Handy-Signalverstärker für zu Hause

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 6 2024  04:38:28      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router


Autor
Handy-Signalverstärker für zu Hause
Suche nach: handy (3144)

    







BID = 1116517

HDT

Gelegenheitsposter



Beiträge: 64
 

  


Hallo!

Ich brauche ein paar Tips vom Praktiker.

Bin nur durch Zufall darauf gestoßen, dass mein Handy-Empfang im Haus sehr schlecht geworden ist. Es liegt auch nicht am Handy selber, denn mit einem anderen Typen und Fabrikat gibt es das gleiche Problem.

An der Stelle im 1. Stock, wo es nun Jahre funktionierte, kommt nur noch die Anzeige "nur Notdienst". Gehe ich damit 2 Meter in Richtung Fenster, wird E-Plus gefunden. (Der Tarif ist Q2, falls das noch von Bedeutung ist.)

Ich könnte einen Handy-Signalverstärker installieren, aber wir sind eigentlich hier im Ort nicht unterversorgt. Vom Dach aus kann man den Sendemast in 1,5 km Entfernung sogar sehen.

Laut Q2 ist die Netzabdeckung für meine Adresse:
2G Im Freien sehr gut
2G In Gebäuden sehr gut

4G Im Freien sehr gut
4G In Gebäuden sehr gut

Das sagt mir zunächst gar nichts.


Womit sollte ich das Problem zuerst angehen?




BID = 1116518

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7101

 

  

Wer ist Q2?

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1116519

HDT

Gelegenheitsposter



Beiträge: 64

Schreibfehler:

O2 soll es heißen.

BID = 1116521

Ltof

Inventar



Beiträge: 9301
Wohnort: Hommingberg

Warte zwei Monate, dann ist der Mast wieder repariert.

Hotline anrufen und beschweren!

Ich hatte zwei Monate kein Internet zuhause, weil D1-LTE kaputt war und der Mast wegen fehlender Ersatzteile nicht repariert werden konnte. Ich habe mir mit nem Aldi-Hotspot beholfen, der eigentlich nur für Unterwegs gedacht war und zuhause schlecht funktionierte. Als der neue D2-Hotspot endlich einsatzbereit war, ging der D1-Kram auch gerade wieder. Jetzt habe ich Redundanz und Diversität.

Frag einfach mal in der Nachbarschaft rum, mit welchem Netz es keine Probleme gibt und besorg Dir eine Prepaid-Sim für den Übergang.

Übrigens: "Mein" Ausfall wurde zu keinem Zeitpunkt bei den einschlägigen Seiten angezeigt. Die Seiten "Netzausfall" (oder so ähnlich) und Co. sind m.E. völlig nutzlos.

Du kannst Entschädigung für den Netzausfall bekommen.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ltof am  7 Sep 2023 17:34 ]

BID = 1116540

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Womit sollte ich das Problem zuerst angehen?
Hast du neue Fenster mit Wärmeschutzverglasung bekommen?
Um zu sehen, ob die Scheiben eine starke Dämpfung verursachen, kannst du sie bei diesem Wetter ja einfach mal öffnen.

BID = 1116544

HDT

Gelegenheitsposter



Beiträge: 64

Nein, es hat sich baulich nichts geändert und auch der Handy-Sendemast ist nicht defekt.

Es geht mir nur darum, ob ein Empfangsverstärker sinnvoll ist. Angebote gibt es ja Dutzende Fabrikate und sogar auch Testberichte aktuellen Datums.

Ich denke daran, so ein Gerät auf dem Dachboden anzubringen und dort die Antenne auszurichten. Also nicht oben draußen am Mast der Satelittenschüssel, sondern drinnnen auf dem Dachboden.

Hat jemand Erfahrungen damit?

BID = 1116558

prinz.

Moderator

Beiträge: 8925
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Das Problem ist O2 die basteln gerne mal und seit die Eplus mit haben
geht vieles nicht

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1116561

Ltof

Inventar



Beiträge: 9301
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
HDT hat am  8 Sep 2023 08:42 geschrieben :

... und auch der Handy-Sendemast ist nicht defekt. ...

Aha! Und woher weisst Du das?

Meinst Du "meinem" Mast hätte man das angesehen? Es war die Kühlung der Leistungselektronik des D1-Netztes ausgefallen. Die anderen Netze gingen noch. Bei den aktuellen Temperaturen kann das durchaus auch anderswo passieren.

Prinz' Hinweis deutet darauf hin, dass O2 was kaputtgespielt haben könnte.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1116563

prinz.

Moderator

Beiträge: 8925
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

@Ltof jep
Bevor die meinten das E sich einzuverleiben hatte Ich auch im finstersten Osten
gutes Netz teilweise besser wie D1 (hatte immer beruflich O2 und D1 dabei)
danach großes Chaos nichts klappt mehr ordentlich
einzigster Vorteil im Moment noch der Preis

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181509285   Heute : 410    Gestern : 12273    Online : 652        20.6.2024    4:38
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0852749347687