Wie TV als zweiten Monitor nutzen?

Im Unterforum Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen - Beschreibung: Alles zu Software, Hardware, Windows, Linux, Programmiersprachen
Anfragen zu Modding, Games, Cracks, etc. unerwünscht.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 7 2024  19:24:17      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen        Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen : Alles zu Software, Hardware, Windows, Linux, Programmiersprachen
Anfragen zu Modding, Games, Cracks, etc. unerwünscht.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
Wie TV als zweiten Monitor nutzen?

    







BID = 863625

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  
 

  


Meist genügt für die Entscheidung AGP/PCIe (rein PCI wohl nicht mehr...) schon ein Blick in die Systemeigenschaften aus (XP: Desktop rechte Maustaste -> Eigenschaften -> rechteste Registerkarte).

Hat die Grafikkarte generell nur den einen Ausgang oder eben nur den einen VGA-Ausgang?

Für Flachbildfernseher empfehle ich normalerweise den HDMI/DVI-Ausgang der Graka, sodenn vorhanden, und mittels entsprechendem Kabel an einen HDMI-Eingang des Fernsehers. Dann hat man auch was vom Bild. Den Fernseher als erweiterten Desktop zu betreiben ist jedenfalls nicht zu unterschätzen, auch wenn die Geräte nicht direkt nebeneinander stehen.

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 863736

Bastelbaer62

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Schleiden

 

  

Warum PC öffnen um zu sehn was für eine Graka drin ist - habt ihr kein aida32 everest etc das einem anzeigt was in der Kiste steckt ??
Gibt doch so viele Proggis die das können.

BID = 863769

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

Man kann nicht alles wissen; leider bin ich kein Computerfreak und auf dem Gebiet ziemlich unbedarft (mit 71 Jahren1)
Jetzt habe ich diesen VGA Splitter geliefert bekommen (Reichelt)
http://www.reichelt.de/KVM-Umschalt.....f1a8c
und muß feststellen, daß ich nun ein weiteres Problem habe.
Diese Kiste hat sinnigerweise 3VGA-Buchsen und mir fehlt demzufolge ein Adapter Stecker/Stecker, den ich aber bisher vergeblich gesucht habe. Deshalb ist es im Moment nicht möglich den Splitter an meine Grafikkarte anzuschließen, weil dort ja bekanntlich auch eine Buchse verbaut ist.
Anbei noch zwei Bilder der Rückseite meines PCs.

Gruß
Peter

P.S.
Wie ich gerade feststellen mußte ist meine Grafikkarte onboard, also mit anderer Karte wird es wohl nichts werden

BID = 863770

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 636
Wohnort: Norden
Zur Homepage von Spacy2k ICQ Status  

geht trotzdem. Grafikkarte rein, monitor anschließen, alte im Bios deaktivieren

BID = 863776

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

Das ist für dich vielleicht kein Problem; für mich schon

Gruß
Peter

BID = 863778

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 636
Wohnort: Norden
Zur Homepage von Spacy2k ICQ Status  

Mach urlaub in Ostfriesland dann bekommen wir das hin :p
HAbe übrigends verwandschaft in deiner Gegend. Im Eichsfeld :p

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Spacy2k am 21 Dez 2012 19:35 ]

BID = 863783

Murray

Inventar



Beiträge: 4745

Also in der Artikelbeschreibung steht ja auch extra
"---Monitorkabel nicht im Lieferumfang---"
Also davon brauchst du noch 2 Stück.
Hast du nicht noch irgendwo Monitore rumstehen? Wenn du Glück hast sind die VGA-Kabel da nicht fest angeschlossen. Allerdings das mit 4m Länge wirst du dort nicht finden. Kommt mir eh für den Zweck etwas lang vor, aber beim Beamer geht es ja auch (?)...

BID = 863810

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

Murray, da gibt es ein kleines Mißverständnis
Ich habe ja bereits einen Monitor angeschlossen und das Monitorkabel liegt auch schon vom Fernseher bis zum PC; nur die Verbindung Buchse Videokarte zur Buchse Splitter fehlt mir noch. Mit anderen Worten ein kurzes Kabel oder Adapter mit VGA Stecker an beiden Seiten!

Gruß
Peter

BID = 863850

Murray

Inventar



Beiträge: 4745

Ja sicherlich, ein VGA-Kabel oder Monitorkabel halt.
Die sind auch an Monitoren dran wenn nicht fest angeschlossen.
Genau so eins hast du doch schon liegen vom Fernseher bis zum PC bzw. Umschalter.

An den Geräten sind bei VGA immer Buchsen und demzufolge an den Kabeln die Stecker.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Murray am 22 Dez 2012 10:22 ]

BID = 863874

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

So dumm bin ich nun auch wieder nicht
Das Problem ist die Verbindung von der Grafikkarte zum Splitter.
Die Grafikkarte hat eine Buchse und der Splitter am Eingang ebenfalls eine Buchse. Logischerweise benötige ich also eine Verbindung, die an beiden Seiten einen Stecker hat!

Gruß
Peter

BID = 863939

Murray

Inventar



Beiträge: 4745

Und wo ist da nun das Problem?

BID = 863950

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

Offenbar bin ich doch so dumm!
Ich ging davon aus, daß das VGA Anschlußkabel Stecker und Buchse hat; dem ist aber nicht so, sondern da sind ja zwei Stecker dran :wawand.
Ich habe mir heute eins besorgt.
Gruß
Peter


BID = 863954

Murray

Inventar



Beiträge: 4745

hehe


BID = 863955

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

4m sind kein Problem, zu Beamern in Besprechungsräumen können das ganz schnell mal 25m werden.
Lustig (und teuer) wird aber HDMI bei derartigen Längen.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 865230

mlf_by

Schriftsteller



Beiträge: 921
Wohnort: Ried


Zitat :
mir fehlt demzufolge ein Adapter Stecker/Stecker,
Nur für´s Archiv: solche Dinger nennen sich ´Gender Changer´.

Gibts in allem möglichen Formen und Varianten. Sobald man den Begriff weiß, fallen die einem regelrecht vor die Füße (außer vielleicht im Blödmarkt). Die blaue Apotheke hat sie auf jeden Fall und Pollin meine ich auch. Und halbwegs gut sortierte PC-Bastelgeschäfte meist ebenso (wenn auch nur unter der Ladentheke, Adapterkabel bringen eben weitaus mehr Umsatz).


Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 12 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181702618   Heute : 4030    Gestern : 5370    Online : 183        22.7.2024    19:24
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.056715965271