Ersatzteil Auerswald Basic Commander - Steckverbinder Phoenix

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 4 2024  07:12:17      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router


Autor
Ersatzteil Auerswald Basic Commander - Steckverbinder Phoenix
Suche nach: auerswald (200) steckverbinder (1028)

    







BID = 942194

petermueller

Neu hier



Beiträge: 21
Wohnort: Löhne
 

  


Hallo in die Runde,

ich habe eine Basic Commander von Auerswald mit 3x 8 a/b und habe das Problem, dass mittlerweile die grünen Klemmblöcke nicht mehr richtig funktionieren.

Ich nehme an, dass das Stecker von Phoenix Contact sind, nur leider fehlt mir die Teilenummer/Serie. Kann mir da jemand helfen? Das Originalersatzteil bei Auerswald ist IMHO unverschämt teuer... .

Benötigt werden 8polige und 10polige Stecker.

Hier der Link in den Shop:

http://www.districom.de/shop/xanari.....e70a2


BID = 942202

Sauwetter

Verwarnt

 

  

Hallo!

Was verstehst Du unter "unverschämt teuer" wenn es dann wieder klaglos funzt, war es die Investition wert.

Nur was ist wenn NICHT die Buchsen der Klemmblöcke die Schuldigen sind, sondern die Kontaktestifte auf der Platine?

_________________
Es gibt nichts praktischeres, als eine gute Theorie.

BID = 942203

petermueller

Neu hier



Beiträge: 21
Wohnort: Löhne

Ich finde 12,50 Euro für zwei dieser Stecker zzgl. Porto Wucher.
Ich bin ziemlich sicher, dass lediglich die Feder in den Steckern hin ist: Einmal drücken und der orangene Knopf kommt nicht mehr zurück... .

BID = 942204

Sauwetter

Verwarnt

Da sind dann meistens aus meiner Erfahrung noch alte "abgebrochene Drahtenden"
drinnen.

Alles abklemmen u. die alten Reste entfernen, ist manchmal nicht immer ganz einfach, bei mir hat das aber immer wieder funktioniert!

_________________
Es gibt nichts praktischeres, als eine gute Theorie.

BID = 942205

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4095


Zitat :
Einmal drücken und der orangene Knopf kommt nicht mehr zurück...

Eigentlich kann man auf die orangenen Teile tausende Male drücken und die funktionieren immer tadellos. Deshalb die Frage was du mit "Einmal drücken" meinst? Nur eimal gedrückt und es bleibt hängen?

Wenn Du den Raster kennst, kannst Du woanders nach den Teilen suchen, Phoenix könnte tatsächlich richtig sein.

Rafikus

BID = 942223

Sauwetter

Verwarnt

Abgesehen davon, sobald eine Kabelader drinnen steckt, geht die orangene Federbetätigung nicht mehr ganz heraus, erst wenn nichts mehr angeklemmt ist.

_________________
Es gibt nichts praktischeres, als eine gute Theorie.

BID = 942287

petermueller

Neu hier



Beiträge: 21
Wohnort: Löhne

Wenn ich den orangenen Drücker betätige, und den Draht einstecke, kommt der Drücker nicht mehr zurück und der Draht wird dabei nicht geklemmt. Das mit dem abgebrochenen und in der Klemme verbliebenen Drahtstück muss ich mal prüfen... .


BID = 942306

Sauwetter

Verwarnt

Hallo!

Welchen Durchmesser haben die Adern, welche Du da anstecken möchtest?

Mehr als 0,8mm haben normale Telefonkabel nicht!

_________________
Es gibt nichts praktischeres, als eine gute Theorie.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 23 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180964525   Heute : 1595    Gestern : 9907    Online : 425        23.4.2024    7:12
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0834519863129