Durchgangsmelder mit Vogelstimmen

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  14:20:01      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Durchgangsmelder mit Vogelstimmen

    







BID = 792327

angdot

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Wien
 

  


Hallo und Guten Tag,

Als eher unwissend im Bereich Elektronik wende ich mich an Sie, da ich hoffe, ein paar gute Tips oder sogar eine für einen Laien leicht anwendbare Lösung zu finden.

Ich bin auf der Suche nach einem Durchgangsmelder für mein Geschäft: Kunde tritt durch die Tür, Vogelgezwitscher (nicht penetrantes) ertönt an einem anderen Platz im Geschäft, da ich vom Arbeitsplatz aus keine direkte Sicht auf die Eingangstüre habe.

So der Wunsch. Es sollte Vogelgezwitscher sein, da ich alle Gongs und Rings einfach langweilig und öde finde, und so ein bisschen Natur in die Arbeit bringen kann.
Der Durchgangsmelder braucht eine maximale Reichweite an den Sound-Sender von 10 m, die Lautstärke muss verstellt werden können, und wenn möglich optisch unauffällig (Farbe weiß) sein. Und der Melder soll sich nur aktivieren wenn jemand wirklich darunter steht bzw. durch die Tür geht.

Bei meinen Recherchen - Suche bei diversen Elektronikgeschäften im Netz und telefonische Auskünfte - erhielt ich leider immer nur die Antwort, es gibt keinen Melder mit Vogelgezwitscher.
Und ich kann eigentlich kaum glauben, dass noch niemand auf die Idee gekommen ist, so etwas herzustellen.

Für jeden Tip bin ich dankbar. Da ich aber kein Elektronikbastler bin sollte es einfach, und nicht zu teuer sein. Vielleicht kann man ja auch einen D-Melder mit eigenem Sound bespielen, aber selbst das sollte technisch einfach sein.

Vielen Dank.
angdot

BID = 792346

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  

Hatten wir das nicht gerade erst, aber mit 400 Bewegungsmelder-Vögeln gleichzeitig?

P.S.:
Nein, war nicht hier, sondern da: http://www.transistornet.de/viewtopic.php?f=1&t=8015

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 18 Okt 2011 11:39 ]

BID = 792350

Nukeman

Schriftsteller



Beiträge: 754
Wohnort: bei Kleve

War hier auch
https://forum.electronicwerkstatt.d......html

Für das Problem an sich würde ich eine einfache
käufliche Lichtschranke oder Bewegungsmelder hernehmen und
daran einen Vogelgezwitscher-Generator anschliessen.

Ich könnte mir vorstellen, dass es sich mit einem guten Soundmodul
(Aufnahme-Wiedergabe) besser anhört, als wenn man das Geräusch
irgendwie mit 3-Transistor-Analogtechnik versucht zu imitieren.

Gruß
Stefan

BID = 792441

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9143
Wohnort: Alpenrepublik

Oder ein MP3 Player, bzw digitales Diktiergerät verwenden.
Da kann später auch einmal ein Gorilla- oder Kaninchengeräusch ertönen, wenn jemand das Geschäft betritt.

Einfach paralell zur Play-Taste einen Reed Kontakt anschließen.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 792447

QuirinO

Schreibmaschine



Beiträge: 2205
Wohnort: Behringersdorf
Zur Homepage von QuirinO ICQ Status  


Offtopic :


Zitat :

Gorilla- oder Kaninchengeräusch


Wie macht denn ein Kaninchen? MümmelMümmel?
Ich bin für Giraffengeräusche, die unterhalten sich nämlich im Infraschall-Bereich...

Frei nach dem Motto:
"Ich hab so ein komisches Gefühl im Bauch, ich glaub da kommt ein Kunde"


BID = 792584

angdot

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Wien

Danke für die Tips und Ideen.
Es wäre wirklich gut, mehrere Tiergeräusche auf Lager zu haben.

Wenn ich nur eine Lichtschranke oder Bewegungsmelder montiere und einen Soundgenerator /MP3Player.. in ca. 5-7 m Entfernung "anschließe" - wie geht das ohne Verkabelung? Es dürfen keine sichtbaren Kabel in der Gegend herum hängen, und stemmen und verlegen kommt auch nicht in Frage.
Wie energieaufwändig ist so was in Funktechnologie?
Es sollte simple in der Anwendung und Wartung, günstig beim Energieverbrauch sowie optisch unauffällig sein.

Kennt Ihr irgendwelche Melder, die man selbst mit Geräuschen bespielen kann? Oder Anbieter, wo ich vielleicht das Glück habe fündig zu werden? Die gängigen wie Conrad etc bin ich schon durch..

Es ist zwar nicht so einfach wie ich mir vorgestellt habe, aber ich lese daraus, dass tatsächlich die Möglichkeit besteht, dass noch niemand! auf die Idee gekommen ist, einen Durchgangs-/Präsenzmelder mit Tierstimmen auf den Markt zu bringen. Das klingt irgendwie unglaublich, in einer Zeit in der es fast nichts gibt was es nicht gibt.

Vielen Dank mit Grüßen,
angdot

BID = 792589

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Billiger als diese http://www.pearl.de/a-PE3565-2400.shtml habe ich Sprachmodule hier noch nicht gesehen, aber wenn du sie direkt in China bestellst, bekommst du sie vermutlich für weniger als 1€,

BID = 792599

Nukeman

Schriftsteller



Beiträge: 754
Wohnort: bei Kleve

Um das ganze in dieser Weise mit Funk-Technik zu lösen, fallen mir keine einfach
zusammenstöpselbaren Komponenten ein.

Ich würde es so angehen:
Lichtschranke oder Bewegungsmelder am Eingang, per Netzspannung/Netzteil betrieben.
http://www.pollin.de/shop/dt/MjUxOT......html

Dann vielleicht so einen Funkgong kaufen:
http://www.pollin.de/shop/dt/MzYxOT......html
oder so einen
http://www.pollin.de/shop/dt/NDk1OT......html

Davon den Sender so umbauen, dass er durch den Eintritts-Vorgang getriggert wird.
-> z.B. der Bewegungsmelder schaltet ein Netzteil, an welches der Funk-Sender
angeschlossen ist.

Den Empfänger so umbauen, dass statt des vorhandenen Melodie-Generators das
Sprachmodul angeworfen wird. Den Empfänger vielleicht auch noch auf Netzbetrieb
umrüsten.

Bei "eher unwissend im Bereich Elektronik" könnten diese Umbau-Maßnahmen
allerdings schon eine größere Hürde darstellen. Aber man kann ja schrittweise
vorgehen und wenn beim Basteln wirklich mal eine Komponente kaputt geht, ist
das wirtschaftliche Risiko doch eher überschaubar

Energietechnisch gesehen wird der Verbrauch des Aufbaus im Rauschen untergehen.

Gruß
Stefan

Edit: kleine Ergänzung

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Nukeman am 19 Okt 2011 11:17 ]

BID = 792609

Ltof

Inventar



Beiträge: 9306
Wohnort: Hommingberg

Es gibt alles - man muss es nur finden.

Mit der Suche "funk durchgangsmelder mp3" findet sich z.B. das da:
http://www.ebay.de/itm/200659339530?

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 792778

angdot

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Wien

Fantastisch!
Ich danke Euch für Eure kreativen Ideen, Hilfestellungen und Engagement!

Das Ding auf Ebay ist genau was ich brauche - kinderleicht anzuwenden! :-)) , absolut leistbar und bespielbar mit was auch immer ich mag.

Vielen vielen Dank!
Ich gehe jetzt meine Paypal Karte belasten

Beste Grüße,
angdot

BID = 792927

Dark Dragon

Schreibmaschine



Beiträge: 1363
Wohnort: Solingen

ElektroNicki hat doch da noch ein paar Holzvögel ...

BID = 792932

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Durchgangsmelder für mein Geschäft: Kunde tritt durch die Tür, Vogelgezwitscher (nicht penetrantes) ertönt an einem anderen Platz im Geschäft,
Vogelgezwitscher oder sonstige Geräusche kannst du aufnehmen, aber nimm keine Musik auf, sonst bekommst du evtl. Stress mit der GEMA - oder wie der Laden bei euch heißt.
Schließlich wäre das dann eine öffentliche Aufführung...

BID = 793572

angdot

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Wien

Es ging superschnell:
2 Tage nach Bestellung hatte ich den D-Melder in der Hand, und er funktioniert sehr gut
und ist so einfach zu bedienen, dass ich den auch für andere Elektronik-Unwissende empfehlen kann.
Das Schnittprogramm ist zwar nicht für meinen Mac geeignet - die Cd ist zu klein für mein nicht ausfahrbares Laufwerk - aber bei Mac ist man eh mit Schnittprogrammen ausgerüstet.
Jetzt suche ich nur noch den passenden Vogelsound, und das ist der Spassteil, findet man auch als gratis Download. Dann kann kommen wer will - ich werde vorbereitet sein
Danke für den Hinweis wegen Musikstücken - ich habe eh keine Lust noch mehr Gebühren zu zahlen.

Beste Grüße,
angdot


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181665205   Heute : 2231    Gestern : 5151    Online : 107        15.7.2024    14:20
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0341670513153