PEA und BW Maschine ? wer kennt dieses Gerät

Im Unterforum Historische Technik - Beschreibung: Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
PEA und BW Maschine ? wer kennt dieses Gerät

    










BID = 1031644

R140

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Hallo,

Das ist ein besonderes Wattmeter;
es hat zwei Messwerke die über ein Stahlband mechanisch miteinander verbunden auf einen Zeiger wirken. Eines der beiden Messwerke ist geschirmt und hat einen unymetrischen HF Anschluss mit PL Buchse. Also kein Quotientenmesswerk wie sonst bei Leistung.
Ich habe noch ein zweites Gerät, da hat der Zeiger Mittellage, links ist Leistung PEA und rechts BW Maschine; darunter steht Summenmessung.
Was sind das für Maschinen ? PEA und BW ? Wieso ein HF Anschluss ?

Danke ! Peter








[ Diese Nachricht wurde geändert von: R140 am 17 Dez 2017 21:22 ]

BID = 1031649

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Was sind das für Maschinen ? PEA und BW ?
Leider habe ich auch keine Idee.
Allerdings kommen derartige Leistungen wohl nur im Schiffs- und im Kraftwerksbau vor.
Wie mir scheint, ist zwischen PE und A-Maschine ein kleiner Leerraum. Es könnte also auch noch eine B-Maschine gegeben haben.
Das Logo auf dem Zifferblatt ist das alte von Metrawatt. Vielleicht kann man dir dort einen Tipp geben.


 

  








BID = 1031665

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7289
Wohnort: Wien


Zitat :
perl hat am 18 Dez 2017 07:08 geschrieben :


Zitat :
Was sind das für Maschinen ? PEA und BW ?
Leider habe ich auch keine Idee.
Allerdings kommen derartige Leistungen wohl nur im Schiffs- und im Kraftwerksbau vor.
Wie mir scheint, ist zwischen PE und A-Maschine ein kleiner Leerraum. Es könnte also auch noch eine B-Maschine gegeben haben.
Das Logo auf dem Zifferblatt ist das alte von Metrawatt. Vielleicht kann man dir dort einen Tipp geben.




Allerdings ist auch zwischen A und dem Bindestrich ein ähnlicher Abstand, könnte also auch zweifelhaftem Geschick bei der Beschriftung zuzuschreiben sein.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 1031678

winnman

Schreibmaschine



Beiträge: 1337
Wohnort: Salzburg

ev. ist auch das obere Teil gar kein 2. Messwerk sondern dient zur weiteren Übertragung nach irgendwohin (könnte zb ein Trimmkondensator oder so sein).

Hast du mal gemessen welchen Eingangswiderstand du da messen kannst.

Außerdem interessant: auf der Skala ganz oben steht: Drehspulmesswerk, 80MW 6mA

Das deutet darauf, dass irgendwo ein separates Gerät war das die Leistung auf 0-6mA umgesetzt hat.

BID = 1031695

FennEck

Neu hier



Beiträge: 29
Wohnort: Berlin

Auf der Skalenrückseite scheint etwas mit Bleistift geschrieben - eventuell eine Unterschrift und Datum der Produktion bzw Kalibrierung
könntest du davon ein besseres Bild machen? Gern auch von der Vorderseite des zweiten Messwerkes.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143695931   Heute : 1305    Gestern : 14258    Online : 336        18.11.2018    5:53
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.209796190262