Lichtbogen , Beinahe Unfall

Im Unterforum Stromunfälle - Beschreibung: Unfälle mit Strom und Gefährliches

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 19 4 2024  23:10:17      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Stromunfälle        Stromunfälle : Unfälle mit Strom und Gefährliches

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Lichtbogen , Beinahe Unfall
Suche nach: lichtbogen (619)

    







BID = 790622

Wienstrom

Stammposter


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 446
Wohnort: Wien
 

  


Lichtbogen beim Schalten

Kein Helm mit Gesichtsschutz , keine Schutzkleidung , kurze Ärmel . Der zeigt vor wie man es nicht macht . Als er den Umspanner ausschaltet dachte ich schon es wäre soweit . Das hätte ins Auge gehen können wenn es einen Überschlag gibt .

BID = 790759

Mirto

Schreibmaschine



Beiträge: 2236
Wohnort: Sardinien (IT)

 

  

Wo ist das Problem???
Das wird hier auf der Insel täglich so gemacht!
Belehren kann man diese Leute nicht! Das einzige was bleibt, ist zu vermeiden, bei einer solchen Aktion im selben Raum zu sein.
Alles weitere erledigt die "natürliche" Selektion.

_________________
Fehler passieren immer wieder. Wichtig dabei ist, anschliesend noch in der Lage zu sein, davon berichten zu können!!

BID = 790760

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

Gleicher Uploader.
http://www.youtube.com/watch?v=VKS9luqdFRY


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 790774

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9094
Wohnort: Alpenrepublik

Also ist sehe kein Problem. Die Schutzbrille deckt ja die Stirn ab.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 790803

:andi:

Inventar



Beiträge: 3198
Wohnort: Bayern


Zitat :
Mr.Ed hat am  9 Okt 2011 21:13 geschrieben :

Gleicher Uploader.
http://www.youtube.com/watch?v=VKS9luqdFRY




Was macht er da? Irgendwas erden, was noch unter Spannung war?

Ist der Schalter jetzt hinüber?

_________________
"Gestern gings noch, da kann net viel sein"

BID = 790820

Marc-Andre

Aus Forum ausgetreten


Zitat :
Was macht er da? Irgendwas erden, was noch unter Spannung war?


Würde mich auch mal interessieren was da gemacht wurde. Frage mich auch ob da was geerdet wurde wo unter Spannung war oder Sicherungen oder Trennschalter geöffnet wurden während eine Last vorhanden war. Weiß jemand was im diesen Viedo gemacht wurde, würde mich mal interessieren?

_________________
Ich übernehme keinerlei Haftung für den Inhalt meiner Beiträge!

BID = 790852

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
ob da was geerdet wurde wo unter Spannung war

Warum sollte man etwas wegen Unterspannung erden? Ich würde mal vermuten, da wurde unter Last geschaltet. Mehr kann aber garantiert Wienstrom sagen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 790856

Marc-Andre

Aus Forum ausgetreten


Zitat :
Warum sollte man etwas wegen Unterspannung erden? Ich würde mal vermuten, da wurde unter Last geschaltet. Mehr kann aber garantiert Wienstrom sagen.


Ja ich meinte in den 2 Link, der Link von Ihnen. Ich vermute jetzt auch mal dass was unter Last geschaltet wurde. Erden kann ich mir irgendwie auch nicht so vorstellen da ja noch Spannung drauf ist wie man am Lichtbogen ja sehen tut.

_________________
Ich übernehme keinerlei Haftung für den Inhalt meiner Beiträge!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Marc-Andre am 10 Okt 2011 16:35 ]

BID = 790869

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17430

im ersten Fall Lastfrei Freigeschaltet
im zweiten Fall unter Volllast und da gab es einen Störlichtbogen.
Edit : mit etwas Glück ist der Trennschalter hinüber. Bei einer Zuschaltung auf einen Kurzschluss wäre die Tür raus geflogen.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 10 Okt 2011 17:39 ]

BID = 790883

Marc-Andre

Aus Forum ausgetreten


Zitat :
im zweiten Fall unter Volllast und da gab es einen Störlichtbogen.

Ich kann es jetzt im Video schlecht erkennen, gibt es da irgendwie die Möglichkeit zumessen um sicher zugehen dass es Lastfrei ist? Kann man die Tür eigendlich öffnen wen noch nicht freigeschaltet ist und dann messen?

_________________
Ich übernehme keinerlei Haftung für den Inhalt meiner Beiträge!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Marc-Andre am 10 Okt 2011 18:41 ]

BID = 791152

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17430

Die Tür kann zur Spannungsmessung geöffnet werden. Eine Strommessung ist aber nicht möglich.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 791175

Marc-Andre

Aus Forum ausgetreten


Zitat :
Eine Strommessung ist aber nicht möglich.

Hatte mich nämlich gefragt ob man dort irgendwie Messen kann ob Lastfrei ist. Bei NH-Sicherungen im Haus kann man ja noch mit ein Zangenamperemeter messen ob die wirklich Lastfrei sind bevor sie mit der Persönlich Schutzausrüstung gezogen werden. Aber dort hat er dann gar keine Möglichkeit zu prüfen ob die wirklich Lastfrei ist, die Spannungsmessung sagt darüber ja nichts aus. Oder verstehe ich da was falsch und er kann das irgendwie anderst prüfen?

_________________
Ich übernehme keinerlei Haftung für den Inhalt meiner Beiträge!

BID = 791286

:andi:

Inventar



Beiträge: 3198
Wohnort: Bayern

Wenn der Planer ein bisschen nachdenkt, baut er halt an solchen Stellen Amperemeter ein...

_________________
"Gestern gings noch, da kann net viel sein"

BID = 791293

Tobi P.

Schreibmaschine



Beiträge: 2168
Wohnort: 41464 Neuss

Bei modernen Mittelspannungsschaltanlagen kann sowas durchaus verbaut sein, da steckt mittlerweile schon einiges an Elektronik drin.
Bei den alten luftisolierten Anlagen wird man derartige Messtechnik aber vergeblich suchen, das einzige was da an Messtechnik drinsteckt sind die Strom - u. Spannungswandler für die mittelspannungsseitige Zählung.

@Bernd: Nicht nur die Tür



Gruß Tobi

_________________
"Auch wenn einige Unwissende etwas anderes behaupten, bin ich doch der Meinung, dass man nie genug Werkzeug haben kann"

BID = 791311

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17430

Ich weiß lebensmüde können da auch reingehen. zum Glück gibts hier nur noch 3 Monate so eine Anlage mit den frei zugänglichen Mittelspannungsschaltern.
Bei modernen Schaltanlagen kann auch unter Last Gefahrlos getrennt werden

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180932482   Heute : 8983    Gestern : 8415    Online : 433        19.4.2024    23:10
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0343539714813