Lichtbogen , Beinahe Unfall

Im Unterforum Stromunfälle - Beschreibung: Unfälle mit Strom und Gefährliches

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 2 2024  13:47:31      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Stromunfälle        Stromunfälle : Unfälle mit Strom und Gefährliches

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      


Autor
Lichtbogen , Beinahe Unfall
Suche nach: lichtbogen (617)

    










BID = 791337

Tobi P.

Schreibmaschine



Beiträge: 2168
Wohnort: 41464 Neuss
 

  



Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 12 Okt 2011 18:06 geschrieben :

Bei modernen Schaltanlagen kann auch unter Last Gefahrlos getrennt werden


Aber wenn durch mangelhafte Wartung der SF6-Druck nachlässt kann es auch bei modernen gasisolierten Anlagen durchaus interessant werden


Gruß Tobi

_________________
"Auch wenn einige Unwissende etwas anderes behaupten, bin ich doch der Meinung, dass man nie genug Werkzeug haben kann"

BID = 791339

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17412

 

  

Jo nur eine Anlage die Ordnungsgemäß betrieben wird dürfte halbwegs Sicher sein. Bei 10 kV und 120 A wirds lustig wenn es da knallt.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 791534

francydt

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1084
Wohnort: Mettmach Austria OÖ

So eine Schaltung hatten wir vor 3 Wochen auch.

30kV 690kVA Trafo wurde weggeschaltet. Habe mir das von gut 5m Abstand zum Trafo angesehen. Der von der Energie AG hatte einen feuerfesten Umhang mit Handschuhen und einen Vollvisierhelm an.

Absicherung war mit 40A pro Außenleiter

Bei uns war der Vorteil das auf der Niederspannungsseite ein 1250A Lasttrennschalter verbaut ist der auch unter Last getrennt werden kann. Natürlich haben wir nach und nach alle Maschinen heruntergefahren, die Trenner gezogen und somit den Strom auf ein minimum reduziert.

Schlussendlich wurde dann total Lastfrei geschaltet.

Eine Wandlermessung am Abgang kann da sehr hilfreich sein.

mfg francy


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 29 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 14 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180166014   Heute : 7140    Gestern : 15144    Online : 742        21.2.2024    13:47
16 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.75 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0424919128418