Li-Ion/Lipo unterentlade-schutz

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Autor
Li-Ion/Lipo unterentlade-schutz

    










BID = 983645

I-need

Stammposter



Beiträge: 394
 

  


Hallo Miteinander.

Soeben habe ich ein neues Projekt gestartet. Als erstes habe ich das Problem, ein Unterentlade-Schutz für ein zwei Zellen Lipo Akku zu bauen.
Ich möchte da nichts kaufen, zumal das die extrem teuer sind, und ein gekaufter nicht funktioniert hat.

Ich habe dazu folgender Schaltplan gefunden:
http://electronicdesign.com/site-fi.....1.gif

und folgende beschreibung dazu:
http://electronicdesign.com/power/l.....5-mua

Nun, ich habe jetzt mal alles durchgelesen, aber mangels meines Englisch Verständnis und noch nicht allzu fortgeschrittenen Elektronik Wissens, verstehe ich nicht alles. Ich verstehe es so das aus R1,R2,R3;R4 ein Spannungsteiler gemacht wird und die Z-Diode als Referenzspannung gilt. Die genaue Funktion ist mir diesmal (egal).

Das Problem Jetzt...ich habe eigentlich 2 Zellen. d.h. bei 2*3V soll es ausschalten. Ich verzichte auf die Balance Funktion.
Wie kann ich die Schaltung anpassen...?

Kann mir da jemand helfen, oder sogar mir die Werte ausrechnen?

Danke vielmals jetzt schon

BID = 983685

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1523
Wohnort: Liessow b SN

 

  

Sowas gibt es doch fertig mit Balancer.
Link
Ist jetzt zwar für drei Zellen was ich auf die Schnelle gefunden habe.
Mit etwas suchen findet man die Dinger auch für zwei Zellen.

_________________
mfg
Rasender Roland








BID = 983698

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 787


Zitat :
Sowas gibt es doch fertig mit Balancer.

Er will ja gerade nichts fertiges, weil das seinen Worten nach extrem teuer ist und nicht funktioniert. Und er will auch ausdrücklich auf den Balancer verzichten.

Da ist es auch nicht von Belang, dass allein schon der passende p-Kanal MosFet für sein Vorhaben mehr kosten könnte als eine fertige Lösung vom Chinamann wie diese...
http://www.ebay.de/itm/8A-BMS-Prote.....22366
oder diese
http://www.ebay.de/itm/New-3A-Batte.....00340

Allerdings hätte eine Selbstbaulösung den Vorteil, dass man die Abschaltspannung selbst festlegen, und so etwas oberhalb der in üblichen Controllern fest verdrahteten 2,9V pro Zelle die Entladung beenden könnte.

BID = 983872

I-need

Stammposter



Beiträge: 394

ja genau so eines von Chinamann hat nicht funktioniert.

meine frage ist jetzt eigentlich nicht ob es sinnvoll ist, sondern eher wie ich das realisiere. D.h. wie ich die Schaltung anpasse. Wie schon gesagt ist mir die genau Funktion noch nicht so bekannt.
Aber so wie ich das sehe müsste das mit einem angepassten Spannungsteiler funktionieren.

BID = 993475

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3294
Wohnort: Mainfranken

Die Laderegler bzw. Balancer sind nicht ohne Grund so teuer.
Ein Fehler in diesen Schaltungen kann fatale Folgen haben. Deswegen sichern sich die Hersteller ab. Es werden alle möglichen Fehlerszenarien getestet und das kostet nun einmal Entwicklungskosten im good old Germany

LiPo Kurzschluss


_________________


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 30 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167159591   Heute : 17562    Gestern : 19922    Online : 627        2.7.2022    22:53
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0259339809418