Bauknecht Backofen  EMV6261IN

Reparaturtipps zum Fehler: Phantom Taster

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 19 6 2024  11:59:09      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Autor
Backofen Bauknecht EMV6261IN --- Phantom Taster
Suche nach Backofen Bauknecht

    







BID = 1028316

nappy

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Geräteart : Backofen
Defekt : Phantom Taster
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : EMV6261IN
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________



Fehler im Detail (Video: Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - drive.google.com):
Ich schalte das Backrohr auf 200'C und starte.

Man hoert pipen als wurde man den Taster an der Front drucken und demendsprechend aendern sich auch die Einstellungen.

Dieses Problem tritt manchmal sofort auf (wenn das Backrohr noch komplett kalt ist) und auch in aufgeheiztem Zustand.
Manchmal hoert das pipen sofort wieder auf (und wir Schalten ihn wieder ein und es geht).Manchmal jedoch dauert das ganze ein paar Sekunden lang.

Die Abstaende in denen dieses Problem auftritt sind sehr unregelmaesig.
Ich konnte nicht bemerken das es oefter beim aufheizen oder im normalbetrieb auftritt.
Ich wurde sagen zu gleichen teilen.

Ich habe den Herd bereits geoeffnet und mir die einzelnen Platinen neher angesehen.
Dabei habe ich festgestellt das es auf einer Platine ein angeschmortes Bauteil und Leiterbahnen gibt.
Es sieht auch so aus als waehren ein Paar Teile etwas verrutscht (sehen jedoch noch so aus als wuerde alles passen).

Die Platine ist am Ersatzteil namens Knobbi (http://www.eszapla-shop.de/Kochplat....._3828) enthalten (welches 150Euro kostet).
Ich weis nicht ob dieses Teil Ursache und Auswirkung enthaelt und der Fehler behoben ist sobald ich dieses Teil austausche oder ob etwas anderes dieses Teil kaputt gemacht hat und ein Tauschen nichts bringt.

Welche Tipps habt ihr fuer mich uber das weitere vorgehen?
Hat jemand vielleicht erfahrung mit diesesm Problem?
Denkt ihr wird das austauschen dieses Teiles mein Problem loesen?

Ich habe bereits versucht einen Plan dieser Schaltung zu bekommen.
Der gedanke dahinter war die offensichtlich kaputten Teile und Leiterbahnen zu ersetzten und zu testen ob dies das Problem loest. Wenn ja, wuerde ich das Originale Ersatzteil bestellen.

Vielen Dank im Vorraus,
Andreas










[ Diese Nachricht wurde geändert von: nappy am 18 Okt 2017 23:47 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nappy am 18 Okt 2017 23:48 ]


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181501065   Heute : 4455    Gestern : 8280    Online : 500        19.6.2024    11:59
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0975751876831