Bosch Kühlschrank mit Gefrierfach Gefrierschrank  KGN39H76/01

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: kein Wiederanlauf Kompressor

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Kühlschrank mit Gefrierfach Bosch KGN39H76/01 --- kein Wiederanlauf Kompressor
Suche nach Kühlschrank Gefrierfach Bosch

    










BID = 1024883

SNaip

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Kühl-Kombi
Defekt : kein Wiederanlauf Kompressor
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : KGN39H76/01
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute !

Mein Kühlschrank Bosch KGN39H76/01 Nofrost braucht eure Hilfe .

Explosionszeichnung

Problem Nr.1 :

Kühlschrank erreicht seine SOLL Temperaturen +5/-18 Kompressor schaltet sich ab und springt nicht mehr an . Die Abtauheizung schaltet ein, man sieht es weil 3 min nach der Kompressor Abschaltung Wasser in die Auffangschale reinläuft .Kühlteil hält seine +5°C dank Ventilator. Manchmal sprang der Kompressor sofort an nach dem Stecker ziehen , manchmal musste ich abwarten bis der Alarm kommt bei ca. 0°C , manchmal hat er paar Anläufe gebraucht ( sprich lief nur 3 sek. und wieder aus ) um anzuspringen .

Auf Verdacht habe ich NTC (unten im Gefrierfach) und das Anlaufrelai ausgetauscht, ohne Erfolg .

Was könnte das sein ? ich denke als nächstes könnte man den PTC im Verdampfer austauschen . Bzw da ich jetzt etwas erfahrener bin was das Durchmessen und die Materie betrifft, würde ich ihn erstmal durchmessen nur kriege ich die Kunststoff Abdeckung von der Abtauheizung bzw Verdampfer nicht runter um dan den PTC dranzukommen. Die zieht den Verdampfer und die Abtauheizung mit sich und hinten geht ja ein Kapilarrohr vom Verdampfer in die Rückwand was dadurch knicken könnte . Habe was vom KD Werkzeug gelesen , weiss nur nicht wie das aussieht.Kann ich gegen Verdampferrohre mit etwas dagegen drücken um ihn oben zu halten ?
Hat schon jemand ähnliche Fehlersymptome gehabt und behoben ?

Problem Nr.2 :

beim rumsuchen/Durchmessen habe ich die 2 Stifte am Kompressor kurzgeschloßen ( mit der M.meter Prüfspitze ausversehen beide Stifte berührt ), Sicherung im Elektrokasten hats rausgehauen . jetzt geht nichts mehrs am Kompressor. Beleuchtung funkt, Ventilator springt an, 3 Klicks oben im Leistungsmodul sind zu hören nach dennen früher der Kompressor immer angingt. Kompressor hat nur an einem oberen Stift 230V anliegen restichen 2 sind bei 0V . Stifte untereinander haben alle 3 17Ohm.Anlaufrelai IN 12V Out auch 12V. Was könnte sich durch diesen Kurzschluss, verabschiedet haben? Inverter nehem ich mal an . Vllt noch was ?
Vor dem Zwischenfall konnte ich am Inverter IN - 230V am blauen Kabel messen und auf dem Schwarzen 0 V . Wenn der Kompressor sich abschaltete Blau = 230V Schwarz = 230V. Jetzt hat Blau =230V und Schwarz = 12 v ....
Mittlerweile habe ich neuen Kühlschrank bestellt , versuche mein Glück mit Samsung RL41J7799B1/EG ,
würde aber gerne den Bosch wieder zum Leben erwecken.


Ich bin euch für jeden Ratschlag dankbar.

BID = 1026211

SNaip

Gerade angekommen


Beiträge: 2

 

  

Ursache des Spinatitis war das Leistungsmodul Nr.151


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   

---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 39 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 166328076   Heute : 20316    Gestern : 19117    Online : 584        16.5.2022    23:22
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5,45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,52865099907