Ritto 4640 Wohntelefon austauschen

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Autor
Ritto 4640 Wohntelefon austauschen

    










BID = 998169

Brender

Gerade angekommen


Beiträge: 9
 

  


Hallo,

bin neu hier im Forum und habe eine Frage.

Ich habe 3 Ritto 4640 Haustelefone. Eins in jeder Etage. Aus der Wand kommen 6 Kabel.

Da das Telefon unansehnlich geworden ist, würde ich es gerne tauschen. Durch welches kann ich es denn ersetzen? Ein einfachs wie das was ich habe würde mir reichen.

Wenns geht würde ich auch gerne die Klingel an sich an der Haustüre wechseln.

Kann mir da jemand helfen?

mfg Sebastian

BID = 998181

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17224

 

  

Hier stimmt was nicht! Das 4640 ist eine Twin-Bus-Anlage und da reichen 2 Adern!
Die Klingel wird dir an der Haustür nicht viel nutzen Dort befindet sich wohl eher vor der Haustür die Türsprechstelle mit den Klingelknöpfen.
ordentliche Fotos sind in solchen Fällen meist hilfreich

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!








BID = 998186

Brender

Gerade angekommen


Beiträge: 9


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 13 Aug 2016 17:56 geschrieben :

Hier stimmt was nicht! Das 4640 ist eine Twin-Bus-Anlage und da reichen 2 Adern!
Die Klingel wird dir an der Haustür nicht viel nutzen Dort befindet sich wohl eher vor der Haustür die Türsprechstelle mit den Klingelknöpfen.
ordentliche Fotos sind in solchen Fällen meist hilfreich



Okay, 2 Bilder habe ich für mich gemacht. Ich kann morgen aber nochmal vernünftige machen.

Ich meinte die Türsprechanlage sorry...




BID = 998190

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17224

So das ist eine Twinbusanlage A und B sind der Bus (Rot und Blau) Weis +Gelb und Rot+Schwarz gehen zum Etagenruf also zum Klingelknopf vor der Wohnungstür Da Weis+Gelb auf eine Klemme gehen entspricht das auch nur einer Ader sowie Rot+Schwarz ebenfalls . Für dich bedeutet das das du da 4 genutzte Adern hast. Ersatz ist das 4640 das es problemlos noch zu kaufen gibt!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 998192

Brender

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Ich danke dir für die Erklärung!

Kann ich auch noch was anderes hin hängen? Das Wohntelefon sieht mittlerweile etwas altbacken aus...

BID = 998443

Brender

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Also ich habe jetzt eine komplette Anlage gekauft. Habe vorher ritto bzw Schneider angerufen und gefragt ob ich meine durch das Set tauschen kann. Der nette Mann sagte ja

ritto Set

Die Wohntelefone anzuschließen war durch die Farben Erklärung von "der mit den kurzen Armen" kein Problem. Alle 3 funktionieren so wie sie sollen.
Jetzt wollte ich die Türsprechanlage tauschen. Da kommen aktuell viele Kabel an. Die neue braucht nur noch 2.Also gehe ich da davon aus, das das Netzteil mit getauscht werden muss.Kann mir noch einmal mit dem Anschluss helfen?











BID = 998555

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17224

Du hast schon ein Twin-Bus-Anlage . Das Netzteil musst du nicht tauschen. An der Türsprechstelle benötigst du nur die A und B-Leitung (für das Sprechen und das Klingeln von der Haustür aus) Aber Achtung deine Anlage muss evl neu programmiert werden. Weitere Leitungen kommen vom Netzteil und versorgen den Türöffner und evl den Knopf für die Lichtsteuerung zusätzlich könnten noch 2 Leitungen für die Beleuchtung des Klingeltableaus dazu kommen.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 998686

Brender

Gerade angekommen


Beiträge: 9


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 17 Aug 2016 19:04 geschrieben :

Du hast schon ein Twin-Bus-Anlage . Das Netzteil musst du nicht tauschen. An der Türsprechstelle benötigst du nur die A und B-Leitung (für das Sprechen und das Klingeln von der Haustür aus) Aber Achtung deine Anlage muss evl neu programmiert werden. Weitere Leitungen kommen vom Netzteil und versorgen den Türöffner und evl den Knopf für die Lichtsteuerung zusätzlich könnten noch 2 Leitungen für die Beleuchtung des Klingeltableaus dazu kommen.



Also ich habe jetzt das Netzteil einfach mit getauscht. Habe alles so angeschlossen wie das alte. Dann die Türsprechanlage provisorisch mal angeschlossen. Wie du bereits sagtest, mussten die Telefone neu angelernt werden. Danach funktionierte alles. Türöffner, Sprechanlage, Klingel.

Danach habe ich die Türsprechanlage wieder abgeklemmt, neue Löcher gebohrt, fest geschraubt alles verkabelt.

Jetzt geht alles außer der Türöffner . Habe alles noch mal durchgesehen aber außer die Türsprechanlage habe ich nichts verändert. Netzteil habe ich so gelassen.

Man hört am Wohntelefon ein knacken wenn man den Türöffner Knopf betätigt. Ebenso hört man unten an der Sprechstelle ein leises knacken. Auch am Netzteil hört man es. Der Türöffner gibt aber leider keinen Mucks mehr von sich...

Bin ratlos . Habe das Wohntelefon nochmal neu angelernt was aber keine Besserung brachte...

BID = 998688

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17224

Wenn du keine Adern vertauscht hast, wirst du wohl die Anlage noch mal neu programmieren müssen. Das Netzteil ist übrigens das Herz der Anlage und steuert alles.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 998690

Brender

Gerade angekommen


Beiträge: 9


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 18 Aug 2016 20:39 geschrieben :

Wenn du keine Adern vertauscht hast, wirst du wohl die Anlage noch mal neu programmieren müssen. Das Netzteil ist übrigens das Herz der Anlage und steuert alles.



Komisch. Das neue Netzteil habe ich gar nicht programmiert. Ich habe nur die Telefone der Klingel zu geordnet, mehr nicht.

Ich weiß gar nicht, wie man das Netzteil programmiert?! Nebenbei bemerkt ist die mitgeschickte Dokumentation ein Witz...

Adern habe ich nicht vertauscht. Sind ja nur noch zwei. Dennoch habe ich blau und rot mal absichtlich vertauscht was keine Änderung mit sich bringte..

BID = 998692

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17224

Eine Bus-Anlage muss programmiert werden, woher soll sonst das gerufene Telefon wissen das es gemeint ist? Bei dem Set sind die evl schon vom Hersteller programmiert und der Klingeltaste 1 ist das Telefon 1 zugewiesen usw. Bei 3 Telefonen ist es noch Egal, aber bei 30 wird es lustig die Kreuz und Quer zu tauschen, damit auch das Telefon von Maier beim drücken auf den Knopf Maier klingelt Rito hat übrigens genau wie Siedle die entsprechenden Unterlagen zum DL auf ihrer Homepage.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 998694

Brender

Gerade angekommen


Beiträge: 9


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 18 Aug 2016 21:21 geschrieben :

Eine Bus-Anlage muss programmiert werden, woher soll sonst das gerufene Telefon wissen das es gemeint ist? Bei dem Set sind die evl schon vom Hersteller programmiert und der Klingeltaste 1 ist das Telefon 1 zugewiesen usw. Bei 3 Telefonen ist es noch Egal, aber bei 30 wird es lustig die Kreuz und Quer zu tauschen, damit auch das Telefon von Maier beim drücken auf den Knopf Maier klingelt Rito hat übrigens genau wie Siedle die entsprechenden Unterlagen zum DL auf ihrer Homepage.



Danke, ich werde es morgen nochmal versuchen...

BID = 998699

ego

Inventar



Beiträge: 3093
Wohnort: Köln

Für den E-Öffner muß nichts prgrammiert werden. Wird am Wohntelefon die Taste mit dem Schlüsselsymbol gedrückt, liegt zwischen Klemme 3 und 21 am Netzgerät die E-Öffner versorgungspannung für eine gewisse Zeit an.

BID = 998706

Brender

Gerade angekommen


Beiträge: 9


Zitat :
ego hat am 18 Aug 2016 22:42 geschrieben :

Für den E-Öffner muß nichts prgrammiert werden. Wird am Wohntelefon die Taste mit dem Schlüsselsymbol gedrückt, liegt zwischen Klemme 3 und 21 am Netzgerät die E-Öffner versorgungspannung für eine gewisse Zeit an.


Okay, und wenn es das nicht mehr tut? Ich halte heute mal ein Multimeter ran...

BID = 998755

Brender

Gerade angekommen


Beiträge: 9


Zitat :
ego hat am 18 Aug 2016 22:42 geschrieben :

Für den E-Öffner muß nichts prgrammiert werden. Wird am Wohntelefon die Taste mit dem Schlüsselsymbol gedrückt, liegt zwischen Klemme 3 und 21 am Netzgerät die E-Öffner versorgungspannung für eine gewisse Zeit an.


Ne, also zwischen 3 und 21 tut sich nix. Habe jetzt das alte Netzteil wieder ran, tut sich immer noch nix. Ich verzweifle bald.

Beim alten Netzteil kann man direkt am Netzteil den Summer oder einen Knopf betätigen geht auch nicht.

Kann ich den Summer auch überbrücken? Ob er überhaupt noch geht?


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 48 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 162550118   Heute : 1174    Gestern : 20936    Online : 516        6.12.2021    5:40
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.136913061142