID = 1034396

Surfer

Schreibmaschine



Beiträge: 2993

Ganz ehrlich - Ich würde meinen Heizungsfuzzi's in den Arsch treten - lachhaft !

Mit 2 Drähten erhälst du eine Alamierung ( auch über die Nachbarn ) , benötigten Schallgeber habe ich im Link beigefügt !.

Gruß Surf

https://www.youtube.com/watch?v=D08HtkCYK_c

BID = 1034398

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3175

Nicht vielleicht doch so etwas für die Alarmierung?:
https://www.youtube.com/watch?v=vyuH4NP1E2c
Man kann sogar wählen, ob man auf den Motor oder die Tröte reagiert.



Rafikus

BID = 1034415

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6103

...aus welchen Ländern waren den die etlichen Heizungsbauer Firmen waren das Buderus Servicepartner

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1034432

Grimm

Stammposter



Beiträge: 433
Wohnort: Bayern

Hallo

ein ESP-12E oder ESP8266 kostet unter 4 €


Gruß

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Grimm am 14 Feb 2018 16:58 ]


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 16 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143277349   Heute : 8682    Gestern : 12461    Online : 263        18.10.2018    17:03
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.181917905807