DSL Router mit zwei Zugängen

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 6 2024  02:01:17      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router


Autor
DSL Router mit zwei Zugängen
Suche nach: dsl (1472) router (1678)

    







BID = 358138

admin

Administrator



Beiträge: 5024
Wohnort: Heilbronn
Zur Homepage von admin
 

  


Hallo Alle,

vorhanden :

zwei Zugänge mit unterschiedlichen Logins usw. von T-Online.

Erster Zugang : flatrate
Zweiter Zugang : normal Abrechnung per Zeit.

Der erste Zugang (flatrate) wird tagsüber in der Firma verwendet, abends daheim.

Nun soll ein Router eingebaut werden, der immer wenn möglich, die flatrate verwendet (automatisch).
Wenn aber der Zugang mit der flaterate nicht möglich ist (aus welchen Gründen auch immer) soll ein fallback auf den zweiten Zugang erfolgen.

Also ein Router bei dem sich zwei unterschiedliche Zugangsdaten eingeben lassen.

Gibt es solch einen Router ? Bisher bekannt ist mir nuir fallback auf isdn.

Es soll keine Softwarelösung mittels z.B. Linux werden und der Anbieter soll nicht gewechselt werden.

admin




BID = 359216

elo22

Schreibmaschine

Beiträge: 1403
Wohnort: Euskirchen
Zur Homepage von elo22

 

  


Zitat :
admin hat am  9 Aug 2006 19:13 geschrieben :

zwei Zugänge mit unterschiedlichen Logins usw. von T-Online.
Erster Zugang : flatrate
Zweiter Zugang : normal Abrechnung per Zeit.

Der erste Zugang (flatrate) wird tagsüber in der Firma verwendet, abends daheim.

Ich nehme mal an die gehst über einen Schlepptop online.

Zitat :
Nun soll ein Router eingebaut werden, der immer wenn möglich, die flatrate verwendet (automatisch). Wenn aber der Zugang mit der flaterate nicht möglich ist (aus welchen Gründen auch immer) soll ein fallback auf den zweiten Zugang erfolgen. Also ein Router bei dem sich zwei unterschiedliche Zugangsdaten eingeben lassen.

Du willst den Router auch noch mitschleppen?

Zitat :
Gibt es solch einen Router ? Bisher bekannt ist mir nuir fallback auf isdn. Es soll keine Softwarelösung mittels z.B. Linux werden und der Anbieter soll nicht gewechselt werden.

Denke nicht das es sowas gibt. Ich hätte dir zu fli4l geraten aber das willst Du ja nicht.
BTW: Du plenkst http://de.wikipedia.org/wiki/Plenken

Lutz

BID = 359500

Lui

Gelegenheitsposter


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 96
Zur Homepage von Lui

Ich meine mal in einer Fritz-Box Einstellungen für 2 Anbieter gesehen zu haben (ist aber etwas her)
Wenn Du eh einen neuen kaufen willst ist der alte ja noch da (soo toll sind mögliche iBei Erlöse auch nicht) über den kann ja der alternative Zugang erfolgen.
Ich glaube aber auch das eine Software Lösung (auch mit - wahrscheinlich Windoof - Boardmitteln) einfacher ist. Dafür müsstet Du allerdings das genaue Szenario schildern.

BID = 359785

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  

Alle mir bekannten Lösungen übersteigen bei weitem die Preise eines ITX-Rechers (die stromsparende Version) mit 2 NIC und Linux. Windoof würd ich solch eine Aufgabe nicht zuteilen. Es geht ja auch um Sicherheit. (bei Warum nicht Windows)

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 360165

Fentanyl

Fentanyl mit Overkill
Volle Kanne !




Beiträge: 1912

Ich rate von Derartigem entschieden ab! Stell dir nur mal vor, durch einen Fehler geht der Login nicht (entweder passwd im Router gelöscht, hab ich selbst schon lerlebt, diese art des Datenverlustes) oder Auth-Server deines ISP down. Dann surfst du evtl. Tagelang über den Zeittarif. Viel Spaß, wenn die Rechnung kommt...

MfG; Fenta

BID = 360834

psiefke

Schreibmaschine

Beiträge: 2636
ICQ Status  

warum gibt es überhaupt noch einen zeittarif bei dir? wäre ein umstieg auf eine flatrate bei dem sselben oder auch einem anderen anbieter nicht deutlich günstiger (Aufwand und Kosten)?

_________________
phil

PS:

Ein Millimeter ist so klein, daß tausend übereinandergestapelt nur einen Meter hoch wären.

BID = 360969

admin

Administrator



Beiträge: 5024
Wohnort: Heilbronn
Zur Homepage von admin

Danke für die Antworten.

Aber eigentlich wollte ich nur wissen ob irgend ein Hersteller solch einen Router anbietet.

Nochmals :

Ein DSL-Anschluss über T-Com.
Ein Splitter
Zwei verschiedene T-Online-Zugänge, die über den Anschluss genutzt werden können.

Router soll, wenn T-Online-Zugang-1 nicht erreichbar ist automatisch T-Online-Zugang-2 verwenden.
Wenn -Online-Zugang-1 erreichbar ist, dann diesen verwenden.

Das "warum" ist erst mal egal. Es geht um eine spezielle Lösung.

Ich möchte NICHT wissen was man da alles besser machen kann.
Ich suche lediglich einen Router, der das kann. Der Preis ist eher nebensächlich.

Eine Softwarelösung ist nicht geeigenet und auch nicht gefragt.

admin

BID = 361004

high_speed

Schreibmaschine



Beiträge: 2073

Hallo Baldur

Von Linksys (gehört seit 2003 zu Cisco) gibt es den WRT54GL,
auf den man eine andere Firmware spielen kann. Ein
Linux-System für den Router gibt es bei http://www.dd-wrt.com
Vielleicht findest du jemanden, der dir den Alternativzugang
hinzuprogrammiert.

Achte auf das L: http://de.wikipedia.org/wiki/WRT54GL

Die Verfügbarkeit wirst du damit aber nicht verbessern, dass
willst du ja auch nicht.

MfG
Holger

_________________
George Orwell 1984 ist nichts gegen heute.
Der Überwachungsstaat ist schon da!

Leider lernen die Menschen nicht aus der Geschichte,
ansonsten würde sie sich nicht andauernd wiederholen.

BID = 361389

ua

Stammposter



Beiträge: 258

Hi,

schau mal bei http://www.lancom.de, alle Router von denen können Multi-Provider, d.h. mehrere PPPoE Session gleichzeitig abgehend.

Du kannst dann auch per Routing-Eintrag entscheiden welcher Provider wofür benutzt werden soll.

Viel findest Du auch bei www.lancom-forum.de


Grüße

Udo

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ua am 18 Aug 2006 22:28 ]

BID = 361390

ua

Stammposter



Beiträge: 258

-- Doppelpost gelöscht --

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ua am 18 Aug 2006 22:26 ]

BID = 361568

admin

Administrator



Beiträge: 5024
Wohnort: Heilbronn
Zur Homepage von admin

@Udo,

das sieht schon mal recht gut aus.

Danke für die Links

admin


BID = 361891

Fentanyl

Fentanyl mit Overkill
Volle Kanne !




Beiträge: 1912

Es wäre fair und nett, wenn du dir nicht alles aus der Nase ziehen lassen würdest. Sag doch, was für eine Applikation das werden soll, dann kann man auch gute Tipps geben!

MfG; Fenta


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181457124   Heute : 156    Gestern : 6073    Online : 390        13.6.2024    2:01
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0727789402008