Bose/Nissan Endstufe

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Relais klebt

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 2 2024  23:11:12      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte


Autor
Sonstige Bose/Nissan Endstufe --- Relais klebt

    



xxx





yyy

BID = 895115

marcel77

Neu hier



Beiträge: 30
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Relais klebt
Hersteller : Bose/Nissan
Gerätetyp : Endstufe
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,

ich suche ein Relais aus einer Bose Endstufe aus einem Nissan. Das jetzige klebt.

Das Relais ist beschriftet mit Nais 30501 ACP131 M12. Auch nach längerer Suche konnte ich weder dises, noch ein passendes finden. Dieses schaltet mit 12V= und schaltet 12V= 1xUM. 2,5mm Raster 5 Pins, 4 im Quadrat mit 10mm Abstand, der fünfte 2,5mm weiter und mittig.

Ich versuche mal ne Skizze:

4====1
=======3
5====2

Spule zwischen 1 und 2. Pin 3 wird bei Strom auf 5 und ohne auf 4 geschaltet.

Kann mir einer helfen und mir sagen, wo ich was passendes bekomme? Vielen Dank!

Gruß Marcel

[ Diese Nachricht wurde geändert von: marcel77 am 28 Jul 2013 22:39 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: marcel77 am 28 Jul 2013 22:41 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 895116

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13304
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

 

  

Ich persönlich würde da nun gar nicht viel Energie auf die Beschaffung des Orginalteils verwenden.
12V Relais mit 1xUM gibts wie Sand am Meer.
Man suche sich eines mit halbwegs den gleichen elektrischen Daten (Spulenwiderstand,Kontaktbelastbarkeit),dann an jeden Pin einen kurzen "Draht" gelötet,das andere Ende in die Platine und fertig ist.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

Erklärung von Abkürzungen

BID = 895117

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Das jetzige klebt.
Hast du dafür mit Kontaktspray nachgeholfen?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 895119

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13749
Wohnort: 37081 Göttingen

Zieh die Kappe ab und reinige es mit Alkohol. Vorher solltest Du aber mal messen, ob wirklich keine Spannung anliegt, wenn es abgefallen sein soll.

Gruß
Peter

Erklärung von Abkürzungen

BID = 895121

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9047
Wohnort: Alpenrepublik

NAIS ist meines Wissens nach Panasonic.

http://www.panasonic-electric-works.....s.php

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 895133

marcel77

Neu hier



Beiträge: 30

@perl / Otiffany
Nein, soweit habe ich es nicht geöffnet. Das Relais ist scheinbar in einen "Anschlusswandler" gelötet, der verklebt war, und ich nicht weiß, ob ich den Verlusfrei öffnen konnte. Da hab ich beim Relais nicht mehr probiert.

@Kleinspannung
ja, das wäre ne gute Alternative. Mal schauen, ob ich was zur Belastbarkeit bekomme. Spulenimpedanz kann ich ja messen. Selber basteln werd ich ja aufgrund des Anschlusswandlers eh müssen. Mal nach ner brauchbaren Typenübersicht suchen.

@nabruxas
Vielen Dank, dann werd ich da mal nach den Daten suchen.

Gruß Marcel

Erklärung von Abkürzungen

BID = 895134

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13749
Wohnort: 37081 Göttingen

Anschlußwandler????
Mach doch bitte mal ein Foto, sonst stochern wir im Trüben.

Gruß
Peter

Erklärung von Abkürzungen

BID = 895139

marcel77

Neu hier



Beiträge: 30

Ja, sorry, ich meine, dass um das Relais ein weiteres Gehäuse ist, welches vermutlich dazu dient, die Belegung für die Platine zu ändern.

Bilder hängen an




Erklärung von Abkürzungen

BID = 895141

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9047
Wohnort: Alpenrepublik

Könnte das passen?

CP Serie

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 895151

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36002
Wohnort: Recklinghausen

Da an deinem "Anschlusswandler" noch die Inhalte der Durchkontaktierungen hängen, war es das evtl. schon für die Endstufe.
Beim Auslöten etwas mehr Vorsicht und Geduld schadet nicht.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 895257

marcel77

Neu hier



Beiträge: 30


Zitat :
Nabruxas schrieb:

Könnte das passen?

CP Serie



Au ja, danke, werde ich mit mal ansehen.


Mr.Ed hat am 29 Jul 2013 16:49 geschrieben :

Da an deinem "Anschlusswandler" noch die Inhalte der Durchkontaktierungen hängen, war es das evtl. schon für die Endstufe.
Beim Auslöten etwas mehr Vorsicht und Geduld schadet nicht.




ja, ich hatte mir das Teil gebraucht besorgt, in der Hoffnung, dass es funktioniert, aber ist wohl ein Serienproblem und einer der Vorbesitzer hat schon daran probiert. Ich habe dann zuerst probiert, das Gehäuse im eingebauten Zustand zu öffnen, was nicht gelang. Erwartet hatte ich eine gesteckte Kappe, unter der sich die "Innereien" befinden. Leider fand ich eine geklebte Kappe, unter der sich das geschlossene Relais befindet. Da ich im Gehäuse keine weitere Elektronik finde, gehe ich davon aus, dass es nur der Änderung daer Kontakte dient. Da es sich nur um einen Ersatz handelt, war mir hier der Zustand egal. Ausserdem wäre eine bessere Verarbeitung der Komponente wünschenswert, um es mal vorsichtig auszudrücken. Aber stimmt, ich hätte es vorsichtiger behandeln können

Gruß Marcel

Erklärung von Abkürzungen

BID = 895262

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36002
Wohnort: Recklinghausen

Auch Bose kocht nur mit Wasser. Sehr viel macht da auch der Name, den bezahlt man mit.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 895266

marcel77

Neu hier



Beiträge: 30

Naja, die kochen nur mit Wasser, erzählen aber es sei Champagner und bei vielen anderen Firmen ist es zumindes Schaumwein...

Gruß Marcel

[ Diese Nachricht wurde geändert von: marcel77 am 30 Jul 2013 11:21 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 895273

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9047
Wohnort: Alpenrepublik

In meinem Nissan ist ein Bose "Premium" System eingebaut.
Offen gestanden bin ich der Meinung dass das Premium System, das ordentlich gekostet hat, sich wie ein offenes Klo anhört.

Sobald die Garantie beendet ist, kommt mir wieder mein bewährtes Dynaudio - Rockford System rein.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180299624   Heute : 13489    Gestern : 15342    Online : 584        29.2.2024    23:11
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.490158081055