Anschluss Eltako EUD12NPN-UC

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  04:23:36      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!


Autor
Anschluss Eltako EUD12NPN-UC
Suche nach: eltako (1018)

    







BID = 956714

Schnickes

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Hallo zusammen, durch die Suche bin ich zwar schon auf genau diese Frage gestossen, komme jedoch mit meinen Anschlüssen nicht zurecht, da sie sich in der Ausgangskonfiguration unterscheiden.
Auch kann ich den Thread nicht aufleben lassen, da er archiviert wurde:
https://forum.electronicwerkstatt.d......html

Es wäre sehr nett und hilfreich, wenn ich wie die Info bekäme, an welchen Platz ich welches Kabel zu verbinden habe.

Anbei die Anschlüsse meines bisherigen Eltakos, der nun durch den dimmbaren EUD12NPN-UC ersetzt werden soll.

Ralf







BID = 956716

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Die Anschlussbelegung ist aufgedruckt und in der Anleitung gibt es ein Anschlussbild. Ein nachverfolgen der Leitungsführung ist auf den schlechten Bildern leider nicht möglich. Da müßtest du bessere Bilder nachliefern, auf denen man auch was erkennen kann.
Gerne auch in scharf, mit Licht und einer Kamera gemacht, statt mit einem ollen Handy.

Der einzige Unterschied zum vorherigen Anschluss ist der benötigte N, der bei dir evtl. schon auf A1 des alten aufgelegt ist, und die festgelegte Position von L und Lampenanschluss. Welche Leitung welche ist, mußt du schon selbst nachverfolgen.

Ansonsten hilft dir auch ein Elektriker weiter, der weiß was zu tun ist.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 18 Mär 2015 16:05 ]

BID = 956747

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

komisch seit wann produziert AEG eltakos? Und einfach versuchen eine Schaltung mit Stromstoßschalter umzubauen geht meist in die Hose ! Denn Dazu musst du wissen ob du eine 3 Leiter L oder 3 Leiter N getastete Schaltung vor Dir hast. Mit der modernen 4 Leiterschaltung ist das kein Problem.
Auch ich kann dir nur zum Elektriker raten, der weiß was zu tun ist.
Edit: unter Vorbehalt A1 geht bei Dir definitiv auf den N . A2 ist die Tasterleitung , auf 2 geht der L über die Wagoklemme zur Sicherung und 1 müsste demzufolge die Lampenleitung sein.
Wie der Dimmer zu verschalten ist geht aus dem Schaltbild hervor!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 19 Mär 2015  0:29 ]

BID = 956764

f77

Gesprächig



Beiträge: 125
Wohnort: Bielefeld

Ich würde bei einer Erneuerung auch gleich mal den nicht fingersicheren L-Automaten rausschmeissen (lassen), sowie die Wago-Klemme, deren Sinn ich eh nicht ganz verstehe.

BID = 956778

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Nicht nur der LS, auch der FI ist an den Anschlussklemmen nicht Fingersicher (AEH zu lang ).
Die Wago ist eher unschön, den auch die alten LS waren für 2 Leiter gleichen Querschnittes ausgelegt.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181663312   Heute : 336    Gestern : 5151    Online : 101        15.7.2024    4:23
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0555059909821