Dosen setzen: gefrästes Loch sehr eng.

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  04:23:46      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!


Autor
Dosen setzen: gefrästes Loch sehr eng.

    










BID = 828382

mode

Gesprächig



Beiträge: 126
 

  


Hallo,

ich habe hier verschiedene Diamantbohrkronen zum Setzen von Dosenlöchern. Meine Kaiser Dosen passen jedoch nur in die Löcher, wenn ich die nicht benötigten Verbindungsstege zu weiteren Dosen mit einer Zange entferne.

Eine Dreifach Dosenkombination sitzt dann so eng, dass nicht mehr viel mit Ausrichten ist. Bisher stemme ich die Löcher mit der Hand etwas größer, aber das kann ja nicht im Sinne des Dosensenkererfinders sein, oder?

MfG

BID = 828383

wome

Schreibmaschine



Beiträge: 1252

 

  

?

Ich sehe 2 Möglichkeiten:

1. Du kaufst Dir einen größeren Bohrer.

2. Du bohrst genauer.

BID = 828388

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7552
Wohnort: Wien

Ist mir aber auch schon aufgefallen, dass die Dosen mit Rohrstutzen nur knapp in Löcher von 83mm-Bohrkronen passen. Die 8-eckigen oder leicht ovalen anreihbaren Dosen aus Österreich passen deutlich besser.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 828393

wome

Schreibmaschine



Beiträge: 1252

Ich schneide nicht benötigte Stutzen grundsätzlich ab, sieht da jemand ein Problem?

BID = 828395

ego

Inventar



Beiträge: 3093
Wohnort: Köln

Nö, kein Problem. Allerdings sehe ich auch kein Problem darin beim Austemmen der gefrästen Dosen/Schlitze eben an der stelle der Stutzen etwas wegzustemmen. Dort wo die Leitungen eingeführt werden sollen, musst du das schliesslich auch tun.
Unter umständen ist es auch einfacher, die Löcher etwas weiter aueinander zu fräsen, und den Mittelsteg wegzustemmen.

BID = 828630

Hemapri

Schriftsteller



Beiträge: 783
Wohnort: Südthüringen


Zitat :

ich habe hier verschiedene Diamantbohrkronen zum Setzen von Dosenlöchern. Meine Kaiser Dosen passen jedoch nur in die Löcher, wenn ich die nicht benötigten Verbindungsstege zu weiteren Dosen mit einer Zange entferne.


Das ist ja auch so gewollt. Wenn die Dosen nicht verbunden werden, stehen die Stutzen über und können einfach abgeknipst werden.

MfG

BID = 828640

sub205

Schriftsteller



Beiträge: 915
Wohnort: Gründau


Offtopic :
... heutzutage beschweren sich die Männer sogar das die Löcher zu eng sind ... ich will nichtmehr auf diesem Planeten leben!

BID = 828754

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7552
Wohnort: Wien


Zitat :
sub205 hat am  8 Mai 2012 08:16 geschrieben :


Offtopic :
... heutzutage beschweren sich die Männer sogar das die Löcher zu eng sind ... ich will nichtmehr auf diesem Planeten leben!


Heee, du verwechselst da was

Ich stemme die Löcher normalerweise auch leicht aus, sofern ich "internationale" Dosen verbaue (haben den Vorteil, dass es Putzdeckel dafür gibt, im Gegensatz zur hiesigen 8-eckigen Baumarktware, deshalb habe ich mir letzten Sommer ein paar Säcke in DE gekauft). Ist auch kein Problem bzw. passen die Dosen sowieso, sobald man die Leitungseinführung ausgestemmt hat.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 29 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180222477   Heute : 1208    Gestern : 16379    Online : 280        25.2.2024    4:23
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0642578601837