CT1+ Funktelefone

Im Unterforum Suche - Beschreibung: Alles was Ihr sucht - bitte E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme nicht vergessen !

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Suche        Suche : Alles was Ihr sucht - bitte E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme nicht vergessen !

Autor
CT1+ Funktelefone

    










BID = 858523

koala2124

Gelegenheitsposter



Beiträge: 77
Wohnort: Zürich, Schweiz
 

  


Hallo zusammen,

Ich bin auf der Suche nach CT1+ Funktelefonen mit analogem Anschluss. In der Schweiz ist der Betrieb noch (halbwegs) erlaubt..

Falls jemand noch so etwas rumliegen hat würde ich mich über ein Angebot freuen.

BID = 858525

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  


Zitat :
Falls jemand noch so etwas rumliegen hat
Da wird dann wohl der Akku tot sein, und aus aktueller Fertigung nicht mehr zu bekommen.
Mittlerweile sind ja sogar manche der damaligen Hersteller von der Bildfläche verschwunden.








BID = 858528

koala2124

Gelegenheitsposter



Beiträge: 77
Wohnort: Zürich, Schweiz

Ja das mit dem toten Akku ist ein Problem, welches sich beheben lässt. Die Hoffnung ein ungebrauchtes Gerät zu finden habe ich aufgegeben. Aber vielleicht findet sich noch ein Gebrauchtes welches (ausser dem Akku) noch funktionsfähig ist.

Auf eb*y und co finden sich meistens nur US-Telefone, die einen nicht zugelassenen Frequenzbereich benutzen (46-49Mhz). Obwohl die mir sehr gut gefallen würden mit der langen Teleskopantennen.

BID = 858532

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

CT1+ Telefone hatten eine etwas bessere Reichweite als die DECT-Geräte, aber was ist der wirkliche Grund, aus dem du nicht ein moderneres Gerät verwenden willst?

BID = 858534

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen

Manchmal sind die Elektrosmog-Angsthasen ja doch zu was zu gebrauchen:
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/107/1610762.pdf
Außerdem muss man das 2,4GHz-Band nicht unnötig zumüllen...
Sonst brüllen doch z.B. Basisstation und WLAN-AP um die Wette und die Reichweite wird trotzdem niedriger, oder liege ich da falsch?

_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ElektroNicki am 19 Nov 2012 15:22 ]

BID = 858538

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
oder liege ich da falsch?
Ja.
Weder DECT noch CT1+ benutzen die ISM-Frequenz.

Der Grund für die Abschaffung von CT1+ war, dass man diese Frequenzen für die Erweiterung des D-Netzes brauchte.

BID = 858543

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34539
Wohnort: Recklinghausen

Die amerikanischen Dinger sind auch uralt, aktuelle US-Geräte sind auch DECT-Geräte. Die lange Antennen kommt durch den damals verwendeten Frequenzbereich. Hier sind sie zurecht verboten, einige davon benutzen den Frequenzbereich, der in Europa für den Polizeifunk benutzt wird.
Darüberhinaus sind sie weder abhör- noch mißbrauchssicher.
Man konnte mit einem eingeschalteten Hörer durch die Gegend fahren und mußte nur auf ein Freizeichen warten.
Noch schlimmer waren die Geräte mit Dachantennen, die waren bei Landwirten beliebt und störten Kilometerweit.
Hier mal ein TV-Bericht aus dem niederländischen Fernsehen darüber: http://www.youtube.com/watch?v=7ZA6d6T0z9Q

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 858553

koala2124

Gelegenheitsposter



Beiträge: 77
Wohnort: Zürich, Schweiz

Mir kommt es weder auf die Reichweite, noch auf die Abhörsicherheit darauf an. Das die US-Geräte zu Recht verboten sind, weiss ich. Mir gefällt lediglich das Design dieser Geräte.

Das ganze ist für ein Projekt (ihr werdet mich steinigen wenn ich euch das erzähle):
In einen Aktenkoffer kommt ein GSM-Gateway mit Akku und daran wird ein schönes, schnurloses Telefon oder ein schnurgebundenes Telefon angeschlossen. Je nach Verfügbarkeit eines passenden Gerätes. Darum sollte es wenn möglich designtechnisch so 80-90er Jahre mässig sein.

Und wer sich jetzt an den Kopf fasst und sich fragt wofür der ganze Mist: Das ganze ist pure Nostalgie an der ich meine Freude habe.

BID = 858637

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 724
Wohnort: Deutschland

Ich werde mal nachschauen. Ich habe Anfang des Jahres ein Gerät von einem Kollegen bekommen, welches er bis dahin noch genutzt hatte.

BID = 862512

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Sowas sollte ich auch noch liegen haben.
Werde mal nachsehen.

Gruß,


Nachtrag (so schnell geht es selten, aber ich mußte grad sowieso ins Lager):
Kann Dir ein fast neues SCHNEIDER SST200 bieten (unverkauftes Vorführgerät, CT1+, optisch TOP-Zustand, komplett und OVP, mit allen Unterlagen und Wandhalter)!
Hat eine kultige Form (mit Stummelantenne) und die Basis eignet sich für mobile Speisung (da Steckernetzteil mit nur einmal 9V=).

Versand nach CH wäre auch kein Problem.

Bei Interesse schick mir ne PM.



_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"



[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 13 Dez 2012 19:26 ]

BID = 862516

Onra

Schreibmaschine



Beiträge: 2389


Zitat :
koala2124 hat am 19 Nov 2012 18:14 geschrieben :

...Das ganze ist für ein Projekt (ihr werdet mich steinigen wenn ich euch das erzähle):
In einen Aktenkoffer kommt ein GSM-Gateway mit Akku und daran wird ein schönes, schnurloses Telefon oder ein schnurgebundenes Telefon angeschlossen. Je nach Verfügbarkeit eines passenden Gerätes. Darum sollte es wenn möglich designtechnisch so 80-90er Jahre mässig sein.


Warum steinigen, du bist nicht der erste mit dieser Idee:

http://www.mikrocontroller.net/topic/65293#new

Onra


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 48 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 162550674   Heute : 1734    Gestern : 20936    Online : 616        6.12.2021    7:22
23 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.61 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0424590110779