Warum dreht mein Kollege (Schlosser) nicht sie Sicherung raus

Im Unterforum Stromunfälle - Beschreibung: Unfälle mit Strom und Gefährliches

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  22:26:46      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Stromunfälle        Stromunfälle : Unfälle mit Strom und Gefährliches


Autor
Warum dreht mein Kollege (Schlosser) nicht sie Sicherung raus
Suche nach: sicherung (16738)

    










BID = 1109045

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 2187
Wohnort: Hamburg
 

  


War wohl zuviel für Ihn
Natürlich ist alles noch unter Spannung.
Hab die Sicherungen noch im 2. Bild gefunden.







BID = 1109047

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5193

 

  

Interessant!

Da frage ich mich als Laie ja, ist der Holzlattenboden (Standortisolation?) und der „Handlauf“ gegen versehentliches reingehen permanent?
Bzw. kommen da im Betrieb noch Abdeckungen drauf?

BID = 1109056

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9044
Wohnort: Alpenrepublik

Boah, ich hätte da ganz schön Schiss hier zu arbeiten.
Aber.
Der fünfte Punkt der Sicherheitsregeln ist ja erfüllt.
"Abschranken".
Da kann ja nichts mehr passieren.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1109066

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 2187
Wohnort: Hamburg

So wie es auf den Bildern zu sehen ist bleibt es. Da wird nichts mehr abgedeckt.

Das ganze wahr wohl mal 1 Gewerbebetrieb.Die vielen offenen NH Plätze deuten darauf hin das hier viel schon abgeklemmt wurde.

Auch ich habe erstmal tief durchgeatmet bevor ich mich auf die Sicherungssuche gemacht habe. Der Raum liegt zwar in einer Gewerbeeinheit, war aber nicht verschlossen.Auch die Gewerbeeinheit ist Tagsüber offen und nur wenige Mitarbeiter vor Ort. Wer zur richtigen Zeit kommt kann dort so reingehen.

BID = 1109069

trafostation

Schriftsteller



Beiträge: 590

Hier greift die 6. Sicherheitsregel, "Sicherheit durch Abschreckung"
Für Laien stellt die Anlage kaum eine Gefahr dar, hier würde wohl niemand einfach "reingreifen", wer da zufällig reingeht, geht auch schnell wieder raus... eher gefährlich für Elektriker die da ran müssen, sooo viele Möglichkeiten für einen "zünftigen" Störlichtbogen !

BID = 1109072

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 2187
Wohnort: Hamburg

Alle Gebäude um diesen Komplex sind abgerissen worden.
Es wird gemunkelt das es in 2 Jahren abgerissen wird.
Ich vermute der Besitzer treibt den Preis noch etwas in die Höhe.
Ohne dieses Gebäude hätte ein Investor eine richtig große Fläche welche er bebauen könnte.
Aber dieses Gebäude steht mitten drin.

BID = 1109169

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7330

Eine schöne alte NSHV und die tollen gelb/grün/violetten Farbmarkierungen für R S T


Fentanyl würde durchdrehen

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1109541

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3396
Wohnort: Mainfranken

Ach, da geht einem doch das Herz auf.
Da ist man automatisch Wach und konzentriert beim Arbeiten

Früher ist man da locker mit NH-Griff (ohne Stulpe) und mit 2 Bier Intus rein.

Passt schon, die größte Gefahr ist heutzutage Arbeiten unter Stress und Unachtsamkeit.

Früher hat man es sich auch erlaubt so eine Anlage mal am Wochenende für Arbeiten abzuschalten.

_________________

BID = 1109554

:andi:

Inventar



Beiträge: 3198
Wohnort: Bayern

Zeit wird's für ein komplett-Erneuerung.
Das ist auch abseits vom Thema Berührungsschutz nicht mehr sicher.
Allein die alten Leitungsschutzschalter.
Mechaniken werden fest, Kunststoffe verspröden, Isolationswiderstände sinken usw.

Übrigens kann man hier auch mit Gummimatten benachbarte Bereiche abdecken - das wurde schon lange vor dem Baujahr dieser Anlage so gelehrt...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: :andi: am  7 Mär 2023 10:15 ]


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 26 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180238045   Heute : 16803    Gestern : 16379    Online : 481        25.2.2024    22:26
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0603239536285